Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

[-]
Willkommen zurück, Gast
Du mußt dich Registrieren oder Anmelden, bevor Du auf dieser Seite schreiben kannst.

Hallo, Gast! Registrieren

[-]
Letzten Beiträge
RE: RWE in den Medie...
Geschrieben von: NEUES FORUM
Gestern 23:39
RE: RWE in den Medie...
Geschrieben von: Ritter
Gestern 23:32
RE: RWE in den Medie...
Geschrieben von: Guerti
Gestern 22:51
RE: RWE in den Medie...
Geschrieben von: ronry
Gestern 22:31
RE: Ehemalige Rot-We...
Geschrieben von: Guerti
Gestern 21:34
[-]
Herzlich Willkommen

Wir begrüßen Dich auf unserer RWE-Community

Portal Startbild

Die RWE-Community ist ein Forum, von Fans, für Fans über den FC Rot-Weiß Erfurt. Hier könnt Ihr Euch mit anderen Fans über den FC Rot-Weiß Erfurt austauschen, zum Beispiel über die Spiele, den Verein, seinen Fans, dem Stadion und noch über vieles mehr. Werde auch Du ein Teil der RWE-Community und melde Dich kostenlos an! Rot-Weiße Grüße Euer Forumteam der RWE-Community

Hier geht es zum Forum

[-]
+++++++++++++++RWE - News+++++++++++++++

0:2-Niederlage für RWE in Chemnitz

Nach knapp 25 Minuten war der Matchplan von RWE so gut wie dahin - es stand 0:2. Vor über 6400 Zuschauern entwickelte sich in der ersten Halbzeit sofort ein flottes, schwungvolles Spiel. Bereits in der 7.Minute tauchte Bozic frei vor Knoll auf, verstolperte jedoch die Situation. RWE bemühte sich um Spielaufbau, war jedoch im letzten Drittel oft zu unpräzise und mit zu wenig Durchschlagskraft. Das Chemnitzer Spiel wurde vor allem vom Trio Grote, Frahn und besonders Linksaußen Rafael Garcia bestimmt - ihn bekam RWE nur schlecht verteidigt. Folgerichtig entstand durch ihn das 1:0 der Chemnitzer nach 18 Minuten. Nach Ballgewinn konnte er fast ungehindert von linksaußen parallel am Strafraum entlang mit Ball marschieren zum rechten Strafraumeck, von wo er den Ball punktgenau an den langen Pfosten hob und Frahn aus 2 Metern nur noch den Kopf hinhalten musste. Das hohe Pressing der Chemnitzer schmeckte RWE überhaupt nicht. Aus Ballverlust im Mittelfeld wurde Rot-Weiß dann erneut über die Stationen Bozic, Garcia und Frahn schnell ausgekontert und erneut musste Frahn bei Garcias flacher Hereingabe am langen Pfosten nur den Fuß hinhalten - 2:0 für die Chemnitzer (22.).

Zwar kam auch RWE zu Situationen vor dem Chemnitzer Tor - spielte diese jedoch zu überhastet, mit zu wenig Übersicht und sich teilweise selbst behindernd schlecht aus. Der Torerfolg blieb Rot-Weiß versagt trotz Eckenverhältnis von 5:3 für RWE am Ende.

In der zweiten Halbzeit spielten die Chemnitzer es dann routiniert herunter, ließen RWE zwar des Öfteren Ball und Spiel, standen jedoch sehr aufmerksam in der Abwehr und ließen kaum eine Möglichkeit für Rot-Weiß zu. Bei Balleroberung gingen die Gastgeber schnell ins Umkehrspiel und brachten die RWE-Abwehr gehörig in Bedrängnis. So hatten Frahn zweimal, Garcia und Bozic noch Möglichkeiten - das Ergebnis hätte in den Situationen auch noch höher ausfallen können.

Am Ende steht ein verdienter Sieg der Gastgeber gegen Rot-Weiße, die sich im Vergleich zum Halberstadtspiel durchaus verbessert zeigten. Allerdings der Qualität des Spitzenreiters im Angriff und Mittelfeld besonders bei schnellem Umkehrspiel nicht gewachsen waren, sich zu viele Ungenauigkeiten und gedankliche Aussetzer leisteten. Leider verletzten sich auch noch Hasse und Wegmann und mussten ausgewechselt werden. Zu allem Überfluß sah Rüdiger wegen Ballwegschlagens eine vollkommen unnötige gelbe Karte - seine Fünfte und damit Sperre im nächsten Heimspiel gegen den Berliner AK am Sonntag im Steigerwaldstadion.

Alles zum Spiel diskutieren könnt Ihr HIER

Thema:   Rot-Weiße Vorschau
Geschrieben von: ronry - 11.12.2016 11:28
3784 Ansichten - Keine Antworten
Die Mannschaften der A - und B - Junioren beginnen den Punktspielbetrieb nach der Winterpause voraussichtlich am 24.Februar.

Montag, 18.Februar - 19:00 Uhr
Chemnitzer FC - FC Rot-Weiß Erfurt 2:0 (2:0)
RL Nordost, Punktspiel 21.Spieltag
Stadion Chemnitz, Gellertstr. 25, 09130 Chemnitz

Sonntag, 24.Februar - 13:30 Uhr
FC Rot-Weiß Erfurt - Berliner AK
RL Nordost, Punktspiel 22.Spieltag
Steigerwaldstadion

Freitag, 1.März - 19:00 Uhr
FSV Budissa Bautzen - FC Rot-Weiß Erfurt
RL Nordost, Punktspiel 23.Spieltag
Stadion Müllerwiese, Humboldtstr. 10, 02625 Bautzen
Drucke diesen Artikel Sende diesen Artikel einem Freund

[-]
RWE-Nachwuchspaten

RWE-Nachwuchspaten
[-]
Suchen
[-]
Links

Zum Forum
*************
RWE-Homepage
*************
RWE-Liveradio/RWE-TV
*************
RWE-Liveticker
*************
RWE-Podcast
************
RWE-Fußballmuseum
*************
Die Rot-Weiße Republik

Februar 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 1 2
[-]
Heutige Geburtstage
keine