Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

[-]
Willkommen zurück, Gast
Du mußt dich Registrieren oder Anmelden, bevor Du auf dieser Seite schreiben kannst.

Hallo, Gast! Registrieren

[-]
Letzten Beiträge
RE: Thüringenpokal 2...
Geschrieben von: Felix Magath
Heute 19:04
RE: Thüringenpokal 2...
Geschrieben von: MichaelB
Heute 18:33
RE: RWE-Kader - Alle...
Geschrieben von: Ritter
Heute 16:47
RE: RWE-Kader - Alle...
Geschrieben von: Withurphesfurtia
Heute 16:31
RE: A-Junioren Saiso...
Geschrieben von: Hendrix
Heute 15:28
[-]
Herzlich Willkommen

Wir begrüßen Dich auf unserer RWE-Community

Portal Startbild

Die RWE-Community ist ein Forum, von Fans, für Fans über den FC Rot-Weiß Erfurt. Hier könnt Ihr Euch mit anderen Fans über den FC Rot-Weiß Erfurt austauschen, zum Beispiel über die Spiele, den Verein, seinen Fans, dem Stadion und noch über vieles mehr. Werde auch Du ein Teil der RWE-Community und melde Dich kostenlos an! Rot-Weiße Grüße Euer Forumteam der RWE-Community

Hier geht es zum Forum

[-]
+++++++++++++++RWE - News+++++++++++++++

3 Ostereier in Punkteform für RWE gegen Viktoria Berlin ?

Ostersamstag, frühlingshaftes Wetter, Heimspiel am Steigerwald, zuletzt ein 2:1-Auswärtssieg auf der Meuselwitzer Glaserkuppe als Rehabilitation für das schwache 2:5 in Auerbach. Grund genug für den Heimspielbesuch gegen Viktoria Berlin und Unterstützung der Fans für die Mannschaft.

Etwas seltsam wird die Partie gegen Viktoria Berlin wahrscheinlich optisch anmuten - da die Rot-Weißen und dort die Himmelblauen aus Berlin - jeweils mit dem Trikotaufdruck des Autohaus König als Unterstützer beider Vereine. Sehr überraschend musste in der Winterpause Viktoria Berlin Insolvenz anmelden. Der vor der Saison eingestiegene chinesische Investor hatte seine Zusagen nicht eingehalten und die Berliner damit in eminente Schwierigkeiten gebracht. Relativ ambitioniert waren die Investoren damals eingestiegen und hatten Ziele wie einen Aufstieg in Liga 3 in den nächsten Jahren und eventuell sogar in die 2.Bundesliga ausgegeben. Für die Berliner ging es um den reinen Erhalt des Gesamtvereines, der mit 65 Mannschaften und rund 1600 Spielern die größte Fußballabteilung eines deutschen Vereines überhaupt stellt. In den frühen Jahren des 20.Jahrhunderts war die Viktoria einer der deutschen Spitzenvereine im Fußball , wurde immerhin 1908 und 1911 Deutscher Meister sowie 1907 und 1909 Deutscher Vizemeister. Nachdem die Berliner nach dem Zweiten Weltkrieg ziemlich in der Bedeutungslosgkeit veschwanden, setzte erst ab 2011 mit dem Aufstieg in die Oberliga Nordost sowie 2013 mit dem Aufstieg in die Regionalliga Nordost wieder sportlicher Erfolg ein. Zumeist gruppierte man sich zum jeweiligen Saisonabschluß in der Mitte der Tabelle ein. Beste Platzierung der Lichtenfelder war 2017 Platz 4 in der Endabrechnung

Nach einer guten Hinrunde - Platz 6 mit 27 Punkten - verlor die Viktoria in der Rückrunde deutlich an Qualität, Substanz sowie Kontinuität. Aktuell belegen die Berliner Platz 11 mit 35 Punkten sowie 39:31Toren. Auf Reisen war die Viktoria eher mäßig erfolgreich. Bei 14 Auswärtsspielen erreichte man lediglich 3 Siege und 5 remis, bezog dafür jedoch 6 Niederlagen und ein Torverhältnis von 14:20. Mit dem Abstiegskampf sollte die Viktoria bei noch ausstehenden 5 Spieltagen eigentlich nichts zu tun haben.

Der früher aus Nordhausen bekannte Jörg Goslar ist seit Saisonbeginn Trainer der Viktoria und stellte damals den Kader zum großen Teil neu auf. 19 Abgängen standen im Sommer 20 Neuzugänge gegenüber. Durch die Insolvenzanmeldung in der Winterpause verlor der Verein jedoch das tragenden Gerüst der Mannschaft - die zweit - und drittligaerfahrenen Akteure verließen den Verein wieder im Winter. Ex-RWE-Spieler Menz (Braunschweig), Stürmer Sliskovic (VfR Aalen), Mittelfeldakteur Jürgen Gjasula (Energie Cottbus), Innenverteidiger Konrad (VfL Osnabrück/ im November 2018 als vereinsloser Spieler erst gekommen) sagten im Januar ade. Neu verpflichtet wurden der bis dato vereinslose Ex-Rwe-Spieler Okan Aydin und sofort weiter verliehen zu Austria Klagenfurt (2.Bundesliga/Östereich). Auf die letzte Minute verpflichtet wurde im Januar Ex-Bundesligaspieler Timo Gebhart, der damals ebenso vereinslos war. Einer der Abgänge im Sommer war unter anderem Tobias Hasse, der zu Rot-Weiß Erfurt wechselte. Auf ihren ehemaligen Trainer treffen auch Torwart Flauderer und Stürmer Hass, die bis Sommer 2018 bei Tennis Borussia Berlin unter Thomas Brdaric arbeiteten.

Auch die Viktoria erwischte es nach der Winterpause mit 2 Spielabsagen und dem ersten Pflichtspiel erst Ende Februar. 4 erfolgreichen Spielen nach der Winterpause (Hertha II 1:0/H; Neugersdorf 2:2/A; Meuselwitz 2:1/H; Rathenow 2:0/H) stehen anschließend eine Serie von 6 sieglosen Spielen gegenüber (Altglienicke 0:0/A; Bischofswerda 1:2/A; Nordhausen 1:4/A; Fürstenwalde 2:2/H; Babelsberg 1:1/A; BFC 1:2/H) gegenüber. Seit gut 6 Wochen hat die Viktoria kein Ligaspiel mehr gewonnen.

Lediglich das Berliner Landespokalhalbfinale vergangene Woche gegen den BFC Dynamo gewann man mit 2:1 nach Verlängerung auf deren Platz, um 4 Tage später auf eigenem Platz das Punktspiel gegen die Ostberliner zu verlieren. Wobei der Viktoria sicherlich das Berliner Pokalfinale am 25.05. gegen Tennis Borussia Berlin sehr gelegen kommt, um in der aktuellen finanziellen Situation Zusatzeinnahmen über den DFB-Pokal zu generieren.

Im Prinzip geht es für beide Mannschaften eher noch um bessere Platzierungen in der Tabelle frei jeden Drucks. Eigentlich könnte sich so eine unterhaltsame Partie entwickeln. RWE-Trainer Brdaric kann testen und ausprobieren in Fragen taktischer Systeme, Spielaufbau und Erarbeitung von Torchancen und Abschlüssen. Die Startelf dürfte im Wesentlichen den Aufstellungen der letzten Partien gleichen. Spannend bleibt die Frage, ob Brdaric 2 Stürmer mit Shala/Jovanovic von Beginn an los lässt oder nur mit einer nominellen Spitze spielt. Zuletzt begann man in Meuselwitz wieder mit dem zuvor gescholtenen 3-5-2, um im Spielverlauf auf das praktizierte 4-2-3-1 zuück zu stellen.

Auch aufstellungstechnisch wird es interessant. Novy, Mvibubulu, Kaffenberger, Dittrich sowie Pino Tellez fehlen weiterhin verletzt. Gesperrt sind diesmal der wiedergenesene Wegmann sowie Hasse, die sich in Meuselwitz ihre fünfte gelbe Karte abholten.

Als Fan hofft man auf einen schönen Ostersamstag im Steigerwaldstadion mit einem erfolgreichen FC Rot-Weiß Erfurt.

Alles zum Spiel könnt Ihr HIER diskutieren.

Wer nicht live dabei sein kann, für den wird wieder alles live berichtet bei RWE.tv . Ab ca. 13:15 Uhr gibt es die ersten Eindrücke aus dem Stadion vor dem Spiel. Danach das Fanradio sowie nach dem Spiel die ersten Interviews live aus dem Stadion.

Thema:   Rot-Weiße Vorschau
Geschrieben von: ronry - 11.12.2016 11:28
3975 Ansichten - Keine Antworten
Donnerstag, 18.April - 14:00 Uhr
FC Carl Zeiss U19 - FC Rot-Weiß Erfurt U19
A-Junioren-Pokal, Ausscheidungsrunde
Rasenplatz, EAS Platz 3 (Amateurstadion), Oberaue 3, 07745 Jena


Samstag, 20.April - 13:30 Uhr
FC Rot-Weiß Erfurt - FC Viktoria 1889 Berlin
RL Nordost, 30.Spieltag
Steigerwaldstadion Erfurt



Samstag, 27.April - 12:00 Uhr
FC Rot-Weiß Erfurt U17 - Leipzig II U17
B-Junioren RL Nordost, 22.Spieltag
Sportanlage Im Gebreite Erfurt

Sonntag, 28.April - 11:00 Uhr
FC Rot-Weiß Erfurt U19 - VfB IMO Merseburg U19
A-Junioren RL Nordost, 22.Spieltag
Sportanlage Im Gebreite Erfurt

Sonntag, 28.April - 13:30 Uhr
Bischofswerdaer FV - FC Rot-Weiß Erfurt
RL Nordost, 31.Spieltag
Wesenitzsportpark, Clara-Zetkin-Str. 6, 01877 Bischofswerda
Drucke diesen Artikel Sende diesen Artikel einem Freund

[-]
RWE-Nachwuchspaten

RWE-Nachwuchspaten
[-]
Suchen
[-]
Links

Zum Forum
*************
RWE-Homepage
*************
RWE-Liveradio/RWE-TV
*************
RWE-Liveticker
*************
RWE-Podcast
************
RWE-Fußballmuseum
*************
Die Rot-Weiße Republik

April 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
[-]
Heutige Geburtstage
(47)Phantom