Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Ergebnistipp: FC Rot-Weiß Erfurt -ZFC Meuselwitz
Diese Umfrage ist geschlossen.
FC Rot-Weiß Erfurt gewinnt:
72.22%
13 72.22%
Unentschieden:
16.67%
3 16.67%
ZFC Meuselwitz gewinnt:
11.11%
2 11.11%
Gesamt 18 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

12. Spieltag: FC Rot-Weiß Erfurt - ZFC Meuselwitz (2:1)
Was meint der Herr Weber auf der PK mit dem Satz: "Der Spieler, der es am wenigsten verdient hat, macht das Tor."

Mag er Shala einfach nicht oder gab's vorher ne Aktion?
Zitieren
Ich denke, es ging um Shalas Foul gegen den Tormann...
Zitieren
(07.10.2018, 15:47)Aik schrieb: Ich denke, es ging um Shalas Foul gegen den Tormann...

Oder darum, dass man eine verdiente Niederlage nicht anzuerkennen in der Lage ist. Jedenfalls super mental intakt, die RWE-Bande. So langsam müssen sich die Gegner vor den letzten 10 Minuten in Acht nehmen. Das war die vergangenen Jahre ganz anders.
Zitieren
Wir sind weiter auf einem guten Kurs und an den Details werden die Trainer sicher weiter arbeiten.
Jetzt ein Sieg im Pokal bei NDH
Dann kann uns nix mehr umhauen in diesem Jahr
Zitieren
(07.10.2018, 15:41)PK_22 schrieb: Was meint der Herr Weber auf der PK mit dem Satz: "Der Spieler, der es am wenigsten verdient hat, macht das Tor."

Mag er Shala einfach nicht oder gab's vorher ne Aktion?

Da hat Heiko Weber nichts falsches gesagt: Shala war bis dahin der schwächste Mann auf dem Platz. Das hat er dann noch mit der hirnlosen Aktion nach dem Tor untermauert.

War unterm Strich eines der schwächeren Heimspiele, aber wie schon in den letzten Wochen oft angemerkt: Die Moral ist intakt und es macht dadurch Spaß beim zusehen. Novy, Jovanovic sowie beide Innenverteidiger haben mir heute sehr gut gefallen.
Der Ausfall von Tellez schmerzt schon sehr. Kaffenberger ist ein anderer Spielertyp und kann ihn nicht 1-1 ersetzen. Was hat Tellez eigentlich für eine Verletzung?
Zitieren
Der Ausfall von Tellez schmerzt wirklich das hat man heute gesehen, spielerrich eher ein schwächeres Spiel von uns.
Aber egal gewonnen ist gewonnen
Zitieren
....Tellez hat eine Prellung des Schienbeinkopfes ...
Zitieren
Bin froh das endlich der Bock gegen den arroganten Weber umgestoßen wurde ....und endlich wieder ein Dreier ...es macht dieses Jahr wirklich Spass ins SWS zu gehen .... ;-)
Zitieren
Laut: Vorbericht und organisatorische Hinweise zum Spiel gegen ZFC MeuselwitzAktuelles - FC Rot Weiß Erfurt
„Kevin Pino Tellez hat eine Prellung am Wadenbeinköpfchen und wird vorerst bis Anfang nächster Woche ausfallen.“

Wegen Zuschauerzahlen : Ich würde mir wünschen, dass die Truppe noch etwas mehr Zuspruch erhält.
Wenn man andererseits unsere heutige Besucherzahl mit der des „Spitzenspiels“ in Chemnitz (knapp 5600) vergleicht, sieht die Anzahl von 3100 doch gar nicht so schlecht aus.
Noch dazu der ungewohnt frühe Anstoß und die vom MDR herausposaunte Live Konferenzübertragung (die sich anscheinend für RWE Fans als Mogelpackung erwies).
Zitieren
Tellez müsste aber nächste Woche wieder fit sein. Denke das wir ihn in NDH dringend brauchen. Soll doch nicht so schwer verletzt sein, oder habe ich das falsch verstanden?
Zitieren
Trotzdem ging es ihm bei dieser Aussage nicht darum eine Spielerkritik des RWE zu betreiben sondern es ging ihm eindeutig um Frustbewältigung.
Dieser Schwachsinn mit gelben Karten für Trikot ausziehen finde ich davon abgesehen schon ziemlich albern.
Das sind Emotionen nach einem Tor.... man man man
Nun haben wir sieben mal in Folge nicht verloren und dabei 13 Punkte geholt.
Absolut überzeugend!!!!
Hätten wir den Telez schon gegen Chemnitz dabei gehabt und den Elfer bei BAK verwandelt, naja hätte ....
Zitieren
Wie gesagt, lass die Truppe dieses Jahr mal ohne den ganz großen Druck spielen und sich richtig finden.
Gern, spätestens in der Rückrunde, mit Integration des einen oder anderen RWE Juniors in die 1. Elf.
Ist schon gut, dass Aufstieg dieses Jahr kein ausgegebenes Ziel ist.
Zitieren
(07.10.2018, 16:52)Hendrix schrieb: ....Tellez hat eine Prellung des Schienbeinkopfes ...

Okay, schonmal gut, dass es nichts schwereres ist.
Zitieren
Einen sicheren Elfmeterschützen hätten wir mit Herrn Kummer. Eiskalt rechts unten versenkt in der Halbzeit gegen Twardzik.
Zitieren
Unter normalen Umständen wäre der Aufstieg ja immer noch ein Thema.
Aber mit dem Abstieg von „Kraftprotz“ Chemnitz und einer Serie fürs Geschichtsalbum ist unsere Truppe genauso wie die der 16 Anderen überfordert.
Aber wer weis für was es gut ist....

Nochmal zu Shala:
Ein Stürmer muss vor allem Tore schießen und genau das macht er regelmäßig
Von mir aus kann er 88 Minuten dumm rum stehen und dann einnetzen
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  34. (letzter) Spieltag: FC Rot-Weiß Erfurt - BFC Dynamo (2:0) Andi S. 175 15.919 Vor 25 Minuten
Letzter Beitrag: Aik
  33. Spieltag: SV Babelsberg 03 - FC Rot-Weiß Erfurt (3:1) Andi S. 40 4.579 14.05.2019, 12:33
Letzter Beitrag: Andi S.
  28.Spieltag: FC Rot-Weiß Erfurt - FC Oberlausitz Neugersdorf (4:0) ronry 74 6.375 08.05.2019, 14:59
Letzter Beitrag: mirko



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste