Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Wer ist erfolgreich im Spiel RWE-Neugersdorf?
Diese Umfrage ist geschlossen.
RWE gewinnt
66.67%
8 66.67%
remis
8.33%
1 8.33%
Neugersdorf gewinnt
25.00%
3 25.00%
Gesamt 12 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

28.Spieltag: FC Rot-Weiß Erfurt - FC Oberlausitz Neugersdorf (4:0)
Am Sonntag ruft wieder der Steigerwald zum Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten FC Oberlausitz Neugersdorf.

Die Lausitzer - die sich seit 2015 in der Regionalliga befinden - weisen aktuell ihre schlechteste Platzierung in ihrer Regionalligageschichte auf. Nach Platz 5,8 und 12 in den Vorjahren sind sie aktuell in argen Abstiegsnöten.
Der beim Hinspiel noch agierende Trainer Hutwelker ist inzwischen entlassen. 5 Siege, 6 remis, aber schon 13 Niederlagen bei  22:46 Toren zeigen viele Punkte, bei denen es bei den Lausitzern nicht läuft. Offensiv zu schwach, eine anfällige Defensive, viele teilweise einfache Fehler, die der stets kämpfenden Mannschaft den Ertrag versagte.

Für unsere Gäste - deren Team vor allem eine Mischung aus Deutschen und Tschechen ist - geht es um alles.
Bereits das Hinspiel schmeckte RWE nicht unbedingt. Gegen damals kampfstarke Gastgeber kam RWE kaum richtig ins Spiel. Die Abgezocktheit der RWE-Stürmer und viel Kampf sorgten dafür, das man im Oktober in Neugersdorf aus einem 0:2-Rückstand am Ende in sogar zweifacher Unterzahl noch ein 2:2 erreichte.

Nach diesem Spiel gegen RWE siegte Neugersdorf noch 2:0 in Auerbach - das ist der letzte Sieg der Oberlausitzer gewesen am 12.Spieltag in der laufenden Saison. Seitdem gab es 8 Niederlagen und 5 remis - eine Serie von 13 sieglosen Spielen.

Die Füße hochlegen gegen Neugersdorf ist trotz klarer Favoritenrolle im heimischen Stadion also nicht drin.

Das Lazarett ist bei RWE leider auch wieder größer geworden. Neben Novy, Dittrich und Mvibudulu kommen nun Kaffenberger mit dem wahrscheinlichen Saisonaus dazu und Pino Tellez für wahrscheinlich die nächsten 2 Wochen.

Zeit für Trainer Brdaric, neben Wegmann auf der 6er-Position auch dem jungen Vogt nach guten Einsätzen gegen NDH und bei Hertha II erneut das Vertrauen zu schenken.

Am Ende sollte für Rot-Weiß trotzdem ein standesgerechter Erfolg stehen.

Was tippt Ihr?
Wie sollte Brdaric personell agieren?

Ich hoffe vor ca. 3.000 Zuschauern auf ein 3:0.
Zitieren
FC Rot-Weiß Erfurt - FC Oberlausitz Neugersdof  2 : 1
Zuschauer: 3600
Ich denke das wird ein zerfahrenes Spiel in dem der gewinnt der es mehr will und den Kampf annimmt.
Zitieren
... solides 1:0.
Ein Leckerbissen wird es wahrscheinlich nicht aber für das Umfeld sind Siege immer gut.

Ergebnis: 1:0 Shala
Zuschauer: 3643

Aufstellung:

—————————Cichos————————

—Wegmann—Lela—-Becken—Lorenzoni—-

—————————Vogt—————————

—-Kelbel————-Gladrow———Rüdiger—-

——————Jova————Shala—————-
Zitieren
Kleine Vorschau auf das Spiel

Übrigens hat Neugersdorf gestern seit Oktober erstmalig wieder gewonnen nach 13 sieglosen Spielen - Nachholespiel gegen den Letzten Rathenow mit 4:0 für sich entschieden auf eigenem Platz.
Zitieren
Ich hoffe mal, das aus diesem Sieg jetzt keine Neugersdorfer Serie wird. Die kann dann nach dem Spiel gegen uns beginnen. Ich erwarte einen Sieg u. dieser auch durch eine überzeugende Leistung. Neugersdorf gehört für mich zu den Gegner, welche wir schlagen müssen, alles andere wäre eine Enttäuschung.
Zitieren
Ich denke es wird eng aber wir gewinnen mit einem 2:1.
Zitieren
... also die aktuelle Aufstellung überrascht mich jetzt doch schon ein wenig...

Jetzt wieder Adamoh rein (muss wirklich ein Lieblingsspieler von TB sein) und Geurts Auf links.
Im Sturm wieder ein neues Paar...

Was passt denn auf einmal nicht mehr? Sind das schon Andeutungen für die neue Saison?

Das Vogt in die Zentrale rückt war ja klar. Aber wieso nicht die alten Besetzungen wieder stärken...?!

Gut, gewinnen werden wir so oder so. Aber nicht das unser Thomas zum zweiten Favre wird...
Zitieren
Rüdiger wieder nur auf der Bank, langsam aber sicher Zweifel ich sehr am Herrn Brdaric!
Zitieren
Ich hab den Eindruck, dass der Trainer vermehrt die Leute spielen lässt, die nächstes Jahr auch noch da sind.
Zitieren
Wie immer bei 3erKette immer wieder Schwimmfest...
Ich sehe Neugersdorf nicht wirklich schlechter als der RWE, nur unglücklicher...
Zitieren
Lt. Live Radio spielen wir mit 4er Kette... (?) Adomah, Lela, Becken, Wegmann
Zitieren
Ich sehe Wegmann eher auf der 6...
Zitieren
Sorry, verwechselt - Vogt auf der 6, Wegmann geht in der Offensive mit vor und lässt sich ggf. zurückfallen...
Zitieren
Das ist doch aber bei Außenverteidigern normal...
Zitieren
Ja, aber Wegmann steht m.M. nach eher weiter vorn als z.B. Adomah auf der anderen Seite...
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  31. Spieltag Bischofswerdaer FV 1908 - FC Rot-Weiß Erfurt Andi S. 7 1.058 Gestern, 16:55
Letzter Beitrag: EDE
  30. Spieltag: FC Rot-Weiß Erfurt - FC Viktoria 1889 Berlin (2:2) Andi S. 40 4.059 21.04.2019, 15:32
Letzter Beitrag: rweboyauszwickau
  29.Spieltag: ZFC Meuselwitz - FC Rot-Weiß Erfurt (1:2) Andi S. 62 4.966 15.04.2019, 21:19
Letzter Beitrag: mirko



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste