Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Ergebnistipp: VFB Germania Halberstadt - FC Rot-Weiß Erfurt
Diese Umfrage ist geschlossen.
Halberstadt gewinnt:
18.92%
7 18.92%
Unentschieden:
24.32%
9 24.32%
Erfurt gewinnt:
54.05%
20 54.05%
Keine Meinung (unsicher):
2.70%
1 2.70%
Gesamt 37 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

3. Spieltag: VFB Germania Halberstadt - FC Rot-Weiß Erfurt (0:1)
...und das ist eben auch das interessante an dieser Liga.
(zu GfoA)
Zitieren
Die letzten jahre hätten wir so ein Spiel noch verloren....
Am Ende egal wie Hauptsache 3 Punkte
Zitieren
Auch wenn die Abwehr heute nicht sattelfest war sind wir immernoch ohne Gegentor.
3 Spiele, 7 Punkte, 4:0 Tore, damit sollte man mehr als zufrieden sein.
Zitieren
@PK_22, ca 450-500
Zitieren
Hauptsache gewonnen ...also so ein Haufen Leut für Dienstagabend ....Chapeau ...?
Zitieren
Schwer zu schätzen bei der Wiese..... Stadionsprecher hat was von 1000+x Zuschauern erzählt, da der Heimbereich mit Tribüne für mich ca 500-600 Leute waren, komme ich auf die Zahl
Zitieren
(07.08.2018, 21:00)Manu aus ARN schrieb: Auch wenn die Abwehr heute nicht sattelfest war sind wir immernoch ohne Gegentor.
3 Spiele, 7 Punkte, 4:0 Tore, damit sollte man mehr als zufrieden sein.

Seh ich auch so. Manche Spieler wirken schon etwas schwerfällig. Aber die Bilanz ist für eine völlig neu zusammengewürfelte Truppe top. Das darf man ruhig anerkennen ohne Drittligamaßstäbe anzusetzen. Und das Nischelstadt der Überflieger ist sollen sie erstmal am Sonntag beweisen. Ich hab da so meine Zweifel.
Zitieren
JWie erfreulich, das Ergebnis! Schönes Ding, hinten weiter zu null. Allerdings schwant mir, irgendwie, dass es eine Auswärtssaison werden wird. Hoffentlich irre ich mich schon gegen Karl-Marx-Stadt.

RWE

Edit: schön auch, dass der Ergebnistipp auf Nachzügler wartet. zwinker
Zitieren
(07.08.2018, 21:16)Felix Magath schrieb: Schwer zu schätzen bei der Wiese..... Stadionsprecher hat was von 1000+x Zuschauern erzählt, da der Heimbereich mit Tribüne für mich ca 500-600 Leute waren, komme ich auf die Zahl

1099 hat er gesagt. Ich schätze mal dass es eher 300 Erfurter waren. Aber der Rest waren eher nur aus der halben Stadt.

Der Kick selber war eher langweilig, aber das lag an der Hitze. Wenn Rot-Weiß irgendwann mehr eingespielt ist, könnte sich aus der Mannschaft echt was entwickeln. In der dritten Liga hätte man aufgrund der verlorenen Zweikämpfe klar verloren. Vierte Liga is viel schöner als die Dritte.
Zitieren
Es waren über 500 Erfurter. Nachdem alle 500 Karten am Gästeblock verkauft waren, gab es nur noch welche von der Rolle.
Zitieren
Die ham doch niemals 500 Karten gedruckt. Soviel Zuschauer kommen sonst bei keinem Heimspiel.
Zitieren
Dreckiger 1:0 Sieg, was mir vor allem fehlt ist Tempo in der Offensive. Beide Außenpositionen zu langsam, Kaffenberger sehr um Struktur bemüht, der Rest im MF ist halt 4. Liga und nur lange Bälle auf Shala..... naja. Aber wenn man gewinnt hat man alles richtig gemacht!! Jetzt 6500-7000 Begeisterte gegen Chemnitz und man wird sehen wo die Reise hingeht.
Zitieren
Das waren mindestens 600 Erfurter heute.Bei einer Szene hatten wir richtig Glück das es keinen Elfmeter gab als ich glaube Lorenzoni den Ball klar mit der Hand spielt im Strafraum. Unsere Innenverteidigung kann sich sehen lassen gewinnen gefühlt jedes Kopfballduell. Becken ist der absolute Abwehrchef der darf sich auf keinen Fall verletzen. Halberstadt war heute ein wirklich spielstarker Gegner und das wir so ein Spiel gewinnen stimmt mich vorsichtig optimistisch für das Chemnitz-Spiel.
Zitieren
ich bin auch mehr als zu frieden.lieber mal schlecht gespielt und gewonnen als anders rum.für eine komplett neue mannschaft kann sich die ausbeute durchaus sehen lassen.
Zitieren
(07.08.2018, 23:50)stone schrieb: Unsere Innenverteidigung kann sich sehen lassen gewinnen gefühlt jedes Kopfballduell. Becken ist der absolute Abwehrchef

Und diese Saison noch ohne Gegentor.
Aber was das wert ist, werden wir gegen KMS wissen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  31. Spieltag Bischofswerdaer FV 1908 - FC Rot-Weiß Erfurt Andi S. 7 911 Vor 48 Minuten
Letzter Beitrag: EDE
  30. Spieltag: FC Rot-Weiß Erfurt - FC Viktoria 1889 Berlin (2:2) Andi S. 40 4.055 21.04.2019, 15:32
Letzter Beitrag: rweboyauszwickau
  29.Spieltag: ZFC Meuselwitz - FC Rot-Weiß Erfurt (1:2) Andi S. 62 4.957 15.04.2019, 21:19
Letzter Beitrag: mirko



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste