Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Wie endet BFC - RWE ?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Sieg BFC
68.18%
15 68.18%
remis
22.73%
5 22.73%
Sieg RWE
9.09%
2 9.09%
Gesamt 22 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

30.ST: BFC Dynamo - FC Rot-Weiß Erfurt (2:2)
Ohne unseren Trainer morgen wegen wichtigen RWE- Terminen. Außerdem fällt Seaton mit Muskelfaßerriss in der Wade genauso aus wie Zeller in der IV. Stellt sich die Mannschaft quasi von selbst auf.
Zitieren
Beantwortet er doch in der 1. Minute der Pk! Ist für den Verein unterwegs.
Zitieren
Vielleicht springt Hans Meyer ein, der ist Rentner und hätte Zeit
Zitieren
Der muss erst seine Rosen fragen....

Da müssen halt Kost/Eckes den Job machen.
Zitieren
Das unser Chefcoach morgen fehlt, zeigt einmal mehr: Fabian Gerber ist nicht einfach nur ein x-beliebiger Trainer, den man nach einer schlechten Saison mal soeben austauscht. Er ist viel, viel mehr. Er stellt Kontakte persönlich her zu Spielern, Beratern, Sponsoren und Investoren. Das könnte und würde ein normal angestellter Trainer hier niemals leisten.

Deswegen sollten alle Trainerkritiker mal schön vorsichtig sein, den Trainerkopf zu fordern. Natürlich ist Kritik angebracht. Ich bin überzeugt davon, dass Fabian Gerber selbstkritisch mit sich umgeht, auch wenn er das nicht nach außen zeigt. Und beide Gerbers sind ehrgeizig genug, um so eine verkorkste Saison nicht noch einmal erleben zu wollen.
Zitieren
(18.04.2024, 20:07)kojak1966 schrieb: Das unser Chefcoach morgen fehlt, zeigt einmal mehr: Fabian Gerber ist nicht einfach nur ein x-beliebiger Trainer, den man nach einer schlechten Saison mal soeben austauscht. Er ist viel, viel mehr. Er stellt Kontakte persönlich her zu Spielern, Beratern, Sponsoren und Investoren. Das könnte und würde ein normal angestellter Trainer hier niemals leisten.

Deswegen sollten alle Trainerkritiker mal schön vorsichtig sein, den Trainerkopf zu fordern. Natürlich ist Kritik angebracht. Ich bin überzeugt davon, dass Fabian Gerber selbstkritisch mit sich umgeht, auch wenn er das nicht nach außen zeigt. Und beide Gerbers sind ehrgeizig genug, um so eine verkorkste Saison nicht noch einmal erleben zu wollen.

Schließe mich deiner Meinung an.
Zitieren
Vielleicht versucht Fabian Gerber seinem Nachfolger einzureden, wie toll es bei uns ist. ;-)
Zitieren
Fabian Gerber hat ja nun genau erklärt, wieso er heute fehlt. Und dass es eben manchmal so ist, dass Gespräche mit potenziellen Neuzugängen und Termine mit möglichen Sponsoren und Investoren so weit fortgeschritten sind, dass es wichtig ist, dass er persönlich da präsent ist. Weil wir uns eben kein professionelles Scouting leisten können und er auch nicht seinem 70 Jahre alten Vater alles machen lassen kann, weil man da eben viel unterwegs sein muss. Hätte er für heute Urlaub auf Malle gebucht, wäre das natürlich was anderes. Aber ich denke, da kann man auch Mal auf den Cheftrainer verzichten, wenn am Ende 3 neue Spieler und ein Sponsor/Investor mit 10 Mio um die Ecke kommen...

Ich hoffe einfach, dass uns die Mannschaften "von oben" wieder besser liegen und wir gewinnen heute mit 1:0 (Muteba).
Zitieren
(18.04.2024, 20:07)kojak1966 schrieb: Das unser Chefcoach morgen fehlt, zeigt einmal mehr: Fabian Gerber ist nicht einfach nur ein x-beliebiger Trainer, den man nach einer schlechten Saison mal soeben austauscht. Er ist viel, viel mehr. Er stellt Kontakte persönlich her zu Spielern, Beratern, Sponsoren und Investoren. Das könnte und würde ein normal angestellter Trainer hier niemals leisten.

Deswegen sollten alle Trainerkritiker mal schön vorsichtig sein, den Trainerkopf zu fordern. Natürlich ist Kritik angebracht. Ich bin überzeugt davon, dass Fabian Gerber selbstkritisch mit sich umgeht, auch wenn er das nicht nach außen zeigt. Und beide Gerbers sind ehrgeizig genug, um so eine verkorkste Saison nicht noch einmal erleben zu wollen.

Gelesen und unterschrieben.
Zitieren
Da ist ja fast interessanter wen er da an der Angel hat als das Ergebnis heute Abend in Berlin .
Zitieren
Vielleicht ist ja dann heute Abend doch was zu holen in Berlin
Zitieren
Beim MDR haben sie gesagt Fabian Gerber fehlt wegen Sponsorengewinnung.
Zitieren
Ohrwurm gefällig?

"Ich glaub es geht schon wieder los, das kann doch wohl nicht wahr sein..."

So ein *****.
Zitieren
...dass man so total den Halt verliert.
Zitieren
IV heute in der Kabine geblieben?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  13.ST: FC Rot-Weiß Erfurt - BFC Dynamo (3:1) ronry 210 22.806 09.11.2023, 08:32
Letzter Beitrag: RWE Fossil



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste