Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

39 - Lukas Schellenberg
seltsam,seltsam
Zitieren
Es liegt nicht immer am Tormann wenn man Spiele nicht gewinnt.
Zitieren
...habe mir den Artikel mal durchgelesen und muss sagen, dass ich glaube, dass hier etwas im Hintergrund läuft.
Was F.Gerber so von sich gibt (wenn's denn wirklich stimmt) ist schon hanebüchen. Wieso legt er sich bereits jetzt auf die Nummer eins fest? Nach seiner Meinung hat Schelle in den letzen 3 Spielen "diese Entscheidung (Nr.1 in der nächsten Saison) gerechtfertigt".
War er vielleicht gegen Chemie im  Urlaub und hatte einen Doppelgänger am Spielfeldrand?
Weiterhin hat er Franco gesagt, dass er sich das in Ruhe überlegen kann, ob er Nummer 2 bleiben möchte.
Da lese ich ganz viel zwischen den Zeilen, vorallem, dass nicht mehr nach Leistung aufgestellt wird. Das macht mir irgendwie Angst.
Zitieren
Vielleicht hatte er sich ja mal kritisch geäussert gegenüber dem Trainer?
Gefühlt wurde er ja zur Nr. 2 nach seinem Patzer. Das konnte er nicht nachvollziehen, viele von uns ja auch nicht.
Da wir es nicht wissen, können wir nur hoffen, dass Gerber Junior weiss, was er tut.
Zitieren
Also normalerweise schaut man sich die Vorbereitung an und entscheidet dann wer die Nr. 1 ist.........
Zitieren
Schon eigenartig, entweder man hat einen weiteren Keeper an der Angel und hofft, das Franco sich umsieht oder Schellenberg hat mit seinem neuen Vertrag irgendeine Art Einsatzgarantie verhandelt?! Gefällt mit nicht so recht, das ganze … könnte jetzt nicht sagen, dass Flückiger irgendwie enttäuscht hat.
Zitieren
Genau so ist es ...und so sollte es auch sein ...es sei denn ...es gibt Dinge ...die wir noch nicht wissen ...???
Zitieren
Ich fand ...wir hatten lange nicht so einen guten Keeper wie Flücki ...Fehler macht jeder mal ...und ihm ist das in Babeksberg passiert ....aber es muss doch einen fairen Konkurrenzkampf geben ...!!!!!!!!
Zitieren
Ich sehe das auch so, wenigstens einen sportlich fairen Konkurrenzkampf. Meine persönliche Meinung ist, dass für mich Flückiger der bessere TW im Vergleich zu Schellenberg ist, der zudem ein wichtiges Bindeglied in der Abwehr ist. Alles andere sollte man unter Männern ohne irgendwelche Nebengeräusche regeln können.
Zitieren
Ob es klug ist wird sich in der kommenden Saison zeigen. Ich gehe davon aus, dass Flückiger gehne soll damit eine aderen etwas jüngeren Torwart geholt werden kann. Das Geld dafür ist nur da, wenn er geht. Der Torwarttrainer ist der Schlüssel, und das riecht nach alter Manier aus der 60zier bis 80ziger Jahren. KOTZ
Schelle ist zu schmächtig und zu zu klein. Auch gefällt mir sein zu weites Entfernen aus dem Tor nicht. Das recht sich noch .... Er sit kein Neuer!!!!
Aber wir müssen Abwarten was noch alle passiert.
Zitieren
Ich kenne den Inhalt des Artikels nicht. Sollte er so ähnlich sein wie es hier angedeutet wird, dann finde ich die Baustelle, die hier aufgemacht wird, von außen betrachtet, recht eigenartig. In meinen Augen ist es egal, wer von den beiden, für mich guten, Spielern im Tor stehen wird. Wenn man konsequent auf junge, entwicklungsfähige Spieler setzten möchte, dann wäre der Schritt nicht ganz so verwunderlich.

PS: Als bekannt wurde, dass Jakubov den CFC verlassen wird (muss) war mein erster Gedanke: ob die jetzt den Flückiger holen? Na schauen wir mal wie das weiter geht. Scheint zumindest auch im Sommer nicht langweilig zu werden...
Zitieren
(03.06.2023, 01:51)Beobachter schrieb: Ob es klug ist wird sich in der kommenden Saison zeigen. Ich gehe davon aus, dass Flückiger gehne soll damit eine aderen etwas jüngeren Torwart geholt werden kann. Das Geld dafür ist nur da, wenn er geht. Der Torwarttrainer ist der Schlüssel, und das riecht nach alter Manier aus der 60zier bis 80ziger Jahren. KOTZ
Schelle ist zu schmächtig und zu zu klein. Auch gefällt mir sein zu weites Entfernen aus dem Tor nicht. Das recht sich noch .... Er sit kein Neuer!!!!
Aber wir müssen Abwarten was noch alle passiert.

Ich meine gehört zu haben das es rund um Flückiger einige Unruhe innerhalb der Mannschaft zu gibt , er hat wohl kein gutes standing bei seinen Mitspielern. 
Beispielhaft dafür ist das die Spieler in Cottbus zu Schellenberg gelaufen sind als dieser von Hildenbrand bei einem Duell im 5 Meter Raum angenagten wurde. 
Das habe ich bei Flückiger nicht einmal gesehen. 

 
Fabian Gerber ist denke ich erfahren genug um zu sehen wer der bessere von beiden für unseren RWE ist. Und wenn man dem Artikel in der TA (nach dem Cottbus Spiel) glauben schenken darf das eine gründliche Analyse der Saison stattgefunden hat und dadurch der Wechsel vollzogen wurde dann kann ich dies nur beglückwünschen, denn diese ist für mich dann richtig ausgefallen.

In der Rückrunde war Flückiger bei weitem nicht mehr so stabil wie noch zu Beginn der Saison , insbesondere als der Druck gestiegen ist sind ihm in den Spielen zunehmend Fehler und Unsicherheiten unterlaufen.Wie im übrigen der gesamten Defensive?
Führt man sich die ganze Saison zu Gemüte dann hat er uns nur zuhause gegen LOK Leipzig 3 Punkte gerettet.
In den Spielen gegen BAK (zuhause0:1) zuhause gegen Cottbus (2:2) das 0:1 nicht gut verteidigt , Auswärts in Leipzig bei Chemie das 0:1 nicht gut mit Verteidigt , in Jena (2:2)ein Unsicherheitsfaktor gewesen, Viktoria zuhause das 0:1 zusammen mit Nkoa nicht verteidigt und in Babelsberg die Niederlage eingeleite und damit in allen genannten Spielen Punkte gekostet. 


Trotzdem haben wir zwei sehr gute Schlussmänner zwischen den Pfosten wo man jetzt anscheinend auf den Jüngerne entwicklungsfähigeren setzt , wenn ich mich an Schellenberg aus der Oberliga erinnere läuft es mir eiskalt den Rücken runter. Der Bursche hat sich sehr zum positiven entwickelt , was denke ich zum einen an dem Täglichen Torwart und Mannschaftstraining liegen wird.
Zitieren
Du meinst gehört zu haben oder hast du gehört? Den Rest deiner Ausführungen hast du sicher fast exklusiv, meine ich gehört zu haben.
Zitieren
Habe es gehört zwinker Jeder darf ja eine andere Meinung und Sichtweise haben , ich gehe seit 1998 zum RWE und denke wenn man das Gesamtpaket betrachtet haben wir das stärkstes Torhüter Duo seit langem.
Zitieren
Das sieht bei deiner Aufzählung der Fehler von Franco aber nicht so aus, mal unabhängig davon, dass es nach meiner Einschätzung nicht zutrifft.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  33 - Lukas Zeller ronry 16 2.280 30.06.2023, 18:33
Letzter Beitrag: Clara



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste