Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Wie endet RWE-Rathenow ?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Sieg RWE
86.96%
20 86.96%
remis
4.35%
1 4.35%
Sieg Rathenow
8.70%
2 8.70%
Gesamt 23 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

8. Spieltag: FC Rot-Weiß Erfurt - FSV Optik Rathenow (5:0)
Nach dem 1:1 beim 1.FC Lok Leipzig geht es am Sonntag um 13:30 Uhr mit einem Heimspiel weiter.

Gegner ist für uns diesmal der FSV Optik Rathenow.
Der aktuell Tabellen-16. geht als Aufsteiger in seine 4.Saison der RL Nordost ( 2012-2014, 2015/2016).

Nach einem furiosen Saisonstart mit einem 4:1-Heimsieg gegen Oberlausitz Neugersdorf gab es allerdings nur noch ein remis ( 2:2 Fürstenwalde /H), dagegen jedoch gleich 5 Niederlagen - bis auf ein 0:4 in Meuselwitz jedoch stets eher knappe Niederlagen.

Die Rathenower, die sich kein Vollprofitum leisten, haben eine absolute Rarität in ihren Reihen.

Der Mann an der Seitenlinie - Trainer Ingo Kahlisch - hat den Cheftrainerposten bei den Brandenburgern seit sage und schreibe dem 01.07.1989 inne und coachte die Rathenower in diesen 29 Jahren 703mal in Pflichtspielen.
Der ehemalige DDR-Oberligaspieler des 1.FC Union Berlin übernahm also noch zu DDR-Zeiten den Verein und möglicherweise - nach so vielen Jahren - kann man sich vorstellen, das er dort auch in die Rente geht.
Jeweils unabhängig von Liga und Erfolg oder Mißerfolg schenkte man ihm dort bisher das Vertrauen. Das sucht in Zeiten des Heuern und Feuerns von Trainern im Fußball seinesgleichen.

Der FSV hat einen kleinen Kader von 25 Spielern und ein Durchschnittsalter von knapp 24 Jahren. Bekannte Namen sucht man bei den Optikern vergeblich. Vielleicht noch Luis Zwick, der Torwart - der ein wenig Drittligaerfahrung vom FSV Zwickau mitbrachte zu Saisonbeginn.
Bei der Kaderzusammenstellung fällt auf, das man sich gern einmal bei den bekannten Berliner Verein in deren U19-Jahrgängen und Zweitvertretungen bedient und damit gut ausgebildete Spieler bekommt.
Dienstältester ist Kapitän Jerome Leroy, der seit 2008 dort spielt - und aus der Hertha U19 stammt. Auch andere Berliner Vereine - BAK, Viktoria Berlin - sind als Ausbildungsvereine der Spieler zu finden.
Mehr Informationen zum Kader der Optiker findet man HIER
Weitere Informationen rund um die Gäste findet man auf deren Homepage

Wie nun RWE ? Ein Gegner, den man im Vorbeigehen schlägt ist das nicht.
Kahlisch lässt häufig in einem 4-2-3-1-System spielen und man kann davon ausgehen, das Rathenow sich so teuer wie möglich verkaufen will. Nach einem 0:4 in Meuselwitz gab es in den nachfolgenden Auswärtsspielen jeweils ein 0:1 in Bischofswerda und Babelsberg. Tore haben also die Gäste auswärts noch keine geschossen.
Das letzte Heimspiel gegen den BFC endete 0:2.

RWE wird also wieder viel Energie aufwenden müssen, um ein Heimspiel zu gewinnen. Die Aufgabe könnte ähnlich mühselig werden wie zuletzt gegen Auerbach oder Bautzen.
Schön wäre es natürlich für Mannschaft und Fans, wenn man offensiv noch etwas nachlegen könnte und auch einmal mehr als das übliche eine Tor schießen könnte.

Zumal es gegen den FSV Optik Rathenow in bisher 2 Spielen in Erfurt stets nur ein 1:0 gab - im August 1994 und im März 1996.
Torschützen waren damals Heiko Cramer 1994 unter Trainer Goldbach vor 1243 Zuschauern und Ante Markesic 1996 unter Trainer Engel vor gerade einmal 404 Zuschauern in der damaligen drittklassigen Regionalliga Nord/Ost.

Bei hoffentlich schönem Spätsommerwetter kommen auch hoffentlich viele Fans wieder - 3.000 + wäre eine gute Zahl.

Was es rund um RWE zu diesem Spiel zu sagen gibt , erfahrt Ihr hier aus der Pressekonferenz zum Spiel

Ich würde mich über einen Sieg freuen, der mal etwas deutlicher ausfällt - 2:0 oder sogar 3:0.
Zitieren
3:1 für uns durch Shala, Jovanovic und Novy
Zitieren
Ich hoffe auch mal auf ein 2 oder 3 : 0 damit man nicht immer bis zum Ende bangen muß den Ausgleich zubekommen. Zweiter Torwart ist wieder Rene Twardzik.
Zitieren
Klarer Sieg für uns vielleicht ein 3 : 0.
Zitieren
Ergebnis: 2-0. Rüdiger und Gladrow
Zuschauer: 3456

Von Anfang an Druck machen und die Dinger erzwingen wollen. Das muss die Devise sein.
Aufstellung und System wie beim Lok Spiel...
Zitieren
Die 3 Punkte müssen hier bleiben. Wir tun uns bestimmt wieder schwer, deshalb: 1:0
Zitieren
FC Rot-Weiß Erfurt - FSV Optik Rathenow  4 : 1
3600 zuschauer
Zitieren
Es wird ein sehr schwieriges Spiel, welches wir 2:1 gewinnen werden. Tore durch Shala und Hasse, vor hoffentlich 3500 Zuschauern.
Zitieren
4:1 und unterstützt bitte die Online-Petition
Free-Schnorchel-Blum.rwe
Zitieren
2 zu 0 Z.: 3 244
Zitieren
3:0

Hädrich, Spahija, Wegmann...

... moment.
Zitieren
Ein Sieg gegen die Brillen und wir sind so gut wie raus aus dem Abstiegskampf. Tippe auf ein 3:1 für uns.
Dann kann die restliche Saison im ruhigen Fahrwasser zu einer weiteren Konsolidierung der Mannschaft und vor allem zum Einbau von Nachwuchskräften genutzt werden.

Davon ausgenommen natürlich Eventspiele wie gegen Nordhausen oder der Thüringenpokal
Zitieren
3:0 für uns, wer die Tore schießt ist mir egal. Unserem Torwart wünsche ich einen besseren Tag als gegen Leipzig.
Zitieren
Wie Ronry schrieb "Trainer Ingo Kahlisch - hat den Cheftrainerposten bei den Brandenburgern seit sage und schreibe dem 01.07.1989 inne und coachte die Rathenower in diesen 29 Jahren"

Wäre das nicht eine Sym­pa­thie­be­kun­dung für Rathenow und seinm Trainer seitens unserer Fans wert?
Zitieren
2:0 Heimsieg
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  21. Spieltag: Chemitzer FC - FC Rot-Weiß Erfurt Andi S. 11 1.603 Vor 2 Stunden
Letzter Beitrag: Filigraner
  20. Spieltag: FC Rot-Weiß Erfurt - VFB Germania Halberstadt (0:2) Andi S. 91 9.773 13.02.2019, 23:50
Letzter Beitrag: Neuanfang
  19. Spieltag: erneut abgesagt VFB Auerbach - FC Rot-Weiß Erfurt Andi S. 93 10.537 04.02.2019, 19:18
Letzter Beitrag: MichaelB



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste