Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Wer erreicht das Viertelfinale?
Diese Umfrage ist geschlossen.
RWE nach 90 Minuten
81.82%
9 81.82%
Büßleben nach 90 Minuten
0%
0 0%
RWE nach 120 Minuten
0%
0 0%
Büßleben nach 120 Minuten
9.09%
1 9.09%
RWE im 11m-Schießen
0%
0 0%
Büßleben im 11m-Schießen
9.09%
1 9.09%
Gesamt 11 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Achtelfinale Thüringenpokal: SV Blau Weiß Büßleben - FC Rot-Weiß Erfurt (0:6)
Kurze Dienstfahrt am Sonntag knapp an die Stadtgrenze, um Pokal zu spielen.
Zuletzt reiste man ja zweimal ins Eichsfeld. Gewann dort klar mit 5:0 gegen Heiligenstadt und 7:0 gegen Teistungen.

Nach diesen beiden Thüringenligisten heißt der nächste Gegner nun also SV Blau-Weiß Büßleben - eine Klasse tiefer angesiedelt als die bisherigen beiden Gegner.
Trotzdem nicht zu unterschätzen und mit gesundem Selbstbewusstsein sollte man das Pokalviertelfinale erreichen.
Man kennt ja die Büßlebener ein wenig aus 3 Freundschaftsspielen der letzten Jahre. Als vor einigen Jahren der Kuntsrasenplatz eingeweiht wurde, tat sich RWE mit einem 1:1 dort schwer.
In den Vorbereitungsspielen der letzten beiden Spielzeiten gewann mit 5:1 in 2017 und mit 6:1 in 2018.
Gut beuscht zwischen 600-900 Zuschauern waren die Kicks immer.

Nun aber das erste Mal ein Pflichtspiel gegeneinander. Bei wahrscheinlich schönem Herbstwetter. Könnten also gut und gern rund 1.000 Fußballfans zusehen zum Sonntagnachmittag.

Und bei den Büßlebenern will man anscheinend in der aktuellen Saison ansetzen zum Aufstiegskampf Richtung Thüringenliga.
In der aktuellen Landesklasse Staffel 2 nimmt man derzeit Platz 1 ein - nach 8 Spieltagen fuhren die Blau-Weißen bei 6 Siegen, 1 remis und 1 Niederlage sowie 20:10 Toren gute 19 Punkte ein.
Lediglich das Heimspiel gegen den aktuellen Tabellendritten Altengottern verlor man klar 0:4, nachdem man vorher in 4 Pflichtspielen nur 1 Gegentreffer erhielt. Anschließend ging es mit 3 knappen Siegen weiter.
Zuletzt siegten die Büßlebener im Spitzenspiel auswärts beim FC Erfurt-Nord mit 4:3 in einem spannenden Spiel, erkämpften sich Platz 1 der Tabelle.

Im Thüringenpokal setzten sie sich in der ersten Hauptrunde zu Hause gegen den FC Saalfeld mit 4:3 n.V. durch, um anschließend beim FC Thüringen Jena mit 3:0 in der zweiten Runde das Achtelfinale zu erreichen.

Nachdem Büßleben jahrelang im Thüringenpokal in der ersten oder zweiten Runde auschied, waren die letzte sowie die aktuelle Spielzeit erfolgreich. Aktuell im Achtelfinale gegen RWE - die Nummer 1 der Stadt gegen die Nummer 2 der Stadt.

Und letzte Saison schafften es die Blau-Weißen bis in das Halbfinale, in dem sie an Preußen Bad Langensalza nicht mehr vorbei kamen - 1:5 zu Hause, nachdem man bis in die zweite Halbzeit 1:0 geführt hatte.
Dann verließen die Gastgeber die Kräfte gegen die Preußen. Immerhin beachtlich, wenn man bedenkt, das der Kader unter der Woche arbeiten geht und nur zweimal in der Woche je 90 Minuten trainiert unter Trainer Mario Wisocki.

Man trifft übrigens auch im Sponsorenbereich des Vereines alte Bekannte von RWE - neben Bauelemente Neumann zb auch Goss Büromöbel oder die Anwaltskanzlei Hildebrandt.

Neben einer erfahrenen Abwehr hat Büßleben im Mittelfeld eine sehr junge Riege am Start mit Heymel, Kiermeier, Tschirschky und Kreische - alle immer für ein Tor gut. Kreische (2) und Tschirschky (1) haben im Pokal bereits getroffen - ebenso Stürmer Braun mit 3 Treffern.

RWE-Trainer Brdaric will, das die Mannschaft das voll konzentriert angeht. Und man hofft als Fan, das das umgesetzt wird und auch einmal Spieler der zweiten Reihe eine Möglichkeit bekommen und diese auch nutzen. Ich denke da an Knoll Im Tor, Bär als Außenverteidiger und Refai, David Vogt im Mittelfeld  als einige Beispiele.

Anstoß ist Sonntag 14.00 Uhr in der "Peterbacharena" in Büßleben - oder besser bekannt als Sportplatz Zum Jägerstein.
Die Kassen öffnen 12 Uhr für die Fans - Karten kosten 8 Euro, 5 Euro ermäßigt ( Schüler, Studenten, Rentner).

Allen viel Spaß am Sonntag dort.
Zitieren
Wird das Spiel bei RWE TV übertragen?

Gesendet von meinem Redmi Note 7 mit Tapatalk
Zitieren
Ich hoffe auf einen schönen Sieg und demütiges Auftreten. Wir sind hier in unserer Stadt, wo wir wieder Anhänger gewinnen wollen.
Zitieren
(10.10.2019, 11:04)Twinix schrieb: Wird das Spiel bei RWE TV übertragen?

Gesendet von meinem Redmi Note 7 mit Tapatalk

Als Radio auf jeden Fall.
Weitergehend können wir das erst Sonntag vormittag/mittag beantworten.
Zitieren
Am Sonntag sind wir dabei

Auf ein Geiles Spiel mit einen Sieg
Zitieren
Alle auf nach Büßleben
Zitieren
Wären gerne dabei. Ist uns leider zu unsicher, ob es noch Karten gibt, wenn der Bus erst halb 2 ankommt.
Zitieren
Es wird genug Karten geben!
Zitieren
Ok. Das Fanhaus hat uns mit seiner Aussage ziemlich verunsichert, dass man die Karten vorher kaufen SOLL.
Zitieren
Stromproblem gelöst. Wir streamen das Spiel live im Bild bei RWE.tv.
Zitieren
(13.10.2019, 12:42)ronry schrieb: Stromproblem gelöst. Wir streamen das Spiel live im Bild bei RWE.tv.
Super! Liebe Grüße von der Türkischen Riviera.

Gesendet von meinem Redmi Note 7 mit Tapatalk
Zitieren
(13.10.2019, 13:05)Twinix schrieb: Super! Liebe Grüße von der Türkischen Riviera.
Da schließe ich mich mal ebenfalls an.
Grüße aus dem sonnigen Kemer.
Zitieren
Zur Zeit kein livestream verfügbar?
Zitieren
Momentan SV GW Siemerode - FC Carl Zeiss Jxyz 0:1
Zitieren
Livestream funktioniert grade nicht
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  12. Spieltag: FC Rot-Weiß Erfurt - Bischofswerdaer FV 08 (3:0) Andi S. 111 7.353 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: mirko
  11. Spieltag: SV Babelsberg 03 - FC Rot-Weiß Erfurt (1:1) Andi S. 186 15.428 14.10.2019, 18:53
Letzter Beitrag: mirko
  10. Spieltag: FC Rot-Weiß Erfurt- BSG Chemie Leipzig (0:0) Juri 213 19.721 01.10.2019, 20:43
Letzter Beitrag: Outsider



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste