Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Champions League 2018/2019 - alles zum Thema
ist in den Geldetagen irgendwas wildes passiert?
Zitieren
(14.03.2019, 17:20)GfoA schrieb: Wo geht man dann hin?

Zum BVB... Lachen5
Zitieren
(14.03.2019, 13:56)Papa schrieb: ...Aber wenn hier jetzt die Bayern-Jünger von "Hose voll" reden, kann ich nur schmunzeln.
...

Nur für mich nochmal - wer sind den DIE Bayern-Jünger für den Experten Nr.1??
Zitieren
schico nehm ich mal an.
Zitieren
(14.03.2019, 19:43)Fachpublikum schrieb: schico nehm ich mal an.

Lachen5 ich hoffe doch
Zitieren
(14.03.2019, 18:52)Aik schrieb: Zum BVB... Lachen5

Lachen5 Lachen5 Lachen5 Lachen5 Lachen5 der war sehr gut.......

wenn ich Leidenschaft sehen will bin ich beim Fußball in Deutschland falsch, völlig egal welcher Verein. D amuss man schon nen bissle reisen
Zitieren
(14.03.2019, 18:53)Aik schrieb: Nur für mich nochmal - wer sind den DIE Bayern-Jünger für den Experten Nr.1??

Gibt schon ein paar. Du zählst zumindest zum erweiterten Kreis.
Wobei mir noch nicht ganz klar ist, ob Du Bayern-Jünger oder BVB-Hater bist.
Zitieren
Jetzt bin ich aber enttäuscht - du als ausgewiesener alleiniger Experte und Weltversteher hier im Forum ist so auf dem Holzweg?!
Ich fall ja fast vom GLauben ab...
Ich geb dir aber mal ein paar Tipps :
- Ich habe nix dagegen, wenn jemand "selbstbewußt" auftritt - wenn er es sich leisten kann!
- Im Umkehrschluss gehen mir aber Sprücheklopfer, die sich quasi als die einzig wahren und "ehrlichen" Arbeiter verkaufen wollen, ohne mit entsprechenden Leistungen aufwarten zu können und die im Falle des Scheiterns zuerst immer die Schuld bei anderen suchen, tierisch auf die Ketten! Und - um auf den Fußball zurück zu kommen - in dieser Berwrtung bin ich absolut neutral!!
- Ich respektiere Leistung - sowohl sportlich, wie auch geschäftlich -> und das nicht nur im Fußball!
- Mein erstes BuLi-Fußballspiel nach der "Wende" war 1.FC Nürnberg gegen Eintracht Frankfurt.
- Mein erstes Fussballtrikot war ein Trikot von Borussia Mönchengladbach -> in unserem Nest war schon zu Zonenzeiten einer, der glühender Gladbach-Fan war. Mit dem hab ich zusammen Fußball gespielt und als seine Eltern und er die Ausreise bekommen haben (seine Mutter stammte von drüben) hat er mir zum Abschied das Trikot geschenkt. Das hing dann jahrelang bei mir im Zimmer, später in einem Bungalow.
Bei einer Fehde nach der Wende hat es mir ein glühender BVB-Fan geklaut und ins Lagerfeuer geworfen -> im Suff...
- Der Onkel meiner Madam ist auch glühender BVB-und FCC-Fan und überschwemmt u.a. Facebook mit den "Unsere Treue, unsere Liebe - nur der BVB" oder "Wir sind die einzigen, die die Bayern plattmachen"-Posts -> natürlich nur wenn sie siegen. Seit einigen Wochen ist Ruhe und man darf ihn nicht mehr mit dem Thema Meisterschaft oder Pokal kommen und ich hab echt Spaß daran, ihn zu sticheln... Pfeifen 

Ich wills dir nicht zu schwer machen -> ich sympathisere mit dem einen oder anderen Verein mal mehr und auch mal weniger - mit RB ganz wenig. Tolle Spiele vom BVB gefallen mir genauso wie von Schalke oder Freiburg.
Ich mag den Wettkampf (deshalb gehe ich auch selten zu Freundschaftsspielen) und liebe den Thrill in einer Meisterschaft. Echter Anhänger von einem Verein bin ich nicht; Sportschau schau ich nur ganz selten.
Komme ich Samstagabend aber ein schaue ich, wie Gladbach und die Eintracht gespielt hat und wer nun bis oben steht.
Tja; nun entscheide...
Die Welt ist eben nicht nur Schwarz oder Weiß...
Zitieren
@Aik
Dann ist Deine zeitweilige Bayern-Sympatie noch weniger nachvollziehbar.
Kein guter Sport, wenig Emotionen (weder auf dem Feld noch im Umfeld).
Dein BVB-Gebashe ist jetzt wenigstens nachvollziehbar (subjektiv)
Zitieren
Nur weil du es mal wieder nicht verstehen willst - daran hapert es immer bei dir...
Du hast eine in Stein gemeiselte Meinung und da füren keine Wege dran vorbei...
Ich finde es eine tolle Leistung der Bayern, aus einem fast-insolventen Verein zu einem der führenden Vereine Europas zu entwickeln - und das nicht über Wochen, Monate oder Jahre, sondern über Jahrzehnte hin!
Diese Konstante ist in Deutschland einzigartig - und nötigt mir Respekt ab!
Von daher finde ich es eher verständlich, wenn die mal dicke Backen machen - und nicht wie manch anderer Verein, wenn die mal ein paar Monate mehr gewinnen wie verlieren...
Die Akki sein Gejammere von wegen die bösen Bayern kaufen alles weg -> wenn man sich die Transfers innerhalb Deutschland ansieht sieht man, dass der BVB da lieber leise sein sollte...
Und - ja die Bayern werden von großen Firmen gepusht -> und der BVB holt sich seine Kohle an der Börse (und konnte Jahre nicht damit umgehen)...
Von Stimmung und Emotionen habe ich nirgends was geschrieben; keine Ahnung was du jetzt damit kommst...
Stimmung und Emotionen finde ich bei der Eintracht und bei der richtigen Borussia -> und daher stehe ich diesen Vereinen in Summa näher wie dem BVB oder den Bayern!
Aber ich finde diese Leistung der Bayern beachtlich - und das deutschlandweit einzigartige permanente Gejammere der BVB-Angestellten und -Fans einfach nur lächerlich...
Zitieren
(15.03.2019, 07:01)schico schrieb: Lachen5 Lachen5 Lachen5 Lachen5 Lachen5 der war sehr gut.......

wenn ich Leidenschaft sehen will bin ich beim Fußball in Deutschland falsch, völlig egal welcher Verein. D amuss man schon nen bissle reisen

In Marokko geht's ab.
Zitieren
@AIK
Was hat das mit Nicht verstehen zu tun. Die Bayern und noch eine Handvoll andere Vereine haben sich auf Kosten vieler anderer Vereine saniert. Das Thema hatten wir hier schon oft. Aber auch wenn es wahrscheinlich sinnlos ist, mal ein Beispiel. In Zeiten vor der CL also in alten Europacupzeiten war es möglich, dass Vereine wie KV Mechelen ins Halbfinale oder gar Finale vordringen konnten und Vereine wie Bayern oder Real eben auch mal in der ersten oder zweiten Runde rausflogen. Durch die CL und die Regularien der Setzliste war das nicht mehr möglich. Das Prämiensystem sorgte für diese Vereine für satte regelmäßig Einnahmen und Vereine aus kleineren Verbänden durften dafür in mehrrundige Qualifikation. Erfunden hat das übrigens unter anderem der Franz. Ja , Du hast recht das war wirklich eine saubere Leistung der Bayern. Hast Du nicht irgendetwas von sportlichem Wettbewerb, den Du schätzt, geschrieben.....
Zitieren
Oh Gott; wie wird es mir...
Damit ist natürlich auch die automatische CL-Qualifikation vorbestimmt, sowie das jährliche Geldverbrennen von Vereinen wie Dortmund, Schalke, Leverkusen ohne nennenswerte sportliche Erfolge...
Seis drum -> da bist du ein richtiger kleiner "Bayern-Hater" oder "Bayern-Basher"...
Jeder wie er mag und wie er sich selbst am besten gefällt... zwinker
Zitieren
Wie war heute die Auslosung?:-)
Zitieren
Ajax-Juve
Liverpool-Porto
Tottenham-ManCity
Barca-ManU

Keine Bayern, kein Real...
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  3.Liga Saison 2018/2019 - alles zum Thema ronry 1.331 130.372 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: sgs
  1.Bundesliga 2018/2019 - alles zum Thema ronry 467 38.967 Vor 3 Stunden
Letzter Beitrag: Ritter
  Thüringenpokal 2018/2019 und Landespokale der Verbände Falk 254 29.996 Heute, 07:53
Letzter Beitrag: ronry



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste