Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Europa League 2019/2020 -alles zum Thema
Prima Auftritt. Das war Leidenschaft- ‚schico‘ ?
Zitieren
(15.03.2019, 07:50)Aik schrieb: Glaub ich nicht, wegen den 2-3 Lichtern?
Bewährung hin oder her...

Es waren schon ein paar Lichter mehr als 2-3, allerdings keinerlei massive Pyro.
Nicht zielführend für Eintracht ist auch, das wohl einzelne Fackeln aus dem Oberrang nach unten in den Unterrang auf Mailänder Zuschauer geflogen sein sollen....
Über allem stehen erneut auch Gerüchte um Ultras von Atalanta Bergamo im Eintracht-Block ( wie schon beim Auswärtsspiel bei Lazio Rom). Ob es stimmt und die damit was zu tun haben, wird aber wohl kaum jemand seriös belegen können.

Ich glaube schon, das in Lissabon der Gästeblock leer bleibt.

Das Rückspiel in Frankfurt war ja innerhalb weniger Stunden ausverkauft.
Ich hab die Hoffnung, das Eintracht den Weg ins Endspiel schafft.
Zitieren
(15.03.2019, 06:58)schico schrieb: wohl nur leider ohne Gäste im VF

Nein - mit Gästen im VF - Eintracht-Fans dürfen nach Lissabon
Zitieren
Die Eintracht gg Lissabon dürfte schwierig aber machbar sein...Aber dann eventuell Chelsea im Halbfinale?? Das ist dann meiner Meinung nach nicht zu schaffen
Zitieren
Die Eintracht -> mit Glück und doch verdient weiter!!
Oder hätte man freiwillig auf das 1:0 verzichten sollen??

Nun geht es gegen Chelsea - noch mal eine andere Hausnummer...
Egal ob sie rausfliegen oder nicht - was sie dieses Jahr schon erreicht haben, das ist unglaublich...
Zitieren
Das war ganz klar kein Abseitstor!;-)
Trotzdem verdient weiter. Chelsea ist klarer Favorit,aber wer hätte gedacht das die Eintracht so weit kommt?
Zitieren
Die Eintracht ist einfach geil auf Europa. Die Truppen die sich in den letzten Jahren in der EL versucht haben, hätten sich doch schon im Hinspiel "ergeben". Die Frankfurter wollten dort unbedingt noch das 2:4. Genau dieser Wille war auch gestern da, so dass unterm Strich das Weiterkommen völlig verdient ist. Da macht es echt Spaß mitzufiebern.
Zitieren
@manu - sehe ich auch so.

Es gibt für mich eigentlich zwei Vereine - Eintracht und Gladbach - die bei Teilnahme an der EL in den letzten Jahren (und früher mal Hannover 96) daraus etwas machen wollten und mit entsprechender Einstellung diesen Wettbewerb angenommen haben.

In Frankfurt passiert das ja nun schon zum zweiten Male nach 2014. Damals mit 12.000 Mann nach Bordeaux und in der Zwischenrunde ungeschlagen gegen den FC Porto raus (2:2/3:3-H).

Da haben andere Vereine in dem Wettbewerb in den letzten Jahren (Stuttgart, Mainz, Freiburg) entweder schon in der Ausscheidung oder den Gruppen die Segel gestrichen bzw. in den Ko-Spielen gute Ausgangslagen verspielt (Schalke, BVB,Leverkusen etc).

Das Spiel gestern war vor allem etwas für Taktiker, spielerisch jetzt nicht unbedingt das Sahnehäubchen.
Aber beeindruckte schon, das trotz mehrerer Ausfälle wichtiger Spieler es FFM gelang, sehr balanciert und kontrolliert zu spielen zwischen Defensive und Offensive. Und punktgenau die 2 Tore zu machen.
Sicher auch Glück mit dem 1:0 - was eigentlich abseits war. Jedoch war das Schirigespann in etlichen Situationen nicht ganz auf der Höhe. Das ausgerechnet der Schiri eine Schußchance durch schlechtes Stellungsspiel unterband, hab ich international auch noch gesehen (Eckball in den Raum vor den Strafraum gespielt und der Frankfurter kann nicht schießen, weil der Schiri direkt davor steht ). Es gab ja auch 2-3 Abseitssituationen gegen die Frankfurter, die keine waren.
Zum Schluß liefen sie ziemlich auf dem Zahnfleisch - was hier dann mit Willen, Kampf und Einsatz gemacht wurde, war stark.

Das Hinspiel im HF gegen Chelsea soll schon ausverkauft sein.
Bin ich gespannt, wie FFM mit englischem Fußball klarkommt, da die bisherige Gegnerschaft mehr aus Süd- und Osteuropa kam.
Zitieren
Normalerweise muss man nach einer solchen Leistung mit solchen Fans zwingend Fan von Eintracht Frankfurt werden. Aber was ist schon normal...
Zitieren
es reicht aus, wenn man fan des gepflegten rasensports ist. dazu braucht es keine spezielle mannschaft.
Zitieren
Gepflegter Rasensport, nöö. Das reicht für mich nicht aus. Für mich gehört Identifikation mit irgendeinem Protagonisten dazu. Das was FFM da am Donnerstag geliefert hat, war kein gepflegter Rasensport. Aber es war Leidenschsft, Wille, Emotionen. Das war richtig geil, dazu noch das Publikum, da kommt auch Dynamo nicht ran. Saustark. Aber wie gesagt, für mich trotzdem keine Option aber mein höchster Respekt
Zitieren
Kein Heimspiel verloren in der EL-Saison, starke Atmosphäre im Waldstadion.
Vielleicht ist das 1:1 etwas glücklich von Eintracht, weil Chelsea spätestens in HZ 2 dann doch seine individuelle Klasse fast übermächtig auf das Feld brachte.
Das die Eintracht trotzdem hielt, darf man dem Einsatz, der Bereitschaft und dem Teamgeist anrechnen.
Es ist beeindruckend, wie Eintracht als Gesamtverein - Mannschaft und Fans - den Europapokal angenommen hat mit mehr als 100% und deswegen auch im HF steht. Und als einizige deutsche Mannschaft trotz größerer Klasse der Gegner immer an seine Möglichkeiten glaubte und deswegen so weit gekommen ist. Leider vermisste man das bei anderen.....
Zitieren
Schade! Die Chancen für Frankfurt waren da, erst im Elfmeterschießen wurden sie erlegt. Kopf hoch, fetten Respekt gerade auch für heute.
Zitieren
Schade Eintracht. Gut gekämpft aber am Ende fehlte das Glück.
Zitieren
Schade die Frankfurter hätten es sich verdient das sieht man schon daran wie schnell den ihre Fans weg waren und man sieht daran das ein Verteidiger der ein super Spiel gemacht hat nicht unbedingt Elfen schießen sollte dass hatten wir ja auch diese Saison erlebt
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  3.Liga Saison 2019/2020 - alles zum Thema ronry 1.623 159.265 22.09.2019, 12:21
Letzter Beitrag: Karl-Bodo-Ef
  Regionalliga Nordost 2019/2020 - alles zum Thema ronry 526 54.586 18.09.2019, 12:45
Letzter Beitrag: ronry
  Thüringenpokal/Landespokale 2019/2020 Falk 289 37.628 15.09.2019, 15:01
Letzter Beitrag: Axl Rose



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste