Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Europas Fußballligen 2018/2019 - alles zum Thema
(28.02.2019, 21:30)ronry schrieb: Gestern abend "Clasico " in Spanien im Pokalhalbfinale - nach einem 1:1 in Barcelona bezieht Real im heimischen Bernabeu eine 0:3-Klatsche gegen Barca und ist raus aus dem Wettbewerb.
Am Wochenende gibt es dann das Punktspiel in Barcelona.

....

Sieht klarer aus wie es war - Real vorallen in HZ 1 z.T. drückend überlegen.
Matchwinner -> ter Stegen!! In meinen Augen der beste 2.Torwart der Welt!!
Und mir fällt derzeit auch kein 1.Torwart ein, der besser ist... Pfeifen
Zitieren
Da scheint der Autokrat Erdogan wohl einiges sehr persönlich zu nehmen nach der Niederlage des von ihm gepamperten Vereines Basaksehir Istanbul gegen Besiktas Istanbul :

Erdogan lässt Besiktas-Fan abführen
Zitieren
Ich bin mal auf Dienstag gespannt, wenn ich in unserem Zweigbetrieb aufschlage -> alles Fenerbace-Fans ... Pfeifen
Zitieren
Könnte mir vorstellen, das das ähnlich ist - denn nach dem Artikel gab es ja auch neben den Besiktas - Fans auch von Galatasaray - Fans ähnliche Äußerungen. Zumal Erdogan den Fans der großen Istanbuler Vereine auch früher schon bei politischen Bekundungen hier und da mal gedroht hatte.
Zitieren
Herzinfarkt im Training bei Iker Casillas

Beim FC Porto erlitt Torwart Iker Casillas einen Herzinfarkt im Training.
Eigentlich etwas verwunderlich, das ein austrainierter Fußballer davon getroffen wird.
Zitieren
@ronry
Das ist nicht verwunderlich.
Verwunderlich ist eher, dass die Ärzte des FC Porto nicht schon längst erkannt haben, dass der Spieler da was hat.
Zitieren
Was du alles weißt. Jetzt wirst du aufgenommen in der Kreis der allwissenden Hilfswissenschaftler weltweit.
Zitieren
@NF
Im Profisport ist es üblich, dass Sportler regelmäßigen Untersuchungen unterzogen werden.
Wenn ein Fußballspieler verpflichtet werden soll, wird er einer eingehenden sportärztlichen Untersuchung unterzogen.
So etwas steht fast jeden Tag sogar im Videotext. Man muss also davon ausgehen, dass an Casillas auch eine solche Untersuchung praktiziert worden ist.
Darüber hinaus gehe ich davon aus, dass so twas regelmäßig gemacht wird. Alles andere wäre fahrlässig.
Ein gutes Beispiel ist Khedira, wo man ja aufgrund eines Befundes vor ein paar Wochen eine Operation am Herzen durchgeführt hat (wnn ich mich jetzt nicht irre)
Warum man in Porto bei Casillas sein Problem nicht im Vorfeld festgestellt hat, ist mir jedenfalls schleierhaft.
Zitieren
Ist aber auch nicht das erste mal, dass ein Profisportler einen Herzinfarkt erlitten hat.
Zitieren
Richtig aber es darf eigentlich nicht passieren bei einer professionellen medizinischen Rundumversorgung. Und bei einem Verein wie Porto sollte und wird es die auch geben.
Zitieren
Das kommt drauf an. Gefäßverschlüsse sind mit einfachem Herzecho nicht immer gleich erkennbar. Sicher sieht man es erst bei einer Herzkatheteruntersuchung. Selbst zu 90% verschlossene Gefäße müssen keine Beschwerden auslösen, weshalb ein Herzinfarkt im Vorhinein selten erkannt wird. So jedenfalls mein Kenntnisstand als Mitglied einer Arztfamilie und einem selbigen Fall in der Familie.
Zitieren
Deswegen steht man ja auch mit Bratwurst,Kippe und Bier im Stadion. Da nützt dir die gesündeste Ernährung/Sport nichts.;-)
Zitieren
(06.05.2019, 08:24)Nummer13 schrieb: Das kommt drauf an. Gefäßverschlüsse sind mit einfachem Herzecho nicht immer gleich erkennbar. Sicher sieht man es erst bei einer Herzkatheteruntersuchung. Selbst zu 90% verschlossene Gefäße müssen keine Beschwerden auslösen, weshalb ein Herzinfarkt im Vorhinein selten erkannt wird. So jedenfalls mein Kenntnisstand als Mitglied einer Arztfamilie und einem selbigen Fall in der Familie.

Ganz herzlichen Dank für diesen Beitrag.
Zitieren
(06.05.2019, 10:00)Coethener schrieb: Deswegen steht man ja auch mit Bratwurst,Kippe und Bier im Stadion. Da nützt dir die gesündeste Ernährung/Sport nichts.;-)
Top
Zitieren
Jetzt ist @Papa auch noch Freizeit-Kardiologe; mein lieber Mann... Pfeifen
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  3.Liga Saison 2018/2019 - alles zum Thema ronry 1.331 130.373 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: sgs
  1.Bundesliga 2018/2019 - alles zum Thema ronry 467 38.968 Vor 3 Stunden
Letzter Beitrag: Ritter
  Thüringenpokal 2018/2019 und Landespokale der Verbände Falk 254 29.996 Heute, 07:53
Letzter Beitrag: ronry



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste