Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Fälschungen von Fanartikeln
Einerseits regt man sich (zu recht) über irgendwelche arroganten, selbstgerechten Funktionäre, die denken sie stehen über dem Gesetz, aber selber ist man offenbar auch nicht besser.

Verständlich, dass man nicht gut findet wenn jemand mit solchen Klamotten rum läuft, aber das gibt einem noch lange kein Recht zur Selbstjustiz, vielleicht noch mit Gewalt. Auch nicht mit irgendwelchen angeblichen ungeschriebenen Gesetzen. Geht's noch? Vielleicht dann einfach mit den betreffenden reden, also so ohne Drohungen? Die haben das wahrscheinlich in gutem Glauben gekauft, dass das alles seine Richtigkeit hat, wahrscheinlich sogar auch einfach weil sie die Ultras cool finden, nicht weil sie vorgeben dazuzugehören. Manchmal kann man echt nur den Kopf schütteln.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste