Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

"Geschichten aus Drackendorf " -Thread
Ich bin mir zunehmend sicher -> wenn man bei Seidemann in den Kopf schauen könnte, dann würde man nur einen Draht sehen, der von rechts nach links gespannt ist. Schneidet man den durch, dann fallen seine Ohren runter.
Mehr ist da nicht...
Zitieren
Ich befürchte, dass diese Geschichte beide Vereine und Fanszenen noch einige Monate beschäftigen wird.
Wenn Seide dort performt, stellt sich automatisch die Frage, warum er das in den letzten 12 Monatwn bei uns nicht getan hat. Performt er nicht, dann wird es dort noch ungemütlicher ihn. Gewinner wird die Presse sein, die bestimmt schon die Chance auf eine Daily Soap sieht.
Zitieren
Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir einen anderen Seidemann erleben werden.
Mehr Motivation geht nicht mehr.
Nicht nur der neue Verein sondern die besondere Konstellation wird ihn , mehr als jede noch so hohe Siegesprämie, bis zum äußersten
motivieren und die Geschichte vom Draht im Kopf als nicht relevant darstellen
Zitieren
(23.06.2024, 14:14)Bärliner schrieb: Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir einen anderen Seidemann erleben werden.
Mehr Motivation geht nicht mehr.
Nicht nur der  neue Verein sondern die besondere Konstellation wird ihn , mehr als jede noch so hohe Siegesprämie, bis zum äußersten
motivieren und die Geschichte vom Draht im Kopf als nicht relevant darstellen

Ich gehe davon aus , dass Seideman zur Winterpause dort schon wieder weg ist/bzw weg will.
ER wird sich da nicht durchsetzten und am Ende auch nur wieder auf der Bank sitzen und alle anderen sind Schuld. Lasse mich aber gerne eines besseren beleheren.
Zitieren
Ich kann mir gut vorstellen, dass er - wegen der Kritik der aktiven Fanszene - dort (Rest-)Publikumsliebling wird.
Zitieren
(23.06.2024, 11:45)Papa schrieb: Ich befürchte, dass diese Geschichte beide Vereine und Fanszenen noch einige Monate beschäftigen wird.
Wenn Seide dort performt, stellt sich automatisch die Frage, warum er das in den letzten 12 Monatwn bei uns nicht getan hat. Performt er nicht, dann wird es dort noch ungemütlicher ihn. Gewinner wird die Presse sein, die bestimmt schon die Chance auf eine Daily Soap sieht.

Wirklich? Die Frage stellt sich Dir? Nun vielleicht mal den Trainer fragen, der ja den Spieler jeden Tag gesehen hat und nicht oder selten gebracht hat. Das macht ja auch was mit einem Spieler.
Und wenn Bürger ihn wirklich wollte und ihn auch einsetzt, wird er wohl besser performen als bei uns. Aber sowas gibts ja immer wieder.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste