Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Hardware / Software / Internet allgemein - alles zum Thema
naja die id's ergeben nicht wirklich erkenntnis. ich bleibe dabei. hardware... (temperaturproblem)
Zitieren
msonet schrieb:naja die id's ergeben nicht wirklich erkenntnis. ich bleibe dabei. hardware... (temperaturproblem)

ist auch meine Vermutung, denn momentan läuft es wieder ... (noch *LOL*)

und Virus oder so glaube ich nicht wirklich, mein AV / Firewall hat bis jetzt alles erkannt bzw. abgewehrt!!!
Zitieren
Danke erstmal!!!
Zitieren
@Tobey: Schau mal hier:hier
Mir hat's mal geholfen.Viel Glück !!!
Zitieren
Tobey schrieb:[quote=Barniestar]
Techn. Informationen:
***STOP: 0x0000007F, 0x0000000D, 0x00000000, 0x00000000

also zur 1. Meldung gibts hier was

zur 2. gibts auf google ne menge und zu den letzten beiden auch.

übrigens, scheints wirklich ein hardwareproblem zu sein.
Zitieren
Ich habe eine andere Theorie und zwar Hört/ Liest sich das so. Als wenn das Motherboard einen Knacks weg hat? Schau mal nach ob bei einem Transistor auf deinem Bord eine ocker - braune Flüssigkeit zu sehen ist, wo eigentlich die Silberne Sollbruchstelle sein soll

http://www.careyholzman.com/caps/images/bad_caps.jpg
Zitieren
Dürfte ein Hardware Fehler sein, von einer icq installation geht nichts kaputt solang man bei icq keine komischen Daten annimmt.
Zitieren
Thüringer schrieb:Ich habe eine andere Theorie und zwar Hört/ Liest sich das so. Als wenn das Motherboard einen Knacks weg hat? Schau mal nach ob bei einem Transistor auf deinem Bord eine ocker - braune Flüssigkeit zu sehen ist, wo eigentlich die Silberne Sollbruchstelle sein soll

http://www.careyholzman.com/caps/images/bad_caps.jpg

mit dem Board ist alles i.O.


MOB2 schrieb:Dürfte ein Hardware Fehler sein, von einer icq installation geht nichts kaputt solang man bei icq keine komischen Daten annimmt.
um diese komischen Daten geht es ja zwinker, mein AV hat nichts gefunden ...
und da jetzt komischerweise z.Z. alles wieder funzt dürfte, dürfte es auch kein Schadprogramm sein!!!
Zitieren
Hast Du zufällig Wlan (Intel Pro-Karte) und Windows SP2? Dann kann es eventuell bei ICQ zu einem Konflikt kommen.

Temperatur kannst Du checken mit Speedfan. Gibt's frei im Netz.
Zitieren
Mainzer schrieb:Hast Du zufällig Wlan (Intel Pro-Karte) und Windows SP2? Dann kann es eventuell bei ICQ zu einem Konflikt kommen.

Temperatur kannst Du checken mit Speedfan. Gibt's frei im Netz.

WLAN habe ich nicht

Win SP2 - ja

ICQ ist z.Z. deaktiviert
Zitieren
Nochmal: Mit der Tatsache das es zu unkontrollierten Neustarts, ohne Vorwarnung kommt, ist ein Softwareproblem auszuschließen. Es gibt Sicherheitsvorkehrungen der Hardware, die bei einer bestimmten Grenztemperatur einfach den Saft wegnehmen. Bedeutet: Neustart.

Tobey, ganz einfach kannst Du das herausfinden, in dem Du mal beobachtest, ob der Rechner von einer zur anderen Millisekunde von Windows in den Systemboot wechselt. Ist dies der Fall, dann gilt es die Problemzone zu finden. CPU etc.
Zitieren
msonet schrieb:Nochmal: Mit der Tatsache das es zu unkontrollierten Neustarts, ohne Vorwarnung kommt, ist ein Softwareproblem auszuschließen. Es gibt Sicherheitsvorkehrungen der Hardware, die bei einer bestimmten Grenztemperatur einfach den Saft wegnehmen. Bedeutet: Neustart.

Tobey, ganz einfach kannst Du das herausfinden, in dem Du mal beobachtest, ob der Rechner von einer zur anderen Millisekunde von Windows in den Systemboot wechselt. Ist dies der Fall, dann gilt es die Problemzone zu finden. CPU etc.

also ich gehe jetzt zu 99,99 % davon aus, das es mit der Temperatur zu tun hat, denn seit ich den Rechner geöffnet habe und ein Ventilator ein geschaltet habe, läuft alles wieder, ohne Neustart oder "Blaumeldung"!

Achso: Ich habe im Windows den Automatischen Neustart deaktiviert und danach war das auch mit "Blaumeldung"
Zitieren
Für BSOD ist oft der RAM verantwortlich.
Kann sein, dass Deiner nur mal ins Schwitzen kam.
Kann aber auch sein, dass er einen weg hat, was sich aber nur bemerkbar macht, wenn der defekte Bereich genutzt wird.
Selbst, wenn's vorrübergehend zu funktionieren schein, kann also ein defekter Bereich vorhanden sein und bei einem Zugriff während etwas wichtigem zum Durchstarten ohne Speichern führen.
Zur Sicherheit/Gewissheit würde ich mal 'nen gründlichen Test machen:
Lad Dir mal Memtest86+, boote Deinen Rechner damit und lass ihn mal min. 24 Stunden testen - wenn's möglich ist ruhig auch 48.
Dabei darf absolut kein Fehler auftreten, sonst kannst Du Dir 'nen neuen RAM-Stein (Wortwitz) suchen.
Zitieren
Also ich hatte ein ähnliches Problem, bei mir lagen die Ursachen aber darin, dass einen Speicherbank für den Ram einen Defekt hatte, hatte ihn mit zwei 512 Mb Riegel betrieben, es kam also zu einem Fehler beim Schreiben auf den Speicher und zum Absturz des Systems, dass Board hatte ich draufhin zweimal zur Repartur aber der Fehler war immer noch da. Habe dann die Speicher Riegel gegen einen 1024 MB Riegel getauscht und seit dem läuft er wie geschmiert der Rechner.

Entweder dein Speicher-Riegel ist defekt oder dein Board hat einen Defekt.

Memtest hat bei mir auch gesagt der Speicher ist kaputt aber es war die Speicher-Bank. Also kein Verlass auf Memtest, mein Alter läuft jetzt ohne Probleme auf einen anderen Board.
Zitieren
Da hast Du auch wieder Recht!
Wenn Memtest einen Fehler findet, sollte man im Anschluss die RAMs einzeln auf verschiedenen Bänken testen.
Bleibt der Fehler immer gleich, ist es die Bank.
Wechselt der Fehler mit, ist es der Speicher-Baustein.
Aber ich bin mal vom Optimum ausgegangen und hoffe für Tobey, dass kein Fehler auftaucht und das Problem sich in Luft aufgelöst hat.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Abzocke im Internet Viva Erfordia 232 43.618 09.10.2017, 21:09
Letzter Beitrag: Outsider



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste