Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

RWE-Öffentlichkeitsarbeit - Homepage/Express/Facebook/Twitter/App...
Nach meinem Kenntnisstand ist die zuständige Mitarbeiterin bereits mehrere Tage krank.
Was unter akuellem Blick das eine oder andere vielleicht erklärt.

Generell darf man aber gern seine Meinung zur Webseite loswerden unter : pressesprecher@rot-weiss-erfurt.de

Leider empfinde ich das ebenfalls so bezüglich der Webseite.
Wurde auch mehrfach angesprochen, das dieses immer wieder nur Facebook bedienen nicht gut ankommt in breiten Kreisen.

Vielleicht müssten da mal mehrere ihre Meinung zum Zustand der Webseite kund tun.
Aber bitte begründet, sachlich.

(13.05.2019, 11:21)Guerti schrieb: Da sehe ich nur ne Schaltfläche für Pic-upload.de

Offenbar wurde der Text zur Novy-Verlängerung 1:1 von der Webseite übernommen inklusive sämtlicher Hashtags und das Ganze bei Twitter mit der Überschrift " Liebe Medienvertreter " in die Welt gesetzt - oder zuerst bei Twitter und dann den Text auf die Homepage gezogen.

Für eine Pressemitteilung zu einem Vorgang im Verein äußerst gewöhnungsbedürftig, wenn man das genau so an berichtende Medien gibt.
Auch da wiederhole ich gern - SocialMedia-Kanäle sind das Eine, eine Pressemitteilung als Rundläufer an Medien etwas komplett anderes.

Gibt es auch durchaus spöttische Kommentare bei Twitter dazu....
Zitieren
OK, danke für die Aufklärung.

Professionell geht natürlich anders, aber wir wussten, dass wir ein junges Team in der GS haben und da auch Fehler passieren können.
Zitieren
In Liga 4 kann man ruhig den ein oder anderen Fehler machen, vor allem bei einem jungen Team. Und wenn sich die Boulevardpresse drauf stürzt - geschenkt..
Ist ja nicht so, dass die keine Fehler machen. Also beim Bildartikel von Frau Keller "Bauzen - Erfurt" musste ich schon schmunzeln :D
Zitieren
@ronny - manche lesen zuviel Twitter bzw. nehmen das auf wie Zeitung, obwohl es eigentlich nciht die Zeitung ist...da wird Stöckchen gehalten und geguckt, wer drüber springt...
....ich les das und lächle...
Zitieren
das mit dem stöckchen ist wohl in thüringen die gängigste variante, jemanden abwertend hinzustellen? lese ich bei @Papa und einigen anderen regelmäßig. wenn man lesen kann, dann kann man auch unterscheiden, was privat oder öffentlich ist. und dann kann man es ja auch einordnen.
einen vorteil hat twitter: es wird schneller auf beiträge reagiert und zum lachen geht keiner in den keller. da kenne ich ganz andere plattformen...
Zitieren
Deswegen schrieb ich ja,das das eine eben Twitter ist und das andere die Zeitung - also einmal privat, einmal öffentlich.
Wo ist da jetzt das Problem für Dich?
Und ja-wenn man privat Themen aufgreift und in die Runde wirft - hat das schon manchmal etwas von Stöckchen halten, ohne das abwertend zu meinen. Weil es immer wieder Leute gab, die voll drauf angesprungen sind.....
Zitieren
(14.05.2019, 14:49)Fachpublikum schrieb: das mit dem stöckchen ist wohl in thüringen die gängigste variante, jemanden abwertend hinzustellen? lese ich bei @Papa und einigen anderen regelmäßig.

Scheinbar liest Du Deine eigenen Beiträge nicht - da ist neben teilweise schauerlicher in die Schriftform übertragenen Mundart auch regelmäßig Abwertung zu lesen.
Selbstreflexion ist jetzt nicht so Dein Ding, ge ?
Zitieren
Warum kann man zur Zeit nicht auf unsere Homepage zugreifen?

Weiss da einer was? liebe grüsse
Zitieren
In der Gegend war/ist Stromausfall, da könnten auch die Server betroffen sein.
Zitieren
Wollte ich auch gerade fragen. Dachte schon, einer hat die Seite abgeschalten..
Zitieren
Wie ist nun der Stand zum RWE-Express??
Ist er dauerhaft eingestellt oder kommt er zum nächsten Heimspiel doch wieder??
Was macht eigentlich der Fanrat, kann der da nicht mal nachhaken? Ist so schon eigenartig ruhig aus der Ecke...
Zitieren
mich hatte auch ein bekannter schon im Stadion gefragt ob ich wüsste wo es Programmhefte gibt. Musste ich verneinen weil ich mir keins hole. Aber trotzdem ist es ein Unding wenn es keine gibt. Für eine Verspätung Druckerei oder so wäre bissel komisch weil erstes Heimspiel und man hatte genug Zeit im Vorfeld.
Jeder Landesklasseverein hat nen Programmheft, und wenns nur paar Seiten sind.
Wenn der Spass mit dem grossen bunten Heft zu teuer wird sollen se wie zu Ostzeiten nen kleines s/W Heft als "Retro" machen. Aber ganz ohne? Geht gar nicht.
Man hatte auch jetz nach dem Spiel genügend Zeit das zu erklären warum und wieso es keins gab. Kann ja auch ne ganz banale (aber auch nachvollziehbare) Erklärung sein.
Zitieren
Hallo, zuletzt gab es kein Programm zu einem Punkt Heimspiel am 24.04.1999 gegen Plauen. Damals habe ich aber vorher davon erfahren und rechtzeitig meine Rot-weiße herausgebracht. Noch weiter zurück gab es 1990/91 gegen den Chemnitzer FC am 31.08.1990 kein Heimprogramm. Dazwischen immer mal ein paar dünne Notausgaben.

Im Vorjahr nach dem Abstieg und der Insolvenz hatte ich schon so meine Bedenken, ob es ein Programm geben würde, aber meine Befürchtungen wurden vom Verein zurückgewiesen, wie ich darauf käme usw. kein Programm , das ginge ja gar nicht.

Nun ging es ja leider doch und unser großer IV hat sich damit ein weiteres unrühmliches Denkmal in der Vereinsgeschichte gesetzt, herzlichen Glückwunsch. Auf solche Denkmäler könnte ich gerne verzichten.

Ich hoffe, dass es sich um eine einmalige Ausnahme gehandelt hat ? befürchte aber , dass uns dies noch öfter passieren wird. Wenn gar nichts mehr geht, muss ich eben meine Fanausgabe wieder aufleben lassen, befürchte aber auch hier, dass es juristischen Ärger geben dürfte. Außerdem habe ich aktuell eben nicht mehr die Zeit und die technischen Möglichkeiten sowas zu produzieren. Die Rot-Weiße habe ich damals eingestellt, weil ich zum Einen langsam keine Lust mehr auf sowas verspührte und zum Anderen unser damaliger "Sonnenkönig" mir mehrfach den Verkauf im Stadion untersagt hat und ggf. juristische Schritte wegen Verwendung des Vereinswappens angedroht hat.

Mal sehen wie es diesmal ausgeht ?

Gruß O.S.
Zitieren
(04.08.2019, 12:27)O.S. schrieb: ...
Nun ging es ja leider doch und unser großer IV hat sich damit ein weiteres unrühmliches Denkmal in der Vereinsgeschichte gesetzt, herzlichen Glückwunsch. Auf solche Denkmäler könnte ich gerne verzichten.
...

Also weißt du, warum es kein Heft gab - oder vermutest du nur wieder und schiesst gleich scharf?
Zitieren
Ea gab doch daa Block 3 sowie das neue Kick Off. Immerhin
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste