Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

RWE-Öffentlichkeitsarbeit - Homepage/Express/Facebook/Twitter/App
Nicht gegen Therapien, sondern gegen z.T. noch teuere Operationen, die in meinen Augen auch nicht lebensnotwendig sind...
Ich empfinde es eben als ungerecht; du nicht -> alles gut...
Zitieren
(13.06.2021, 23:19)Nordthüringer schrieb: Und wenn es Gerbers GmbH war ändert sich nichts an den Tatsachen. Dann ziehe ich da den Hut. Vielleicht wird da bei der AoMV etwas Licht ins Dunkel gebracht. Für mich ist das Thema durch.

Die Mitteilung auf der Homepage des Vereines sagt aber bereits eindeutig, wer es veröffentlicht hat.
Das war nämlich unter dem Homepageteil der Gmbh und da wurde der Herr Greuel erwähnt, der Mitarbeiter der Gmbh ist.
Homepage linke Seite (Unser Team ) = Gmbh
Homepage rechte Seite (Unser Verein) = eV

Scheckübergabe im SteigerwaldstadionAktuelle News - FC Rot Weiß Erfurt
Zitieren
(14.06.2021, 06:53)ronry schrieb: Die Mitteilung auf der Homepage des Vereines sagt aber bereits eindeutig, wer es veröffentlicht hat.
Das war nämlich unter dem Homepageteil der Gmbh und da wurde der Herr Greuel erwähnt, der Mitarbeiter der Gmbh ist.
Homepage linke Seite (Unser Team ) = Gmbh
Homepage rechte Seite (Unser Verein) = eV

Scheckübergabe im SteigerwaldstadionAktuelle News - FC Rot Weiß Erfurt

Ich habe die Nachrichten über FB gelesen. Dann hat eben die GmbH nichts verkehrt gemacht. Ich muß mir aber ankreiden lassen, den e.V. genannt zu haben.
Zitieren
Ach so. Bei FB habe ich jetzt keine Ahnung, wer da was unter welchem Label einstellt. Ich glaube da geht alles über einen Kanal.

Jedenfalls - über Homepage ist es eigentlich immer klar getrennt wollte ich damit sagen. Da weiß man dann immer, ob es aus Gerbers Ecke kommt oder vom eV.
Zitieren
(14.06.2021, 04:50)Aik schrieb: Nicht gegen Therapien, sondern gegen z.T. noch teuere Operationen, die in meinen Augen auch nicht lebensnotwendig sind...
Ich empfinde es eben als ungerecht; du nicht -> alles gut...

Wenn jemand starke Depressionen hat, ist das deiner Meinung nach eine Maßnahme, die die Krankenkasse bezahlen sollte? Ist ja nicht lebensnotwendig, deshalb meine Frage.
Zitieren
(14.06.2021, 04:50)Aik schrieb: Nicht gegen Therapien, sondern gegen z.T. noch teuere Operationen, die in meinen Augen auch nicht lebensnotwendig sind...
Ich empfinde es eben als ungerecht; du nicht -> alles gut...

Die Operationen sind Teil der Therapien. Und offenbar ist es für viele lebensnotwendig, weil sie sonst depressiv werden, was bekanntermaßen bis zum Selbstmord gehen kann.
Zahnersatz ist dagegen tatsächlich meist nicht lebensnotwendig... Ich hätte sicher auch ohne meine Kronen überlebt.
Das Problem ist nicht, dass du das ungerecht findest. Das Problem ist, dass du das gegeneinander aufwiegst. Und wenn du schon aufwiegst könntest auch ein Duzend andere Therapien die die Kasse bezahlt anzweifeln, die zT deutlich sinnloser sind, tust du aber nicht.
Zitieren
Ner ehemaligen Bekannten die ihr Leben lang nie richtig gearbeitet aber immer schön gefressen hat der wird ne Magen OP bezahlt. Kumpel der schon immer gearbeitet hat der hat von sich aus 70 kg abgenommen, nun Hautlappen mit allen nebenerscheinungen dem wird ne OP abgelehnt. Tolles System.
Zitieren
(14.06.2021, 11:38)ronry schrieb: Ach so. Bei FB habe ich jetzt keine Ahnung, wer da was unter welchem Label einstellt. Ich glaube da geht alles über einen Kanal.

Jedenfalls - über Homepage ist es eigentlich immer klar getrennt wollte ich damit sagen. Da weiß man dann immer, ob es aus Gerbers Ecke kommt oder vom eV.

Social Media Kanäle werden weiterhin von beiden Seiten betrieben
Zitieren
(14.06.2021, 12:33)psychotron schrieb: Die Operationen sind Teil der Therapien. Und offenbar ist es für viele lebensnotwendig, weil sie sonst depressiv werden, was bekanntermaßen bis zum Selbstmord gehen kann.
Zahnersatz ist dagegen tatsächlich meist nicht lebensnotwendig... Ich hätte sicher auch ohne meine Kronen überlebt.
Das Problem ist nicht, dass du das ungerecht findest. Das Problem ist, dass du das gegeneinander aufwiegst. Und wenn du schon aufwiegst könntest auch ein Duzend andere Therapien die die Kasse bezahlt anzweifeln, die zT deutlich sinnloser sind, tust du aber nicht.

Möglich...
Ich sehe es eben anders.
Ich erhebe keinen Anspruch darauf, dass ich recht habe, aber ich erhebe den Anspruch eine andere Meinung haben "zu dürfen" und kann mit der Meinung anderer leben. Bei manchen hier hört an der Stelle schon die oft und laut besungene Toleranz auf...
Zitieren
(14.06.2021, 12:33)psychotron schrieb: Die Operationen sind Teil der Therapien. Und offenbar ist es für viele lebensnotwendig, weil sie sonst depressiv werden, was bekanntermaßen bis zum Selbstmord gehen kann.
Zahnersatz ist dagegen tatsächlich meist nicht lebensnotwendig... Ich hätte sicher auch ohne meine Kronen überlebt.
Das Problem ist nicht, dass du das ungerecht findest. Das Proble ...

Welche Chancen hast du in diesem Fall bei nen Vorstellungsgespräch? 100 % wenn du anfängst zu reden?
Zitieren
Naja, das kommt sicher im Einzelfall drauf an. Im Zweifelsfall hat es überhaupt keine Auswirkungen, weil man es nicht sieht bzw. ohnehin die Qualifikation zählt. Wenn dir im Kundenkontakt die vordere Schneidezahnreihe fehlt, ja, das könnte ein Problem sein.
Andererseits, jemand der aus Selbstzweifel o.ä. Suizid begeht, hat unter Garantie 0 Chance auf einen Arbeitsplatz...
Abgesehen davon, sage ich doch auch, daß ich erwarte, daß so etwas zumindest in der Basisausführung von der Kasse bezahlt werden sollte! Ich finde es nur falsch das gegeneinander aufzuwiegen.
Zitieren
Es muss erstmal genug Ärzte geben. Auf einen Facharzttermin wartet man teilweise Wochen und Monate. Gerade Psychologen fehlen.
Zitieren
Das stimmt, aber das ist wieder ein anderes Problem.
Zitieren
(18.06.2021, 13:41)Ritter schrieb: Es muss erstmal genug Ärzte geben. Auf einen Facharzttermin wartet man teilweise Wochen und Monate. Gerade Psychologen fehlen.

Wobei ein Psychologe kein Arzt ist und das also mit dem Facharztproblem überhaupt nichts zu tun hat. Aber auf einen Termin beim Psychologen wartet man dennoch auch lange.
Zitieren
Ändert nichts an der Aussage das es zu wenig Fachärzte in diesem Land gibt.
Man merkt eben das (auch wenn es keine Ärzte sind) Psychologen fehlen.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste