Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

RWE-Fanartikel/Fanshops - alles zum Thema
(27.09.2020, 13:13)stadionwurst schrieb: Verstehe nicht warum du so steil gehst. Für mich liest sich dein Post weiter oben eben so, als ob man alles offen legen muss ( sollte ). Frage mich aber auch ernsthaft, was du mit einer Wasserstandsmeldung bezüglich Trikots und Ausrüster anfangen möchtest. Vielleicht erläuterst du mir kurz deine innere Zufriedenheit bei einer Meldung "Wir sind aktuell in Verhandlungen". Vielen Dank

Ich habe nur über FANARTIKEL geschrieben. Fanartikel. Ich will keine Wasserstandsmeldungen über Mitgliederversammlungen, Verträge, Bilanzen, Ausrüster und Trikots. Weder Verein noch GmbH sollen irgendwas offen legen, Diesen ganzen Scheiss hast du reingebracht in dem du mich fragst. 
Es wäre schön zu wissen wenn man wüsste wann es vielleicht wieder Fanartikel zu kaufen gebe. Dann wäre ich zufrieden. Und innere Zufriedenheit finde ich bei anderen Sachen. 
Aber ich denke wir hören hier auf. Ich rede von Fanartikel und du stellst mir Fragen zu Dingen die ich nie gesagt habe. Also unsinnige Unterhaltung. 
Wünsche dir noch ein schönen Abend
Zitieren
(27.09.2020, 10:16)stadionwurst schrieb: Mir erschliesst es sich nicht, warum der Verein vertragliche Dinge offenlegen soll, und vor allem warum sollte es die GmbH? Dazu noch vielleicht hier in dem Forum.
Also ich frage mich auch, was Du da aus Ritters Post rausgelesen hast.
Ich denke aber, dass  bald etwas aus der Richtung kommt und ich habe so das Gefühl, dass Lotus-Reini ein gehöriges Wort mitreden will.
Zitieren
(26.09.2020, 17:39)Benelli schrieb: Jap. Genau das wollte ich damit sagen. Oder hast du nur mal wieder was rausgelesen und fehlinterpretiert? Mein Vorschlag : Wichtige Baustellen beackern und dann die Stelle Merch und Fanartikel als vakant ausschreiben. Dann schauen wer sich mit welchem Konzept meldet und mit welchen Preisen. So wie man halt einen Auftrag vergibt. Und wenn Igel und Co da das Beste Konzept vorlegen dann hat das Beste Konzept durchgesetzt.  Finde es nur dünn Igel seine 15€ Shirts wieder verkaufen zu lassen ohne eventuell Alternativen eine Chance zu geben. Gibt genug Vereine die haben da ein guten Kompromiss gefunden. Wenn Herr Gerber oder das Präsidium vom Verein schlau ist wird mal mit den richtigen Nasen gesprochen. Möchte halt keine Bundesliga Stino Fanartikel sondern es darf auch ruhig individueller sein.

Ist denn dem einen oder andern hier schonmal in den Sinn gekommen, dass Igel und Co möglicherweise gar kein Interesse mehr daran haben könnten, sich zukünftig wieder derartig in diesem Zusammenhang und mit dem nötigen hohen Aufwand zu engagieren? Es ist schon erstaunlich, wie so mancher hier immer und immer wieder den selben Rotz rausseiert, ohne wirklich Ahnung davon zu haben, was wirklich abgeht. Hauptsache immer schön mitreden und auch ein bisschen wichtig sein.

Nachdem sich ja zuletzt schon das bessere Konzept durchgesetzt hatte, geht es auch jetzt hauptsächlich darum, wer das meiste zahlt. Das ist das eigentliche Konzept. Aus wirtschaftlicher Sicht bewertet, sollte man eher die Finger davon lassen und emotional betrachtet, ist da gerade eh nich mehr viel zu holen. So wie Igel in der Vergangenheit, wird sich wohl niemand mehr in das Thema reinhängen - wenige sind so verrückt, wie dieser Typ.

Im übrigen dürfte die GmbH noch vertraglich an Wosz gebunden sein, so dass hier aktuell eh kein Handlungsspielraum besteht.

Die GmbH wird von einem knallharten Geschäftsmann als Wirtschaftsunternehmen geführt - der e.V. kämpft um jeden Cent und muss aufpassen, dass er nicht am ausgestreckten Arm verreckt. (seine eigenen Marken darf er in diesem Zusammenhang ja nicht benutzen, um Einnahmen zu generieren) Es wurde durch die GmbH viel Geld an den IV bezahlt, um die Marken exklusiv verwerten zu können. Es wird wohl nur darum gehen, hier maximal zu refinanzieren und im Idealfall zu erlösen. Euren individuellen Kram werdet ihr Euch also selber basteln müssen. :)
Zitieren
(28.09.2020, 14:00)xsucksx schrieb:  Es ist schon erstaunlich, wie so mancher hier immer und immer wieder den selben Rotz rausseiert, ohne wirklich Ahnung davon zu haben, was wirklich abgeht. Hauptsache immer schön mitreden und auch ein bisschen wichtig sein.
Dafür das Du hier die Keule aber richtig schwingst, lässte aber auch mal schnell einen Gucken:
"Die GmbH wird von einem knallharten Geschäftsmann als Wirtschaftsunternehmen geführt - der e.V. kämpft um jeden Cent und muss aufpassen, dass er nicht am ausgestreckten Arm verreckt. (seine eigenen Marken darf er in diesem Zusammenhang ja nicht benutzen, um Einnahmen zu generieren) Es wurde durch die GmbH viel Geld an den IV bezahlt, um die Marken exklusiv verwerten zu können."
Der Herr Gerber ist also ein Knallharter, der ein Wirtschaftsunternehmen führt? Hatte ich so noch gar nicht gesehen. Sorry, für meine Blindheit.
Und wieviel hat er denn an Lotus-Reini bezahlt? Ich denke mal, dass weißt Du bestimmt. Du bist doch nicht einer von Denen, die sich hier wichtig machen wollen.
(28.09.2020, 14:00)xsucksx schrieb: Nachdem sich ja zuletzt schon das bessere Konzept durchgesetzt hatte,
Das bessere Konzept? Weissnicht

(28.09.2020, 14:00)xsucksx schrieb: Im übrigen dürfte die GmbH noch vertraglich an Wosz gebunden sein, so dass hier aktuell eh kein Handlungsspielraum besteht.
Spekulierst Du oder weißt Du?
Du meinst also, dass die (Gerber) GmbH vertraglich an Wosz gebunden ist und der e.V. nicht? Oder doch andersrum?
Oder doch die Mertus?
Wenn ich nur Ahnung hätte.
Zitieren
(28.09.2020, 14:00)xsucksx schrieb: Ist denn dem einen oder andern hier schonmal in den Sinn gekommen........

Die Befindlichkeiten der Herren Karl (alias Igel), 2xKühn und Linnhose im Zusammenhang mit Geschäften mit dem FC RWE eV etc sind eher keine Sachen, die man in einem Fanforum als Beteiligter breittritt.

Als Gewerbetreibender mMn einfach schlechter Stil, sich über ehemalige Kunden zu ereifern.
Egal, was dort gewesen/vorgefallen ist oder wie das gelaufen ist.

Klärt das bitteschön dort.
Zitieren
(28.09.2020, 14:00)xsucksx schrieb: Im übrigen dürfte die GmbH noch vertraglich an Wosz gebunden sein, so dass hier aktuell eh kein Handlungsspielraum besteht.

Wenn sie noch vertraglich verbunden ist, dann weiß ich aber nicht warum wir noch mit alten Trikots rumlaufen müssen.
Zitieren
Es ist halt nicht so einfach.
Zitieren
(28.09.2020, 17:47)ronry schrieb: Die Befindlichkeiten der Herren Karl (alias Igel), 2xKühn und Linnhose im Zusammenhang mit Geschäften mit dem FC RWE eV etc sind eher keine Sachen, die man in einem Fanforum als Beteiligter breittritt.

Als Gewerbetreibender mMn einfach schlechter Stil, sich über ehemalige Kunden zu ereifern.
Egal, was dort gewesen/vorgefallen ist oder wie das gelaufen ist.

Klärt das bitteschön dort.

Oh nein, sind wir jetzt endgültig enttarnt? Hinterfrage bitte mal deine Motivation, ein Forum korrekt zu
führen und/oder zu moderieren. Das geht ja mal gar nicht.
Ist zwar grundsätzlich kein Problem für uns aber schon `ne ziemlich schwache Leistung, findest du nicht?

Vielleicht sollte ich zukünftig unsere komplette Firmensignatur an meine Beiträge anhängen...
Muss ich mir da Sorgen machen, wenn ich mal was Unbequemes oder einfach nur die Wahrheit schreibe?

Und jetzt nochmal ernsthaft Ronry: was du schreibst ist doch totaler Quatsch! Deine Beratung zu Stilfragen
ist zudem völlig unangebracht.

Da wir hier immer mal Thema sind, ist es völlig okay, sich dazu zu äußern.
Wenn, wie so oft immer nur gemutmaßt wird, ist es doch ganz praktisch, mal was aus erster Hand zu lesen...

Dieses kleine Forum soll doch nicht irgendwann völlig belanglos werden oder? Vielleicht darf dann
des Oberlehrers Zeigefinger doch lieber ab und an mal in der Hosentasche bleiben?

Wenn hier also mancher meint, dass die besseren Konzepte im Bereich FC RWE Merchandising ausgewählt werden, dann
kann man durchaus mal wissen lassen, worum es auch weiterhin wirklich gehen wird bzw. muss. Da muss sich dann auch keiner
mehr in senen Träumen verlieren. Und wenn das einem Forumshauptkommandanten gegen den Strich geht, darf er natürlich gern fleißig löschen
bzw. sperren und seinen Laden irgendwann nur noch mit einigen Auserwählten betreiben. Wird bestimmt übelst spannend.

Wir unterstützen den e.V. weiterhin nach Möglichkeiten und bieten Lösungen an, die etwas helfen können und ja: unser Verein hat jede Hilfe dringend nötig, um
Einnahmen zu generieren. Was fällt dir denn dazu ein?

Um jetzt mal zum Ende zu kommen:

Das FC RWE Merchandising ist nur noch Sache der GmbH - der Verein darf und kann davon zur Zeit nicht mehr profitieren, leider.  Aber ey, Hurra, der Ball rollt wieder - und unser Verein (auch wir sind weiterhin Bestandteil dessen) ist nun kaum noch handlungsfähig, bei diesem Thema. Es macht scheinbar aktuell keinen Sinn, weiter darüber zu spekuliern, wenn man den echten FC Rot-Weiß Erfurt e.V. damit verbindet. Das ist nicht schön aber es ist!

Ach ja nochwas lieber Ronry:

Kunde ist derjenige, der die Rechnungen bezahlt - das waren wir, wenn ich mich nicht irre. Ich bin enttäuscht - von jemanden, der sich sogut mit fast allem auskennt, wie du, hätte ich etwas mehr erwartet.

Ach ja, damit du es nicht recherchieren und bekanntgeben musst:

Dieser Beitrag gibt lediglich meine persönlichen Ansichten und Meinungen wieder:

Danny- Lutz Kühn, Ballsport GbR, Zum Güterbahnhof 20, 99085 Erfurt.
Zitieren
(28.09.2020, 15:59)mirko schrieb: Dafür das Du hier die Keule aber richtig schwingst, lässte aber auch mal schnell einen Gucken:
"Die GmbH wird von einem knallharten Geschäftsmann als Wirtschaftsunternehmen geführt - der e.V. kämpft um jeden Cent und muss aufpassen, dass er nicht am ausgestreckten Arm verreckt. (seine eigenen Marken darf er in diesem Zusammenhang ja nicht benutzen, um Einnahmen zu generieren) Es wurde durch die GmbH viel Geld an den IV bezahlt, um die Marken exklusiv verwerten zu können."
Der Herr Gerber ist also ein Knallharter, der ein Wirtschaftsunternehmen führt? Hatte ich so noch gar nicht gesehen. Sorry, für meine Blindheit.
Und wieviel hat er denn an Lotus-Reini bezahlt? Ich denke mal, dass weißt Du bestimmt. Du bist doch nicht einer von Denen, die sich hier wichtig machen wollen.
Das bessere Konzept? Weissnicht

Spekulierst Du oder weißt Du?
Du meinst also, dass die (Gerber) GmbH vertraglich an Wosz gebunden ist und der e.V. nicht? Oder doch andersrum?
Oder doch die Mertus?
Wenn ich nur Ahnung hätte.

Sorry, ich weiß tatsächlich, welche Summe hier vereinbart wurde. Ob das Geld schon geflossen ist, weiß ich allerdings nicht. Das war etwas unkorrekt ausgedrückt.
Glaubt man Aussagen von Wosz Mitarbeitern, besteht zumindest der Merchdeal noch weiter. Hier muss man sich noch einigen...
Das bessere Konzept? - Ja, ganz bestimmt. Ist nur keinem aufgefallen.
Zitieren
Die Frage ist doch, welches Ziel an das Konzept gestellt wurde.

Ansonsten: hättest du nicht deinen Namen drunter geschrieben, hätte ich nicht gewusst, ob du Angestellter, Chef oder Überdreieckeninformierter bist. Enttarnt hast du dich also selbst.
Zitieren
(29.09.2020, 07:55)fatulkus schrieb: Sorry, ich weiß tatsächlich, welche Summe hier vereinbart wurde. Ob das Geld schon geflossen ist, weiß ich allerdings nicht. Das war etwas unkorrekt ausgedrückt.
Anwortest Du jetzt für "xsucksx" oder haste Dich einfach nur im Nick vertan?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Karten/Eintrittspreise - alles zum Thema Viva Erfordia 3.367 239.283 23.10.2020, 09:53
Letzter Beitrag: ronry
  Spieltag RWE - alles rund ums Thema ErfurtaufAchse 190 6.173 12.10.2020, 13:35
Letzter Beitrag: O.S.
  Fußballfans und Fankultur - alles zum Thema Punktemops 1.939 100.063 27.08.2020, 10:55
Letzter Beitrag: erfnord



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste