Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

RWE-Kader - Alles über Transfers/Gerüchte/Wünsche
Der Spieler ist doch schon bei Rot Weiss

Abou Ballo

Moulaye N‘Diaye und Abou Ballo verstärken den FC Rot-Weiß ErfurtAktuelle News - FC Rot Weiß Erfurt

Abou Ballo - Spielerprofil 20/21

Sein Kollege soll auch schon bei Uns sein vll passiert ja noch was Heute

Hedy Chaabi - Spielerprofil 20/21
Zitieren
@rweboy, es hat doch auch niemand behauptet das Ballo noch nicht da ist, oder?
Zitieren
(29.08.2020, 09:21)andyzuse schrieb: Bin mal gespannt, ob es bald eine offizielle Bestätigung gibt:
Hedy Chaabi (Francs Borains) se recase en Allemagne - Le joueur était sur le départ, son transfert a été officialisé ce vendredi.

Da hatte ich mich verlesen dachte es war auf Ballo gemeint
Zitieren
@ Papa so übel waren die Spiele bisher auch nicht, so dass man der Truppe durchaus etwas zutrauen kann. Wenn man jetzt noch Leute mit Profierfahrung dazu holt habe ich eher den Eindruck dass Gerber diese Saison hoch will.
Zitieren
Ich sage ja nicht, dass es übel war. Es ist eher unreif.
Aber das finde ich nicht schlimm. Wir brauchen etwas Zeit, auch wenn jetzt der eine oder andere erfahrene Spieler kommt. Wir kommen quasi aus dem Nix.
Von Aufstieg jetzt zu reden , ist viel zu früh.
Zitieren
(29.08.2020, 10:22)Beobachter schrieb: Fast 30 Spieler im Kader und das alles nur Amateure in einem immer noch in der Insolvenz befindlichen Verein. Wo bleibt da die viel beschworene Demut?
Sehe ich das falsch?

Amateure spielen in aller Regel für 450€ Aufwandsentschädigung.

Sehe das wie @papa .
Da sind ein Teil der Kaderspieler A-Junioren , die noch in der A-Juniorenregionalliga spielberechtigt sind - und die im Moment noch keinen Spielbetrieb hat.
Die Jungs dürfen sich wahrscheinlich als Anschlußkader sehen plus Chance, dauerhaft den Sprung in die Erste zu schaffen. Und wahrscheinlich eher/öfter beim Training der Ersten zu sein.

Diese Jungs dürften in aller Regel auch noch Förderverträge haben , da sie noch Schule/Ausbildung machen.

In großen Teilen könnte das auch auf die bisherigen A-Junioren zutreffen, die die Altersgrenze erreicht haben und nur noch Erste spielen können. Aber meistens ebenfalls nich in Schule/Ausbildung sind.
Das macht gut die Hälfte des Kaders aus.

Weitere dazugekommene Spieler dürften durchaus ebenfalls - wie Bär - Aufwandsentschädigung bekommen, weil sie arbeiten/studieren.

Einige ausgewählte Akteure könnten mMn einen Vertragsspielerstatus haben - da würden mir aber maximal 3-4 einfallen auf Grund der bisherigen sportlichen Vita.

Und wie schon betont - die GmbH macht den Spielbetrieb der Ersten. Wenn der Gesellschafter in Person Gerber dort investiert, hat mit Sicherheit abgewägt, wieviel er investiert und was er bereit ist zu bezahlen.

Das muss nicht heißen, das die Äußerung - 1.Jahr Konsolidierung, 2. Jahr Aufstiegsplanung - nicht stimmen muss.
Klappt es im 1.Jahr überraschenderweise, dürfte das kaum einen weinen lassen. Ich halte es allerdings für vermessen, so in die Öffentlichkeit zu gehen und das zu proklamieren für das 1.Jahr.

Und wie ich schon sagte - ein ehrgeiziger Spieler (Mergel) kann ja gern seinen Gedanken freien Lauf lassen. Das heißt ja nicht, das ihm jetzt jeder widersprechen muss oder seine Ansicht die aller ist oder der Kaffeesatz für inhaltsfreie Orakel in manchem Druckerzeugnis.
Zitieren
Gerber wird schon wissen was er macht und sich erlauben kann !
Zitieren
Was ich bisher sehe, ist ein Team, dass aus zahlreichen jungen Spielern besteht. Spieler, die jetzt geholt werden, sind 1, 2 oder 3 Stufen weiter.

Ich spinne mal: Gerber ist interessiert daran, das Team zu entwickeln, aber auch Einnahmen zu erzielen. Dazu braucht man sportlichen Erfolg, dafür haben wir jetzt ein paar Spieler im Kader, die eigentlich nicht in die 5. Liga gehören. Dazu haben wir Spieler, die schon 1-2 Saisons im Männerbereich gespielt oder trainiert haben. Es ist für mich wahrscheinlich, dass man den einen oder anderen Spieler in dieser und ggf. nächster Saison entwickeln will, um dann die ersten Ablösesummen zu generieren. Nicht im hohen fünfstelligen Bereich, aber das Ziel könnte schon sein, jede Saison 1-2 Spieler "zu Geld zu machen".
Zitieren
(29.08.2020, 09:21)andyzuse schrieb: Bin mal gespannt, ob es bald eine offizielle Bestätigung gibt:
Hedy Chaabi (Francs Borains) se recase en Allemagne - Le joueur était sur le départ, son transfert a été officialisé ce vendredi.

Hat irgendjemand irgendwo etwas Offizielles, das der Spieler von RWE verpflichtet sei?
Das Portal "tranfermarkt.de " führt den seit heute als letzten Neuzugang und im RWE-Kader.
Zitieren
Also wenn es mit der Verpflichtung von Chaabi klappen sollte, wäre das glaub ich ne richtig, richtig gute Verstärkung. Ein technisch feiner Linksfuß der auch einen guten Schuss hat.

Der würde uns mit Sicherheit weiterhelfen, wenn für ihn alles passt.

Ich bin gespannt..
Zitieren
Torgefährlicher Neuzugang für den FC Rot-Weiß ErfurtAktuelle News - FC Rot Weiß Erfurt
Zitieren
Da ist er nun :)
Zitieren
MDR : Fußball-Oberliga: Rot-Weiß Erfurt mit neuem Trainer | MDR.DE - Bei Rot-Weiß Erfurt geht es Schlag auf Schlag. Nach der Entlassung des Präsidenten g...
Zitieren
Wie wäre es denn mit janick Theissen

Er ist auf Vereins suche
Zitieren
Brauchen wir noch einen Torwart?
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste