Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

RWE-Kader - Alles über Transfers/Gerüchte/Wünsche
(10.06.2021, 14:42)yz250 schrieb: würdest du, als Spieler, wenn du alle 2-3 Spiele/Spieltage ca. 10-15 Minuteneinsätze , bekommst  zufrieden sein? deswegen gehen unsere jungs weg ! Die können NULL Vertrauen spüren.
Wie gesagt, es geht um wer Leistung abrufen/liefern kann = er sollte spielen. Punkt.  Unabhängig von wie alt er ist.    Es sollte um Leistung gehen, nicht anders.  Ich habe nicht gemeint dass nur die jungere Mannschaft oder jungere Spieler spielen sollen. Ein Spieler der jung ist und trotzdem mit dem Level / Niveau mithalten und umgehen kann, sollte die Möglichkeit mehr Spielpraxis bekommen.  Wir haben 2-4 jungere Spieler in der Mannschaft die es uns gezeigt haben. Deswegen glaube ich nicht , wie jemand im chat geschrieben hat, dass unsere NW Abteilung nicht genug Qualität dabei hat.

Ein junger dem Juniorenalter entwachsener Spieler kann garnicht 90 Minuten entsprechende Qualität im Männerfußball zeigen. Selbst ein Möhwald, Göbel etc. haben in der Ersten genau so begonnen.  Guck Dir mal die körperliche Konstitution eines 19 jährigen an und die eines 24 jährigen.
Natürlich gibt es ausnahmen. Aber diese Ausnahmen aus dem Nachwuchsbereich haben wir leider nicht mehr. 
In Arnstadt hat gerade ein Fußballinternat aufgemacht. Dort wird man über Kurz oder Lang vielleicht mal so eine Ausnahme sehen. Aber die wird dann leider nicht für Rot-Weiß spielen.
Zitieren
Das sehe ich ähnlich, obwohl ich schon zwischen dritter und Oberliga Unterschiede finde. Während in der 3. Liga sicherlich 15 Minuten zum Angewöhnen helfen, zeigt die Vergangenheit, dass in der II. Mannschaften die talentierten Spieler spätestens nach dem ersten Saisonviertel in der Liga angekommen waren. Die hatten aber auch ihre großzügigeren Einsatzzeiten und Fehler wurden eher verziehen, weil eben nicht der Aufstieg im Fokus stand, sondern die Entwicklung der Spieler.

Insofern habe ich per se auch gar nichts dagegen, wenn es auch einen erfahreneren Spieler auf einer Position gibt, problematisch ist es aber, wenn sich die Zahl auf 2 oder 3 erhöht.
Zitieren
@guerti
Es ist aber auch ein Unterschied, ob ich mit einer Zweiten Mannschaft in der Oberliga antrete oder mit der Ersten. Der Anspruch und die Zielstellungen zwischen einer Ersten und einer Zweiten Mannschaft sind aus meiner Sicht zwei völlig verschiedene Dinge. Eine Zwote hatte nie das vorrangige Ziel aufzusteigen. Wenn es denn dann passiert wäre, wäre es gut, wenn nicht auch gut. Hauptsache, man konnte den jungen Spielern regelmäßig Spielpraxis und eine mittelfristige Brücke zum höherklassigen Kader der Ersten bieten.
Unsere Rahmenbedingungen sind aber aktuell ganz andere und wie schnell man mit jungen Spielern (gerade den A-Juniorenalter entwachsen) auch in der Oberliga im Abstiegskampf steckt und auch sportlich absteigen kann, sieht man ja nun deutlich am Beispiel der Heinze und auch von NDH
Zitieren
Mit Leon Zöll - der in der Saison 2020/21 auch noch spielberechtigt für die A-Junioren war - verlässt der nächste Jugendspieler RWE mangels weiterer Perspektive.
Er wechselt zum Hessenoberligisten Hünfelder SV.
Zurück zu den "hessischen Wurzeln" - Ein weiterer junger Spieler verlässt den FC Rot-Weiß Erfurt aufgrund der fehlenden sportlichen Persp...
Zitieren
Tja den einen oder anderen hier freud es ja das die Jungen weg gehen. Wichtig für sie ist nur der schnelle Erfolg/Aufstieg der GmbH.
Zitieren
(17.06.2021, 13:49)Ritter schrieb: Tja den einen oder anderen hier freud es ja das die Jungen weg gehen. Wichtig für sie ist nur der schnelle Erfolg/Aufstieg der GmbH.

Das ist eine freie Interpretation Deinerseits. Ich bin dafür, dass die möglichst Besten bei RWE spielen - um den bestmöglichen Erfolg zu generieren.
Unsere U17 hat gerade 0:10 gegen die U17 von RBL verloren. Daran kann man mal sehen wie weit wir im Nachwuchs von den Allerbesten entfernt sind.
Wer jetzt noch denkt, dass wir mit dem aktuellen Nachwuchs wenigstens den Aufstieg in die RL mit der männermannschaft (wir reden hier von Liga 4) schaffen, liegt meiner Meinung nach völlig falsch. Und ich weiß auch nicht, ob für  einen  Verein  RWE, der aktuell gerade in Liga5 spielt, der Anspruch Aufstieg in Liga 4 zu hoch ist.
Ich hätte mich gefreut, wenn das damalige NLZ (damals noch mit den zwei Sternen) gezielt erhalten worden wäre. aber Monatelang hat sich überhaupt niemand darum gekümmert. Und jetzt soll aus diesem Trümmerhaufen, der gerade wieder langsam aufgebaut wird, sofort der Nektar für die erste Mannschaft entstehen...da weiß ich wirklich nicht mehr, was man dazu noch sagen soll.
Zitieren
(17.06.2021, 13:49)Ritter schrieb: Wichtig für sie ist nur der schnelle Erfolg/Aufstieg der GmbH.

Nicht der Aufstieg der GmbH ist wichtig, sondern der der 1.. Mannschaft. Ich hätte auch noch 2 oder 3 Jährchen Geduld, aber mittelfristig kann die Oberliga nicht unsere Klasse sein.Die 1. Mannschaft ist das was zählt, oder nicht?
Ich hoffe aber auch weider auf Eigengewächse.
Zitieren
Bleibt das Gerüst der ersten Mannschaft so bestehen? Laut transfermarkt.de laufen einige Verträge kommende Woche aus. Unter anderem von Mergel. Die Personalie Hedy Chaaby wird sich bedauerlicherweise erledigt haben, oder?
Zitieren
(21.06.2021, 20:49)Roo_Naldo schrieb: Bleibt das Gerüst der ersten Mannschaft so bestehen? Laut transfermarkt.de laufen einige Verträge kommende Woche aus. Unter anderem von Mergel. Die Personalie Hedy Chaaby wird sich bedauerlicherweise erledigt haben, oder?

Ich antworte dir mal hier, da es bei Petzold nicht hingehört. Vertrag von Mergel soll wohl um ein Jahr verlängert werden oder bereits verlängert sein. Der Kommentator vom MDR beim Pokalspiel soll wohl geäußert haben, dass der Vertrag verlängert wurde. Ansonsten wird es wohl noch ein paar Zu- und Abgänge geben. In einem anderen Beitrag wurde bereits spekuliert, was mit Chaabi, Aguilar und Amados ist.
Zitieren
Am 30.06. sind die meisten Verträge des bisher existierenden Kaders ausgelaufen.

Im Vorfeld hatten wir ja in den letzten Tagen schon Abgänge der bisherigen A-Juniorenspieler, deren Spielberechtigung für die A-Junioren in 2021/22 nicht mehr gegeben ist aus Altersgründen.

Offenbar sah man in ihnen auch nicht das Potential für den Oberligakader der neuen Saison. Oder konnte ihnen nicht so umfangreich eine sportliche Perpsektive aufzeigen.

Gibt ja auch andere Vereine der OL und auch der Regionalliga, die sich unsere jungen Spieler mal anschauen und Angebote unterbreiten. Letztlich wird der Spieler dann abwägen zwischen Vereinstreue/wenig Chancen auf Einsatzzeit und Angebot/Möglichkeit der sportlichen Weiterentwicklung bei einem anderen Verein ( der dann überraschender Weise durchaus auch Regionalliga sein kann).
Bogicevic war ja so ein Fall. Und möglicherweise nicht der letzte......

Man kann davon ausgehen, das dann vorrangig ab 1.Juli also noch Nachrichten kommen, das Spieler den Verein verlassen werden.

Und Nachrichten, das es auf der einen oder anderen Position diverse Neuverpflichtungen geben wird sowie Spieler ihre Verträge verlängert haben.
Die bereits verpflichteten Ngoa (IV) und Seydemann (MF) sind ja ab 01.07. dann offiziell RWE-Spieler.

Da Ngoa verpflichtet wurde, könnte spekulativ eventuell Amados den Verein verlassen.
Da man aus Merseburg Seydemann verpflichtet hat, ist die Wahrscheinlichkeit eines Chaabi-Abganges wohl auch gewachsen.
Zumal er als krank gemeldet wurde und nun verschiedene Fans erwähnten, das er auf einem Wüstentrip ist lt. sichtbaren Einträgen auf einem SocialMedia-Kanal.
Für die französischen Spieler dürfte das schon unbefriedigend gewesen sein mit Kurzarbeit und abgebrochener Saison.

Auch die im Winter nachverpflichtenen Spieler vom Balkan könnte man hier wahrscheinlich wohl eher nicht sehen - also weder den Torwart Markovic noch den Abwehrspieler Mema. Posinkovic ist ja schon im Frühjahr nach Asien (Nepal) gegangen.

Übrig bleiben bis jetzt Aydemir und Rückert von den Winterverpflichtungen, die im Pokal gespielt haben.

Und da sich manche beim Pokalspiel über den Namen Enrico Startsev gewundert haben - er ist der Bruder von Andrej Startsev.
Kam 2020 aus der B-Jugend von Hannover 96 zur U19 von RWE, ist dort noch spielberechtigt. Er ist ja sogar noch unter 18.
Und hatte bei H96 8 Jahre lang die Nachwuchsabteilung durchlaufen.
Zitieren
Watch this story by Hedy Chaabi on Instagram before it disappears.

Da könnt ihr ja mal gucken wo Chappi ist ?
Zitieren
Ist das nicht das Hundefutter?
Zitieren
Justin Fietz wechselt nach Meuselwitz.
Zitieren
Regionalliga: 18-Jähriger soll Kroners Lücke beim ZFC schließen | MDR.DE - Regionalligist ZFC Meuselwitz hat neue Konkurrenz für Stammkeeper Fabian...

Überrascht mich, da er sowohl gegen Kahla als auch gegen Dachwig auf der Bank saß.
Zitieren
(24.06.2021, 12:00)Karl-Bodo-Ef schrieb: Regionalliga: 18-Jähriger soll Kroners Lücke beim ZFC schließen | MDR.DE - Regionalligist ZFC Meuselwitz hat neue Konkurrenz für Stammkeeper Fabian...

Überrascht mich, da er sowohl gegen Kahla als auch gegen Dachwig auf der Bank saß.

Statt Nummer 2 bei einem Oberligisten ist er nun die Nummer 2 bei einem Regionalligisten.
Für mich nachvollziehbar.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste