Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

RWE-Kader - Alles über Transfers/Gerüchte/Wünsche
Wieso goltzen wir wieder b**d , ich würde sagen wir glotzen schon seit Jahren b**d !!!!!!!!!
Zitieren
@Guerti, hast Du in Erwägung gezogen, dass der Spieler nur 1 Jahr wollte? Das es eventuell Klauseln gibt? Nicht immer den Verein als komplett dämlich darstellen. Ich denke mal, dass Du den Vertrag nicht gegengelesen hast.
Zitieren
... anscheinend gibt es Optionen, so wie Bornemann sich ausgedrückt hat... (zwischen den Zeilen gelesen)
Zitieren
(12.04.2019, 17:08)Felix Magath schrieb: @Guerti, hast Du in Erwägung gezogen, dass der Spieler nur 1 Jahr wollte? Das es eventuell Klauseln gibt? Nicht immer den Verein als komplett dämlich darstellen. Ich denke mal, dass Du den Vertrag nicht gegengelesen hast.

Klar hab ich das erwogen. Die Frage ist, wie erpressbar man als Verein in dieser Situation ist.

Die Kommunikationspolitik des Vereins ist mal wieder mangelhaft. Was ist so schlimm daran, zu schreiben, der Spieler hat einen Einjahresvertrag mit Option unterschrieben? Wenn die Option gegriffen werden kann, ist das doch super.
Zitieren
Nur mal angenommen..... ein Shala oder ein Jova haben für ein Jahr unterschrieben, war der Verein auch dann erpressbar? Nicht immer alles schwarz sehen, wenn es um die jungen Spieler geht.
Zitieren
Du vergleichst jetzt aber nicht die Verhandlungsbasis eines 18-jährigen A-Junioren mit dem zweier gestandener Dritt- und Viertligaspieler, oder?
Zitieren
So zeitig die neue Saison planen , wann gab es das letzte mal ? Super !!!!!!!!!!!!!
Zitieren
ihr gabt ja diesmal planungssicherheit. kein lizenzgemache oder andere nebengeräusche...
Zitieren
(17.04.2019, 16:40)Fachpublikum schrieb: ihr habt ja diesmal planungssicherheit
Weißt Du mehr als Andere?
Zitieren
Er meint dass wir aufgrund des etwas anderen Lizensierungsverfahrens in Liga4 nicht abwarten müssen, ob wir die Lizenz und unter welchen Befingungen bekommen. Wir müssen also nicht bis Ende Mai warten um Planungssicherheir zu haben
Zitieren
(17.04.2019, 17:16)Papa schrieb: Er meint dass wir aufgrund des etwas anderen Lizensierungsverfahrens in Liga4 nicht abwarten müssen, ob wir die Lizenz und unter welchen Befingungen bekommen. Wir müssen also nicht bis Ende Mai warten um Planungssicherheir zu haben

Aber wir müssen (oder auch nicht) wissen, unter welchen Voraussetzungen (Etat. usw.) wir nächstes Jahr spielen können.

Diese beiden doch schon frühzeitigen Neuverpflichtungen zeigen mir trotz der ganzen Querelen der letzten Monate, dass im Hintergrund wohl einiges in Bewegung ist. Also positiv.

Herzlich Willkommen in der Blumenstadt!
Zitieren
Ich geh mal davon aus, dass vom jetzigen Kader nicht viel übrig bleibt -> Tellez, Rüdiger,  usw. ....
Aktuell haben - ohne die beiden Neuzugänge + Voigt - ganze 4 Mann einen Vertrag für kommende Saison...
Da geht man mit 2 neuen Halbprofis aus Halberstadt sicherlich kein großes Risiko ein...
Zitieren
So sieht es aus Aik. Wenn wir jetzt zwei gestandene Drittligaprofis verpflichtet hätten, hätte ich mir auch Gedanken gemacht... .Das sind normale Verpglichtungen , denn wir brauchen ja auch nächstes Jahr nominell einen 22-er Kader
Zitieren
@aik
Das ist falsch, das ganze 4 Mann einen Vertrag für die neue Saison haben.

Cichos, Lela, Kaffenberger, Dittrich, Gladrow, Rechberger und Shala sind meines Wissens bis 2020 gebunden.
Das nicht alle, die einen Jahresvertrag haben, hier weiterkommen werden, sehe ich auch als normal an.

Ich denke sogar , das man das bewusst so gemacht hat, um in Vorbereitung auf die neue Saison zu sondieren, wen man behält, wo man auf den Positionen neu besetzt oder nachjustiert oder größere Konkurrenz schafft.

Und die Personalie Vogt sowie Schmidt und Surek von HBS gehen durchaus in diese Richtung.

Dann muss man mal schauen, was Bornemann in den nächsten Wochen an Vertragsverlängerungen verkündet.
Und da spielen für mich Personalien wie Knoll, Becken, Novy, Jovanovic, Pino Tellez, Hasse, Geurts, Rüdiger, Wegmann, Roschlaub durchaus eine Rolle.
Und für manch anderen - Schwarz, Lorenzoni, Zingu, Adomah, Spahija, Moritz, Kelbel - muss man sehen, ob es zur Verlängerung reicht.
Zumindest Kelbel bewarb sich zuletzt doch deutlicher als manch anderer.
Offen bleibt auch Mvibudulu - ob man nach der Leihe den Spieler bekommen könnte.
Zitieren
Stimmt - Cichos hab ich übersehen, Rechberger schon gedanklich wegstrichen, sorry-> ihm wurde ja schon ein Wechsel nahegelegt.
Ich habe ja auch nicht gesagt, dass ich das als "unnormal" ansehe -> es ist eben ein Fakt, dass der aktuelle Kader für die kommende Saison plus der Tatsache der "Planungssicherheit" derzeit genug Spielraum für frühe günstige Verpflichtungen läßt.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kader der Saison 2018/2019 Aik 35 11.712 13.07.2018, 18:57
Letzter Beitrag: ronry



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste