Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

RWE-Kader - Alles zum Thema
(06.06.2024, 10:34)Guerti schrieb: Sieht doch schon recht gut aus. Nur von den Namen her:

-------------------Otto-------------------
--Moritz----Awoudja--Fabinski---Soares--

----------------Schwarz----------------

----Felßberg-----Gonda----Wolf---------

----------Uzun-----Trübenbach----------

Dann haben wir noch Kämpfer, Langner, Muteba, Kleiner, Adesida, Zeller und Manitz auf der Bank.

Der Fabinski scheint es dir angetan zu haben!? Warum? Ich fand ihn bereits vor seiner Verletzung recht aufgeregt und unsicher. Nach so einer langen Pause ist das sicher nicht besser geworden. Dann doch lieber Mansaray oder noch einen gestanden und rauhbeinigen IV verpflichten. Zeller hat leider viel zu oft enttäuscht.
Zitieren
Ich muss leider auch sagen, dass Fabinski für mich in den wenigen Spielen bei uns ein absoluter Unsicherheitsfaktor war. Klar, das kann und wird sich hoffentlich noch entwickeln, aber nach der Verletzung sehe ich ihn auch nicht in der Stammelf. Wünsche mir noch einen soliden IV. Alternativ einen DM.. das finde ich qualitativ auch noch dünn besetzt und Schwartz kann ja auch gut IV spielen.
Zitieren
Ich hoffe ja, das man vieleicht Manu hier wieder sieht. Und wenn es nur eine Leihe ist.
Zitieren
Unwahrscheinlich.
Manu wirst Du nicht wieder hier sehen.

Darüber hinaus wird das Duo Manu/Nkoa durchaus etwas anders bewertet.
Beide waren zweifellos ein Team.
Genau hingesehen war es jedoch Nkoa, der meist die Arbeit gemacht hat und Aaron war des Öfteren derjenige, der die Show-Acts dazu ablieferte Richtung Kurve.

Wenn, sollte man wegen Nkoa anfragen. Der wird aber unter den aktuellen Umständn wahrscheinlich eher die Chance in Liga 3 bekommen bei Hansa.

Fabinski - muss zwingend in einen Spielrythmus geführt werden.
Fakt ist, das Fabinski für seine 19 Jahre deutlich reifer ist als manch anderer und fußballerisch Sachen auspackt, die andere nicht können.
Deswegen hat man ihn geholt und bei ihm Potential gesehen.
Ich denke, er wird dem über kurz oder lang gerecht werden und Zeller muss sich da im Konkurrenzkampf mächtig strecken.

Zeller kann es besser. Das Duo Zeller/Schulz war aber insgesamt im Vergleich zu Manu/Nkoa leider für mich kein Team. Jeder hat solide gearbeitet und konnte etwas. Und wenn die Fehler kamen, sah man die - aber eben nicht unbedingt bei sich selbst........
Da durften gern mal andere hinhalten.
Eine ungute Tendenz der letzten Saoson quer durchs Team, die auch vor Stammspielern nicht halt machte.

Ich find es insgesamt gut, das ehemalige Arrivierte neue Veriene haben und sich dort wieder mal völlig neu einem Konlurrenzkampf stellen müssen.
Ohne die Sicherheit, wie bei RWE immer zu spielen auf Grund der Personallage der letzten Saison.
Zitieren
Da bin ich bei dir,Nkoa war der stärkere. Da glaube ich aber noch viel weniger das wir ihn hier wieder sehen. Hansa ist abgestiegen und ich denke das jetzt Nkoa in der 3.Liga zum Einsatz kommt
Zitieren
Wir sollten uns darüber im klaren sein, dass 99% der "Ehemaligen" uns erst nach Überschreitung Ihres fußballerischen Zenit wieder auf den Zettel haben.
Zitieren
Ich wüsste jetzt auch nicht, warum immer diese potenziellen "Rückholaktionen" von ehemaligen Spielern der richtige Weg sein soll.
Bei den bisherigen Rückhol-Spielern, konnten nach ihrer Rückkehr aus meiner Sicht nur die Allerwenigsten überzeugen. Die Erwartungshaltung der Fans war hoch ,und der kann ein Spieler meistens nicht gerecht werden.
Lieber motivierte "Nonames", die sich weiterentwickeln wollen und vielleicht gelingt es ja mal wieder ein "Kollektiv" zu formen, wo jeder für den anderen einsteht.
Zitieren
Was ist mit dem Spieler Suljic vom BFC, pokert der noch oder hat er beim RWE abgesagt?
Zitieren
(07.06.2024, 11:22)Hoffi RWE schrieb: Was ist mit dem Spieler Suljic vom BFC, pokert der noch oder hat er beim RWE abgesagt?

Wechselt nach Homburg.
Zitieren
Abwehrkante Duncan vom BFC kommt lt. Bild

Neuzugang aus Berlin: Rot-Weiß Erfurt holt Abwehrkante - Der Abgang von Innenverteidiger Kwabe Schulz hinterlässt eine Lücke bei Rot-Weiß Erfurt.  ...
Zitieren
(11.06.2024, 15:00)Bärliner schrieb: Duncan kommt vom BFC
Lt. Bild

Wird wahrscheinlich der Ersatz für Schulz werden, wenn es denn stimmt.
Zitieren
(11.06.2024, 15:29)Twinix schrieb: Wird wahrscheinlich der Ersatz für Schulz werden, wenn es denn stimmt.

Denke ich auch.
Aber langsam weicht die Angst vor der neuen Saison:D
Zitieren
(11.06.2024, 15:29)Twinix schrieb: Wird wahrscheinlich der Ersatz für Schulz werden, wenn es denn stimmt.

Es stimmt.
Er wird kommen.

Ne Abwehrkante a la Aaron Manu mit 1,96m.

Offizielle Bekanntgabe demnächst.

Update:
Und damit offiziell.

Rot-Weiß Erfurt holt Abwehrhüne Duncan vom BFC!Aktuelle News - FC Rot Weiß Erfurt
Zitieren
ZM ,DM bräuchten wir noch mindestens einen.
Zitieren
Na bitte! Geht doch.
So langsam wird das eine richtig gute Mannschaft.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kader 2024/25 ronry 1 8.195 Gestern, 08:20
Letzter Beitrag: ronry



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: RWE_Tobi, Tölke, 11 Gast/Gäste