Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

RWE - Trainerteam
Na dann, viel Erfolg!
Zitieren
Neuer weiterer Co-Trainer für die erste Mannschaft, der gleichzeitig auch die A-Junioren in der NWA verantwortlich übernehmen wird.

Erfreulich, das hier Profibereich und Akademie gemeinsam an einem Strick zogen und so mit der Verpflichtung von Thomas Kost als U19-Trainer und als Co-Trainer der Ersten eine Zusammenarbeit im sehr wichtigen Bereich des Überganges der Junioren zu den Männern sichergestellt ist.

Offenbar kennen sich Thomas Kost und Franz Gerber - der den Kontakt herstellte - aus früheren Zeiten. Vermutlich von Hannover 96, wo Kost Ende der 90er für 3,5 Jahre Co-Trainer der Profimannschaft gewesen ist unter Reinhold Franz, Branko Ivankovic und Franz Gerber.

Danach eine weiterhin sehr interessante Laufbahn.
1 Jahr Trainer bei Greuther Fürth II.
Wurde aus dem Vertrag geholt als Scout für fast 2 Jahre bei Arsenal London.
Danach übernham er für 4 Spieltage Greuther Fürth in der zweiten Liga - als damals jüngster Cheftrainer der deutschen Profiligen.
Danach 2 Jahre Trainer bei Bayern Hof.
Es zog ihn dann wieder zu Arsenal London als Scout, für die er im Raum Deutschland/Österreich/Schweiz bis 2019 tätig war.
Ein 4-monatiges, weniger erfolgreiches Intermezzo bei einem griechischen Zweitligisten gab es da zwischendurch mit.
Und noch einmal Aushilfe für wenige Monate bei Bayern Hof.

Im ersten Halbjahr 2022 dann Trainer der U18 in der Akademie des österreichischen Bundesligisten Austria Klagenfurt.
Just a moment...

Viel Erfolg sage ich da nur - in beiden Bereichen. Bei den Männern wie bei den A-Junioren.
https://www.zeit.de/sport/2021-07/em-deu...ogle.de%2F - wenn auch verschlüsselt - interessante Aussage von ihm.
Zitieren
Starke Verpflichtung und definitiv eine Unterstützung für F. Gerber. Und die Verbindung zur U19 ist natürlich mal ein Statement.
Zitieren
Ich denke das ist eine gute Verpflichtung in die Zukunft.
Zitieren
(03.08.2022, 11:27)ronry schrieb: Erfreulich, das hier Profibereich und Akademie gemeinsam an einem Strick zogen

Stimmt, so habe ich das noch garnicht betrachtet. Das gefällt mir! Nur so kann es gehen, mit echter Zusammenarbeit von GmbH und eV.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste