Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

RWEtv/Liveradio/Liveticker/Podcast -"Anpfiff-Grätsche"
Mit Beginn der Saison ist naürlich auch wieder wie gewohnt das Team von Liveradio7Liveticker für Euch zu den RWE-Spielen unterwegs und wird berichten.

Zum ersten Spieltag gegen Preußen Münster wird wie gewohnt RWE-TV mit der Vorberichterstattung ca 13:45 Uhr beginnen und 14:00 Uhr wie gewohnt auf das Liveradio sowie den Liveticker umschalten sowie nach dem Spiel die Nachberichterstattung bringen.

Alles kompakt (Radio und Ticker ) habt Ihr wie gewohnt dann wie immer HIER.

Wegen eventueller medienrechtlicher Regelungen im Zusammenhang mit der Rechtevergabe an die Telekom und deren Einstieg in Liga 3 kann es möglicherweise Veränderungen an der Gestaltung des RWE - TV geben ab dem 2.Spieltag in der Vor - und Nachberichterstattung.
Dazu werden wir nach Klärung aller Details noch informieren.

Das Format Liveradio/Liveticker bleibt davon unberührt und wie gewohnt in der Form wie letzte Saison unter obigem Link.
Zitieren
Gibts eigentlich Überlegungen das Radio auch als reinen Audiostream (mp3) bereitzustellen? Speziell wenn man unterwegs ist, wäre das der Hit! Da ist der Videostream teilweise etwas ...schwierig. Einerseits von der nötigen Datenrate, und zumindest die Apfeltelefone stoppen einfach den Stream wenn sie gesperrt werden...d.h. Man muss permanent das Sperren verhindern und gleichzeitig nirgendwo draufkommen...
Zitieren
Die Frage hatten wir schon von Fans, die des Öfteren im Ausland sind wegen der teilweise schlechten netze und auch der Datenraten.
Leider ist das technisch nicht trennbar, das man das bisherige Format macht und extra noch Audio als mp3.

Allerdings ist das noch nicht der Weisheit letzter Schluß.
Am Dienstag muss Herr Mohren zur DFB-Medientagung der 3.Liga. Dort wird dann wohl endgültig bekannt gegeben, welche Bedingungen hier die Telekom stellt bezüglich der Verwertung ihrer Rechte.
Möglicherweise kann das dazu führen, das wir dann im Format das eine oder andere ohnehin ändern müssen.
Grundsätzlich bleibt es aber beim Liveradio und Liveticker.
Zitieren
Seitens des RWE-Medien-Teams wird um Beachtung gebeten,das es zum heutigen Pokalspiel kein Liveticker und kein Liveradio geben wird und ebenso kein RWE-TV mit Live-Vor - und Nachberichten.
Zitieren
Lass mich raten - das kommt vom DFB?
Zitieren
warum vom dfb?
Zitieren
Quelle

Zitat:Die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit des FC Rot-Weiß Erfurt sucht Reporter:

Ab der kommenden Saison wollen wir unser Medienteam ergänzen. Wer glaubt, er sei befähigt an den Spieltagen den Live-Ticker zu bedienen, sich zutraut live und anschaulich im RWE-Radio über die Spiele unserer Profimannschaft zu berichten, oder glaubt auch im RWE-TV als Kameramann oder Reporter einsetzbar zu sein, der wendet sich bitte mit einigen Angaben zur Person und seinem „journalistischen“ Hintergrund an unseren Pressesprecher Wilfried Mohren. Zunächst bitte per Mail unter pressesprecher@rot-weiss-erfurt.de. Im zweiten Schritt ist dann ein persönliches Gespräch vorgesehen.
Zitieren
Das Spiel war live bei Amazon music unlimited zu hören.
Zitieren
Das dürfte jedoch kaum jemand seitens RWE-Fans gehört haben, da eine entsprechende Publizierung kaum bekannt ist.
Und sicher eine Ausnahme sein - Amazon führt nur BL/2.BL/DFB-Pokal und keine 3.Liga (wenn es dann wieder in die Punktspiele geht).
Zitieren
Wir haben leider traurige Nachrichten.

Ab sofort wird das bisherige RWE Mediateam - das an den Spieltagen seit langen Jahren für Euch die Formate Liveradio, Liveticker und seit letzter Saison das Format RWE-TV (Livevorbericht/Nachbericht) gemacht hat - diese Tätigkeit auf unbestimmte Zeit nicht mehr durchführen.

Das heisst, das bereits beginnend mit dem Pokalspiel gegen Hoffenheim, morgen gegen Paderborn und dann fortlaufend die folgenden Spiele das Format von uns nicht bedient wird. Es wird also definitiv kein RWE-TV(Liveberichte rund um das Spiel),kein Liveradio und keinen Liveticker mehr geben an den Spieltagen.

Diese Entscheidung ist in einem langen Prozeß gefallen und sie ist uns auf keinen Fall leicht gefallen.

Wir haben unsere Entscheidung der Vereinsführung begründet mitgeteilt.

Über weitere Hintergründe und Details unserer Entscheidung werden wir keinerlei weitere Infos und Auskünfte erteilen aus vielfältigen Gründen.
Wir bitten auch darum, zu dem Thema jegliche Spekulationen, Vermutungen und halbgare Gerüchte zu unterlassen.

Ob dieses Format in der Zukunft einmal weiter bedient wird, in welcher Form und von wem wird die Zukunft zeigen.

Auf diesem Wege möchten wir als Team ganz herzlichen Dank sagen an all die treuen Zuhörer im Radio, die vielen Mitleser im Ticker und die vielen Zuschauer bei den RWE-TV-Beiträgen(Liveberichte/Stimmen zum Spiel).

Wir haben das gern von Fans für Fans des Vereines gemacht und dazu viele Wege ins SWS und in die Stadien der 3.Liga gemacht.

Noch einmal vielen Dank an alle.

Oli, Ronny, Max, Sebastian, Ronald
Zitieren
Ich möchte mich ganz herzlich bei euch allen bedanken für das, was ihr da in der Vergangenheit auf die beine gestellt habt. Als die TV Präsenz noch nicht den Stand der letzten Saison hatte wart mein begleiter um aktuelle Infos zu erhalten. Schade, dass es so ist, wie es jetzt ist. Viel Glück und Erfolg euch allen weiterhin!
Zitieren
Wenn ihr nicht wolt, dass man über die Hintergründe spekuliert, solltet ihr diese überraschende Entscheidung schon in irgendeiner Weise zumindest andeutungsweise begründen...
Mir tut es sehr leid; ich fand den Ticker in letzter Zeit, sowie die RWE-TV-Berichte wirklich gut...
Zumindest auf dem Gebiet hatte man den Eindruck, dass der Verein sich professionell entwickelt hat - und nun ist auch dieses zarte Pflänzchen aus irgendwelchen finsteren Gründen ausgetreten...
Schade...
Zitieren
Tut mir leid @aik - es bleibt dabei so wie oben geschrieben.

Alles andere ist Sache anderer Ebenen, was maßgeblich zu unserer Entscheidung geführt hat.
Und genau aus dem Grund werden wir nichts weiter dazu sagen.

Vielleicht kommt mal ein Moment in der Zukunft, wo man darauf eingehen kann. Derzeit nicht.
Zitieren
Wirklich traurige Nachrichten, besonders (aber sicher nicht nur) für RWE'ler "im Exil".

Wie Aik gerade schrieb:
(18.08.2017, 18:58)Aik schrieb: Wenn ihr nicht wolt, dass man über die Hintergründe spekuliert, solltet ihr diese überraschende Entscheidung schon in irgendeiner Weise zumindest andeutungsweise begründen...
wär es schön, die Entscheidung irgendwie einordnen und damit besser verstehen zu können. So fühlt es sich einfach nur Sch... an.

Unabhängig davon - habt Dank für Eure Beiträge und Euer Engagement.
Zitieren
Bedeutet das, dass auch es das rwe.tv nicht mehr geben wird? Oder PKs ja, Spieltagseinsätze nein? Das rwe.tv wird bzw. wurde doch vom Partner/Sponsor Keymedia gestellt, oder war das privat von RWE-Fans mit der iPhone-Kamera? Wie auch immer: sehr schade! Und DANKE für all das Geleistete!
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste