Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

RWEtv/Liveradio/Liveticker
(Gestern, 08:29)Rico schrieb: Er hat aber am Anfang der Saison schon gesagt, man erwarte ein Minus und werde das auch ausgleichen. Das man das so niedrig wie möglich halten will sollte doch jeden klar sein. Die Frage die ich mir stelle könnte man für Spiele ohne Zuschauer auch die Grubenstrasse nutzen.
Damit du von draußen gucken kannst?
Ich glaube jede Woche woanders spielen zu wollen wird den Erfurter Sportbetrieb überfordernd.
Ich denke das SWS wird ohne Zuschauer auch nicht mehr so teuer sein.
Zitieren
(Gestern, 08:58)Flaschendeckel schrieb: Ich bin zum einen hier nicht die EFU Homepage und zum anderen sehe ich das einfach rational. Ich kann die Vorgehensweise der Kombi Greuel/Gerber verachtenswert finden und trotzdem im Blick haben, dass 17x20k nicht für einen Etat reichen, auch nicht in der Oberliga.

Vielleicht sollte Gerber mal genauso konsequent mit seinen eigenen Mitarbeitern sein und mal hinterfragen, warum es immer noch keinen Haupt- und Trikotsponsor gibt, sich Kleinsponsoren nicht melden und auch keine mittleren Summen eingenommen werden.
Vielleicht sollte Gerber sich mal bewusst werden, dass er Leute für RWE.tv bezahlen muss, wenn der Rest aus ner emotionalen Laune auch noch abspringt. Dann bleibt da auch nix mehr übrig.

Danke.
Mehr ist wohl dazu auch nicht zu sagen.
Ganz meine Sichtweise, hatte ich ja ausführlich in meinem Beitrag gefragt, wie das mit den Hausaufgaben anderer aussieht.
Ich will jetzt garnicht von Google reden, weil die Suchergebnisse gut 6 Jahre her sind. Aber befriedigend klang das auch nicht wirklich an der Donau zu jener Zeit.....

Emotional macht das eher keiner mehr. Wenn, dann sehr rational.....

@mirko - ja, das ist bei Gerber hinterlegt.
Zitieren
(19.10.2020, 14:43)Papa schrieb: Ich kenne jemanden (den viele hier auch kennen), der mindestens das gleiche Engagement wie Cello für unseren Verein über viele, viele Jahre gebracht hat, auch ne Menge Kohle für den RWE-Nachwuchs generiert hat und immer, wenn der Verein rief, zur Stelle war, egal, was gerade angefallen ist. Diese Person zieht sich aus ähnlichen emotionalen Gründen zurück...allerdings ohne öffentliches Statement etc. und das ist der Unterschied.

Also wenn Du Frau Ortmann meinst, auch Sie hat Ihren Abschied gross auf Facebook bekanntgegeben. Sofern ist Dein Post, sofern Du Sie meinst, mal wieder eine Falschaussage. Papa eben.

(19.10.2020, 13:35)Papa schrieb: Wenn meine Tochter gleichzeitig im Netflix rumgeistert, mein Sohn auch im Netz unterwegs ist und möglicherweise was über youtube runterlädt und dann noch ich rwe-tv streame und alles über WLAN, ist eben der Flaschenhals ganz schön eng, wo die Datenmenge durch will. Da stürzt der streaam bei mir halt auch ab und das hat was mit meinem WLAN zu tun.

Solltest Du entweder Anbieter oder Anbindung wechseln, denn das sollte die Leitung oberhalb 16000 aushalten. Außerdem ist runterladen von YouTube eine Straftat.
Zitieren
Und was ist, wenn ich nicht Frau Ortmann meine?
Ist das dann typisch Stiller Teilhaber...wenig Ahnung aber dafür viel Meinung.
Abgesehen mal davon kann ich mich nicht erinnern, dass zum Beispiel hier auch nur eine Silbe von Alex Rückzug zu lesen war.
Und Nein, mein Sohn lädt sich nicht YouTube runter. Dafür würde auchveine 16000 er Leitung leicht überfordert sein, tssss
Zitieren
Hab ihr es dann jetzt bitte endlich mal wieder und kommt zum Thema zurück? Danke!
Zitieren
(Gestern, 18:30)Stiller Teilhaber schrieb:  Außerdem ist runterladen von YouTube eine Straftat.

Ist es nicht.

Download von YouTube-Videos: Legal oder nicht? - CHIP

Ne 16000 DSL Leitung würde bei unseren Haushalt nicht ausreichen.
Zitieren
(17.10.2020, 23:03)erfurter110287 schrieb: um mal wieder die spitze Diskussion von @Papa und @mirko aufzugreifen, sagt mir Google über "Spenden" an eine GmbH:

"Kann eine GmbH Spenden annehmen?
Auch eine Firma darf Gelder für Projekte annehmen. Sie darf nur keine Spendenbescheinigungen ausstellen, denn sie ist nicht gemeinnützig. ... Deshalb gründen Firmen für solche Aktivitäten eine gemeinnützige Stiftung über die dann diese Gelder laufen und die Spender ihre Spendenbescheinigung erhalten."

Da von uns über den Spendenlink auf RWE.TV sowieso keiner eine Quittung bekommt, versteh ich nicht warum die Spielbetriebs-GmbH diese Spenden nicht annehmen darf.

Genau so ist das. Dass die GmbH keine Spenden annehmen kann ist schlichtweg Blödsinn (und natürlich kann sie keine Spendenquittung ausstellen).

Andere machen das auch, spontan fällt mir da z.B. die Rocket Beans GmbH ein.
Zitieren
Was macht dann aber zum Beispiel jemand der dringend eine Spendenquittung braucht ?
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: Andi S., Block D1, BSG Traktor, Fausel, Georgi Dimitroff, Jens, marokko.O, rw_roony, 9 Gast/Gäste