Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Training bei RWE - Diskussion
sicher ist training bei diesen bedingeungen eher kontraproduktiv
ich denke Aik ging es eher um das generelle das aufgrund der gegenwärtigen situation es unglücklich ist 2 tage urlaub zu geben
man hätte einfach es nicht rausposaunen sollen und fertig
glaube aber schon das emmerling die problemfälle mit extraschichten behandelt
Zitieren
(20.08.2012, 17:00)Aik schrieb: Wiedermal legst du mir Worte in den Mund, die ich so nie gesagt hab - wo hab ich was von intensiven Training gelabert??
Na egal; du hast recht, sagte ich ja schon - alles ist hervoragend, Emmerling dein bester Kumpel und Übertrainer und wir rocken nur so die Liga -> wie gesagt, ich hab da wahrscheinlich einen Sehfehler und bitte dies zu entschuldigen...

Warum gleich so angepißt ? Das habe ich meinerseits auch nie geschrieben, dass alles in Ordnung ist. In einem anderen thread wird verlinkt, dass Haching heute trainiert (evtl.). Dass die bereits am Freitag gespielt haben und Samstag/Sonntag frei ist aber ok. Bei uns ist es das logischerweise nicht, weil ja immer wieder eine neue Emmerling-Sau durchs Dorf getrieben werden muss. Da kann man auch schon einmal den Trainingsplan kritisieren.
Trainingsmethodisch ist das alles für mich absolut nachvollziehbar. Das hat überhaupt nix mit SE zu tun. _Jedem Trainer, der heute ein Training angesetzt hätte, hätte ich geraten mal ins Lehrbuch reinzusehen und seine Entscheidung mal zu überprüfen.
Zitieren
(20.08.2012, 17:03)Combo schrieb: sicher ist training bei diesen bedingeungen eher kontraproduktiv
ich denke Aik ging es eher um das generelle das aufgrund der gegenwärtigen situation es unglücklich ist 2 tage urlaub zu geben
man hätte einfach es nicht rausposaunen sollen und fertig
glaube aber schon das emmerling die problemfälle mit extraschichten behandelt

Nein, Aik, meint ja die Truppe bringt, wie es ja in den letzten Spielen auch zu sehen war, auf dem Platz zu wenig. Da hilft nur Training... auf Teufel komm raus .

Fehlt jetzt nur noch, der berühmte Spruch - Alle in den Steiger jagen, damit sie endlich mal was tun für ihr Geld.Lachen5

Zitieren
Du hast recht, du hast recht - wie oft denn noch??
Wieso auch Taktikschulung, Spielauswertung , freies Training usw. machen??
Das können wir auch noch Samstags zwischen 12 und 14 Uhr machen...

PS : Du tust gerade so, als ob ein Fußballprofi in EF einen 8h-Tag hätte und permanent auf dem Sportplatz steht...
Na egal; ...
PS : Der Unterschied zu U´haching und dem RWE sind übrigens ein paar Tabellenplätze und mind. 1 Tag mehr bis zum nächsten Spiel, aber egal...
Zitieren
Großes Kino hier. :-)
Da es schon lang nicht mehr um das Spiel geht, kann man hier auch dicht machen und ihr führt euer "Gespräch" per PN weiter.
Zitieren
(20.08.2012, 17:08)Papa schrieb: Nein, Aik, meint ja die Truppe bringt, wie es ja in den letzten Spielen auch zu sehen war, auf dem Platz zu wenig. Da hilft nur Training... auf Teufel komm raus .

Fehlt jetzt nur noch, der berühmte Spruch - Alle in den Steiger jagen, damit sie endlich mal was tun für ihr Geld.Lachen5
Thomas, mit Verlaub, du wirst immer unverschämter!!
Zeig mir einen Satz, NUR EINEN, wo ich was von Training auf Teufel komm raus geschrieben hab!!!
Los, mach es!!!
Aber das ist scheinbar der echte Papa - dummklug rum reden, andere verunglimpfen, falsche Dinge in den Mund legen und irgendwann den ***** einziehen!!
Bitte, dann mach halt weiter, oh du Überirdischer - nimm keine Rücksicht auf das gemeine Fußvolk!!
Zitieren
(20.08.2012, 16:54)Papa schrieb: wiederholten Male am Thema "Trainingsfrei" so echauffieren kann.
Als alter Spowi kenne ich mich mit diesem Thema ein bischen aus.
Und es mutet fast schon an wie die Augsburger Puppenkiste, dass es nach einem Landespokalspiel keine zwei freien Tage geben darf. Angenommen, wir hätten Samstag DFB-Pokal gespielt, dann wäre es wohl legitim gewesen. Das ist wie Kindergarten die Tigerentengruppe.

eigentlich sollte man " kein trainingsfrei " nicht wegen dem landespokalspiel diskutieren sondern wegen den bevorstehenden aufgaben in der liga.

aber wahrscheinlich ist es eh wurscht: ob mit oder ohne training. das ergebnis am samstag wird sich möglicherweise kaum von den vorhergehenden spielen unterscheiden. wenn sich die einstellung zum spiel nicht ändert, wird am samstag auch weiterhin nur ein punkt auf dem punktekonto stehen. darum ein hoch auf alle dachdecker, straßenbauer, gerüstbauer und, und und....die die einstellung hatten, heute 8 stunden oder länger in der hitze zu malochen. da ist ein stündchen eckball üben für das doppelte oder dreifache gehalt schon echt hart dagegen. brauchen wir ja auch net, können wir ja so gut!!! ohje...und bald soll's auch noch regnen!!!! gute nacht!!!! Schlafen

(20.08.2012, 17:15)Aik schrieb: Du hast recht, du hast recht - wie oft denn noch??
Wieso auch Taktikschulung, Spielauswertung , freies Training usw. machen??
Das können wir auch noch Samstags zwischen 12 und 14 Uhr machen...

ach quatsch!!! das lernen wir samstag zwischen 14 und 16uhr von den gegnern. die haben uns das bisher auch alle vorgemacht, wie es funktioniert. irgendwann fällt bei uns dann von alleine der groschen!!!Pfeifen
Zitieren
(20.08.2012, 17:15)Axl Rose schrieb: Großes Kino hier. :-)
Da es schon lang nicht mehr um das Spiel geht, kann man hier auch dicht machen

Laß das ja sein.
Ich lese hier schon den ganzen Tag mit , bessere Lektüre giebt es nicht.
Außerdem ´wer ist Veilsdorf .
Und die 2 Tage frei gabs doch für die sensationelle grandiose überagende nie in der Höhe zu erwartende Leistung gegen Weltmanschaft Veilsdorf .

Zitieren
(20.08.2012, 18:08)dj_mario schrieb: Und die 2 Tage frei gabs doch für die sensationelle grandiose überagende nie in der Höhe zu erwartende Leistung gegen Weltmanschaft Veilsdorf .

Man bist du ironisch heute wieder.
Und die freien Tage gabs doch nicht für die Weltklasseleistung, sondern, weil die Sportwissenschaft sagt: Lieber in das Abendleben und Party on. Gibt ja keine Schwimmhallen und Indoorhallen, wo man auch ein wenig Kondition trainieren könnte.
Bekommen eigentlich die Asphalteinbauer auch frei, weil es von unten und oben so heiß ist? Oder müssen die einfach nur ihren Job tun?
Zitieren
(20.08.2012, 18:15)Rosenheimer schrieb: Man bist du ironisch heute wieder.

Pfeifen
Zitieren
(20.08.2012, 18:15)Rosenheimer schrieb: Bekommen eigentlich die Asphalteinbauer auch frei, weil es von unten und oben so heiß ist? Oder müssen die einfach nur ihren Job tun?

Berechtigte Frage,da sieht man mal wieder wie ungerecht die Welt doch ist und wie unterschiedlich doch Schwerstarbeit angesehen wird.
Der eine braucht frei weil es so warm ist und der andere wird noch angetrieben weil es vielleicht nicht schnell genug geht.Der User @ metaxa hatte ja vorhin noch mehr Beispiele genannt.
Zitieren
(20.08.2012, 15:17)Papa schrieb: JA, klar. Die die bei diesen Temperaturen im Büro schwitzen, müssen ja am Samstag ausnahmslos Berufsfußball spielen. Zumal es sicher angenehmer ist in der prallen Sonne bei nachgemessenen 49 Grad wie verrückt den Ball hinterherzurennen osä. als bei 35 Grad im Büro zu sitzen und den Ventilator oder die Klima an- und auszuschalten.
Kann man halt sehen, wie man will.
Jedenfalls kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass bei solchen Temperaturen auch in anderen Sportarten das Training auf ein Minimum runtergefahren wird Pfeifen

was willst du nun schon wieder?

es gibt massig Leute die bei den Temperatuer im Freien arbeiten müssen oder auch unter Bedingungen die alles andere als angenehm sind und unter sehr schweren Bedingungen.
Und die bekommen auch nicht einfach mal 2 Tage frei.

Ok ein Tag, aber dann sollte man sich einfach mal überlegen wo man steht und ob dann etwas training nicht sinnvoll wäre, es verlangt doch keiner Waldläufe oder extreme Einheiten. Aber 1-2 stunden am morgen sollte doch drin sein. Aber nee ist ja so heiß da geht das nicht und was wenn es die ganze woche so bleiben würde? kein Training mehr?
ok dann haben wir wohl sehr unterschiedliche ansichten.

ps. ich bin heute bei 37 Grad auch 10 stunden mit vollatemschutzmaske rumgelaufen, meinst du da bekommt man mal 1-2 tage frei? glaube ich weniger und würde auch nie auf die idee kommen.
Zitieren
@papa, (alter sportwissenschaftler), dann nutze mal deine möglichkeiten , wenn es wieder "bedeckt" ist über dem steigerwaldstadion ein paar grandiose tips am stammtisch zu verteilen. wieso verteidigst du hier ständig diesen trainer. die quittung gibt es seit fünf spieltagen für das zahlende mitglied und den immer weniger werdenden zuschauerzahlen bei heimspielen.
und das alles hat was mit dem pokalspiel zu tun, denn aufgrund dieses "unerwartet hohen sieges" gab es zwei tage frei, und löste diese "unterhaltung" aus.
Zitieren
(20.08.2012, 16:33)stroh schrieb: Ich sitze ganz entspannt vor dem Rechner und lese hier mit.
Was mir hierzu noch einfällt wäre ebenfalls ein Danke an @RWE-Mummi. Das hat nämlich hier absolut nichts mehr mit dem Spiel in Veilsdorf zu tun.
Veilsdorf war mehr wie dünn und man kann nur hoffen das sich Emma und seine Mannschaft nicht auf diesem Sieg ausruhen.Egal wie grell und heiß die Sonne scheint.
Von mir aus sollen die im Puff trainieren wenn da durch am Sonnabend 3 Punkte im SWS bleiben.

.........................oder in der Eishalle Hebefiguren trainieren !!
Zitieren
(20.08.2012, 16:49)stroh schrieb: Ich finde das eigentlich auch nicht lächerlich aber das ist ja hier zum "Privatkrieg" ausgeartet.
Der Puff sollte auch nur ein Beispiel sein.Wenn ne Flasche Goldkrone ( am Freitag Abend ) besser hilft, soll's mir auch recht sein.

Ne Aro,den gabs früher immer in der Halbzeitpause !!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  RWE in den Medien (Presse/Funk/Fernsehen/Internet) - Diskussion Outsider 952 48.651 20.07.2018, 15:44
Letzter Beitrag: ronry
  Spielplan 2018/2019 - Diskussion Neuanfang 32 2.618 19.07.2018, 20:38
Letzter Beitrag: rweboyauszwickau
  RWE-Training Tobey 24 3.416 20.06.2018, 18:06
Letzter Beitrag: Ritter



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste