Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Trainingszentrum Cyriaksgebreite
(10.09.2016, 12:27)Fachpublikum schrieb: und dir ist hoffentlich nicht entgangen, dass ich da meine zweifel auf die antworten habe. warum wird denn so ein großes geheimnis daraus gemacht. wenn sich RR heute nicht dazu äußern möchte, warum sollte er es im dezember vor den mitgliedern machen? und falls doch, bekommen die dann schweigepflicht, weils ja der gemeine pöpel von heute nicht erfahren darf.

Das ist wieder was, was Du partout nicht verstehen willst anscheinend....

Wo steht, das RR sich nicht äußern will? Wo beziehst Du diese Info her? Die hat hier niemand gegeben. Das hat hier auch niemand gesagt.....

Ist der Satz : " In diesem Forum wird niemand dazu eine korrekte Info geben können " nicht zu verstehen oder muss ich das in sächsisch aufschreiben?

Weil sich - sofern überhaupt User dieses Forums dazu irgendwelches Hintergrundwissen haben sollten - wohl kaum einer dazu äußern würde.....

Ergo : Da auf einer MV sowohl ein AR als auch ein Vorstand schon genötigt sind, auf Fragen Antworten zu erteilen - gehört es wohl schlußendlich dahin und ist dann irgendwie wohl auch Aufgabe der Mitglieder - zu erfragen, wie ein RR die Nutzung mit dem Verein geregelt hat udn wie sich das Ganze verhält....
Oder ist das bei der glorreichen mitgliederbestimmten SGD anders - da kommt auf alles eine Info und eine Antwort ???... Lachen5 ....glaub ich perrsönlich jetzt mal garnicht.....

Aber gut, du weisst ja jetzt schon, das das niemand machen wird und die Antworten bereits jetzt zweifelhaft sind....obwohl..es fragt ja niemand, weil das dann keiner macht...nach Deiner Aussage..also kann es auch keine zweifelhaften Antworten eigentlich geben -....oder doch ???? Pfeifen

@stroh :
Zitat:Denn wie hier geschrieben wurde, ist ja alles in Butter und man muss sich absolut keine Gedanken machen.
Also alles in bester Ordnung.

In welchem Beitrag hier ist das konkret genau so geäußert worden ???
Zitieren
(10.09.2016, 11:20)ronry schrieb: ...
Das schreibe ich jetzt genauso zum dritten Mal hier herein - ist das so schwer zu verstehen oder wollen der eine oder andere das nicht verstehen?
...
Nee, ist es nicht - aber ist es so schwer zu verstehen, dass es für so eine Antwort keine Dummanmachungen ala "an die Dorflinde aushänge" etc. bedarf???
Sag doch einfach : Nein; keine Ahnung blablabla - an anderer Stelle wurde ich (zu recht) von @clara(?) gemaßregelt, weil ich mit Beigeschmäckle geantwortet hab - und hier ist das also vollkommen normal...
Na gut, wegen mir...
Beten
Zitieren
(10.09.2016, 14:19)ronry schrieb: @stroh :

In welchem Beitrag hier ist das konkret genau so geäußert worden ???

Also wenn ich mich nicht irre ist doch hier lauthals "Hurra" gebrüllt worden.
Scheint also alles total easy zu sein.
Im übrigen muss ja nun hier nicht unbedingt jeder absolut deiner Meinung sein, oder sind wir schon so weit ?

Ist ja auch nicht alles schlecht daran, aber der eine oder andere stellt halt hier auch nochmal eine kritische Frage........
Gibt eben nicht nur die Häppchenfraktion.
Zitieren
Sorry - ich bin raus aus der Diskussion.

Ich habe weder Zeit noch Bock, Leuten einfachste Postings über 5 Seiten zu erklären, weil nichts anderes kommt als die Interpretation jedes Satzes und jedes Wortes, was ich angeblich gedacht oder gemeint habe oder provoziert habe oder was weiß ich....

Sorry, aber das ist mir jetzt kindisch....

Und Deine Interpretation @stroh ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten - eher schon grob unterstellend.
Hier hat niemand Hurra gebrüllt, ich habe von keinem verlangt meiner Meinung zu sein und niemandem verboten Fragen zu stellen und gehöre auch keiner Häppchenfraktion an...
Ich habe lediglich gesagt, das man solche Fragen auf einer MV stellen muss - damit wir darauf Antworten bekommen.

Schönes Wochenende @all.... Winken1
Zitieren
(10.09.2016, 14:54)stroh schrieb: Also wenn ich mich nicht irre ist doch hier lauthals "Hurra" gebrüllt worden.
Scheint also alles total easy zu sein.
Im übrigen muss ja nun hier nicht unbedingt jeder absolut deiner Meinung sein, oder sind wir schon so weit ?

Ist ja auch nicht alles schlecht daran, aber der eine oder andere stellt halt hier auch nochmal eine kritische Frage........
Gibt eben nicht nur die Häppchenfraktion.

Danke @stroh für  diese Worte.
Und nun euch allen ein sonniges Wochenende  mit Frau und Kind. Macht einfach mal die Kisten aus.
Zitieren
Wo würden wir denn auch hinkommen, wenn wir nicht an jeder noch so positiven Sache um RWE nicht auch einen ausbaufähigen Kritikansatz finden würde. :)
Zitieren
(10.09.2016, 14:54)stroh schrieb: Also wenn ich mich nicht irre ist doch hier lauthals "Hurra" gebrüllt worden.
Du irrst dich  Winken1 Aber ja, manche freuen sich über positive Nachrichten rund um den Verein.

(10.09.2016, 14:54)stroh schrieb: Ist ja auch nicht alles schlecht daran, aber der eine oder andere stellt halt hier auch nochmal eine kritische Frage........
Das Problem ist, daß erstmal unterstellt wird, das daß alles nicht sauber sein kann und irgendwann ganz schlimm wird... oder daß RR keine Auskunft gibt. Hat ihn schonmal jemand gefragt?? Gegen sachliches Interesse an der genauen Gestaltung hat doch keiner was. Das interessiert vermutlich auch alle "Hurra gebrüllt" haben. Aber solche Fragen kann man noch klären. Gehandelt werden mußte jetzt. Wir sind eben leider nicht in der Situation wählerisch sein zu können, selbst bei grundlegenden Dingen wie Vereinsräumen. Der Investor der völlig uneigennützig mit Millionen um sich wirft ist leider sehr selten... Und im Gegensatz zu einem Duchatelet (oder wie auch immer) gehe ich persönlich bei einem RR davon aus, daß er sich mit dem Verein identifiziert und seinem Interesse handelt.

(10.09.2016, 14:54)stroh schrieb: Gibt eben nicht nur die Häppchenfraktion.
Keine Ahnung was dieser letzte Satz jetzt soll...
Zitieren
(10.09.2016, 16:20)psychotron schrieb: ...
Das Problem ist, daß erstmal unterstellt wird, das daß alles nicht sauber sein kann und irgendwann ganz schlimm wird... oder daß RR keine Auskunft gibt. ..

Also ICH hab hier nicht gesagt, dass das nicht sauber ist etc. - ich habe lediglich eine Frage in der Form gestellt, ob jemand was weiß -> nicht mehr und nicht weniger!
Einfach "nein, keine Ahnung" oder "mal sehen was auf der MV dazu gesagt wird" hätte gereicht -> ohne Zusatz , der einem suggeriert "Mann, seid ihr bl.öd"....
Egal wie; gut ist´s nun...
Zitieren
(10.09.2016, 16:23)Aik schrieb: ohne Zusatz , der einem suggeriert
Die übermäßige Verwendung von ?? suggeriert ebenfalls...  Lachen7

(10.09.2016, 16:23)Aik schrieb: Egal wie; gut ist´s nun...
So sei es.
Zitieren
(10.09.2016, 14:54)stroh schrieb: Gibt eben nicht nur die Häppchenfraktion.

Zitat:psychotron

Keine Ahnung was dieser letzte Satz jetzt soll...

Provokation - mehr nicht.


An dieser Stelle verabschiede ich mich auch auf unbestimmte Zeit.
Schönes Wochenende @all....  Winken1
Zitieren
haben da jetzt die user in diesem fred sturmfrei, denn ronry hat sich ja auch verabschiedet.
Zitieren
Kann man sich nicht einfach mal drüber freuen, das der President mit seinem Geld des Trainingsgelände aufhübscht? Warum muss man daraus so einen Affentanz machen wenn dem Verein mal was gutes widerfährt? Was ist daran so schwer?
Zitieren
(10.09.2016, 15:31)Papa schrieb: Wo würden wir denn auch hinkommen, wenn wir nicht an jeder noch so positiven Sache um RWE nicht auch einen ausbaufähigen Kritikansatz finden würde. :)

Da gebe ich dir gerne mal recht. Da passiert ausnahmsweise mal was
Gutes und es wird wieder kaputt diskutiert. Freut euch doch mal über so eine Aktion und lasst es dabei bewenden.
Zitieren
Natürlich ist das was gutes. Da sind sich hier sicherlich alle einig.
Trotzdem hat es mal Zeiten gegeben, wo es hier die Möglichkeit gab, eine Meinung zu haben die so etwas kritisch hinterfragt.
Dies ist ja fast nicht mehr möglich ohne Oberlehrerhaft hier in eine bestimmte Richtung gewiesen zu werden.
Nun gut, ist halt so. Scheinen ja (fast) alle gefallen daran gefunden zu haben.

Viel schlimmer ist allerdings, das es User gibt die "gestern" der Wind waren und heute das Fähnchen sind.
Sorry für die geklauten Worte aus dem com-Forum.........
Zitieren
(10.09.2016, 22:28)superjt schrieb: Da gebe ich dir gerne mal recht. Da passiert ausnahmsweise mal was
Gutes und es wird wieder kaputt diskutiert. Freut euch doch mal über so eine Aktion und lasst es dabei bewenden.

Der "Auslöser" dieser Diskussion war eine ganzganz einfache Frage, zu der eine ganzganz einfache Antwort gereicht hätte -> wenn das jetzt schon ausreicht um als "Nöhler", "Zerredner" etc. hingestellt zu werden oder eine endlose Diskussion vom Zaun zu brechen, dann gute Nacht!!!
Wer macht den hier aus einem "F.urz" (eine Frage) einen "Donnerschlag" (Diskussion) ???
Lächerlich...

Bitte verfasst doch mal einen Verhaltenscodex, was man hier noch sagen, fragen, äußern kann, ohne gleich wieder als "Nöhler", "Zerredner" etc. hingestellt zu werden!!!
Unklar...   Wut3
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste