Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Transfers Nachwuchsbereich
Es war doch aber schon immer so das der RWE Nachwuchs sehr sensibel war. Wenn ich an meine Zeit bei Lok denke als der RWE kam. Die ganzen Söhnchen von bekannten RWE Spielern waren doch durchweg am jammern über alles und jeden speziell wenn sie verloren haben. Das zieht sich doch jetzt die letzten 20 Jahre wie ein roter Faden das die Ausbildung zu weich ist.
Zitieren
Naja 20 Jahre möchte ich nicht sagen, die Generation bis Bergmann, eventuell auch kurz vorher, war da noch nicht so.
Wie gesagt, wenn es hiess es geht gegen Jena, dann waren alle die ganze Woche heiss, als Beispiel.
Das fehlt heute einfach.
Wie überall ist der kürzeste Weg ohne Widerstand der Beste oder Bequemste und man verliert dabei eben schnell die Lust.
Kurz, es ist eine Einstellungssache.
Zitieren
(30.07.2019, 08:49)Oliver Ruhe schrieb: Ne dann lieber offen und ehrlich,
Ich habe ja auch so meine Probleme mit dem Datenschutz. Gerade was die neuen Verordnungen anbelangt. In Deinen Fall solltest Du aber vorher einfach 2-mal kurz durchschnaufen und dann überlegen, ob und was ich preisgebe. Gerade wenn ich mal an einer sensiblen Stelle im NLZ gearbeitet habe. Und das hat wenig mit irgendwelchen Komfortzonen zu tun.
Nur so als Tipp.
Zitieren
(30.07.2019, 08:49)Oliver Ruhe schrieb: https://www.t-online.de/sport/fussball/b...haft-.html

Na da sollte Herr Klose aber seinen Verein an de eigene Nase fassen. Wenn sich A-Junioren Autos "gönnen", die sich Leute mit 20 Jahren Berufserfahrung in mittleren Führungsebenen nicht leisten können, dann machen in erster Linie die Vereine den Fehler. Es wird den Nachwuchsspielern auch viel zu leicht gemacht.

Und wenn sie dann mal bei einem Verein sind, bei dem sie nicht gepudert und gewickelt werden, dann machen sie sich zu Vereinen, wo das passiert.
Zitieren
Galt bei uns bereits als großes Talent und war nicht zu halten - Malik Talabidi.

Geht jetzt von RBL in die Schweiz 2.Liga zum Fc Wil.
Dort baut Ciriaco Sforza ein Team nur mit jungen Spielern ähnlich einer U23 auf.
Bin ich echt gespannt, Talabidi in den nächsten Jahren den Sprung noch weiter hoch schafft.
Zitieren
(07.09.2020, 12:03)ronry schrieb: Galt bei uns bereits als großes Talent und war nicht zu halten - Malik Talabidi.

Geht jetzt von RBL in die Schweiz 2.Liga zum Fc Wil.
Dort baut Ciriaco Sforza ein Team nur mit jungen Spielern ähnlich einer U23 auf.
Bin ich echt gespannt, Talabidi in den nächsten Jahren den Sprung noch weiter hoch schafft.

Sforza ist inzwischen nach Basel gewechselt.
Zitieren
Na toll, der holt Spieler, die wegen seinem Konzept hinkommen und wechselt 2 Tage später nach Basel, weil es da international zugeht.
Ist total an mir vorbei gegangen. Aber ich merke seit Corona immer mehr , das ich an manchen Tagen überrascht feststelle -ohhh...da spielen ja welche.....was oberhalb Liga 4 stattfindet, nehme ich nur noch selten wahr.

Na gut - ich hoffe mal, das Talabidi auch ohne Sforza dort etwas gelingt.
Der Junge war hier schon richtig gut.
Zitieren
Absolut. Nicht umsonst war er auch bei RBL Jun. Kapitän, soweit ich weiß, sowohl in der A-, als auch in der B-Jugend.
Zitieren
Auch die TA hat sich mal des Themas angenommen. Leider TAplus.
Wie der Neustädter Talabidi bei Rot-Weiß Erfurt und RB Leipzig zum Fußball-Profi reifte - Der 19-jährige Malik Talabidi aus Neusta...
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste