Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

U17 und U19 - Saison 2019/2020
Wie ginge es mit dem Nachwuchs weiter wenn die 1 . Mannschaft 2.Kreisklasse spielen sollte ? Nicht auszudenken was alles zerstört werden würde!
Zitieren
Die schwächeren U-19-Spieler haben ungefähr das Niveau, um in der Landesklasse zu kicken. Ein paar hunderttausend Euro in der Kreisklasse zufinanzieren dürfte kompliziert werden. Ich denke, das beantwortet deine Frage.
Zitieren
Die A-Junioren absolvieren nach aktuellem Stand noch folgende Vorbereitung :

Heute abend 18.30 Uhr gegen die Männermansnchaft des Nordoberligisten Lok Stendal in Stendal.

Am Sonntag 13 Uhr beim KSV Hessen Kassel auf den Kunstrasenplätzen am Auestadion Kassel.

Am Sonntag, den 23.02. starten A- und B- Junioren in die Rückrunde mit Heimspielen im Gebreite.
Ansetzungen HIER
Zitieren
Das war dann wohl ein dicker Brocken in der Vorbereitung.

Die A-Junioren unterlagen beim Testspiel gegen die Männermannschaft des Oberligisten Lok Stendal mit 2:7 (0:4).
Die Tore für RWE erzielte Jacob Kurschel (72./74.) zum 1:6 und 2:6.
Zitieren
ist ja jetzt nicht unbedingt eine Spitzenmannschaft der Oberliga. Da sieht man wie weit die Jungs sind.
Zitieren
Ich glaube nicht, dass Vorbereitungstestspiele ein belastbarer Indikator dafür ist, wie weit die Jungs sind. Ist ja nicht lange her, da haben wir in Martinroda ein sehr gutes Spiel gemacht.
Zitieren
Sehe ich auch so.
Wahrscheinlich aus der Schule raus und ab in den Bus und nach Stendal. Sind gut 3 Stunden Fahrt. Und dann auf den Platz.
Mag ich auch nicht überbewerten. Und die Jungs sehen mal, wie es im Männerbereich zugeht.

Das letzte Testspiel vor den Punktspielen haben sie am Wochenende mit 5:1 bei den A-Junioren von Hessen Kassel gewonnen.
Zitieren
@ronry, es waren Ferien:-)
Zitieren
Gibt es den Ersatz-Fahrplan der EVAG irgendwo einsehbar? Zum Gebreite muss ich einmal quer durch die Stadt, könnte schwierig werden Morgen. Habe bisher nur einen Plan gefunden, bis wann die letzten Bahnen planmäßig fahren. Bringt mir nach dem Spiel aber wenig.
Zitieren
Hier solltest Du eigentlich fündig werden: Stadtwerke Erfurt Gruppe
Zitieren
Kann man denn den Messe Parkplatz nutzen für morgen?
Zitieren
Oder den Real Parkplatz?
Zitieren
Parkmöglichkeiten:
Nutzen Sie bitte die folgenden Parkmöglichkeiten:
- Parkplatz EGA
- Parkplatz Messe
sowie das Verkehrsangebot der EVAG. Bitte parken Sie nur in den gekennzeichneten
Parkflächen.
Der Parkplatz direkt vor dem Gebreite steht nicht zur Verfügung!

Laut HP
Zitieren
(22.02.2020, 15:10)MichaelB schrieb: Hier solltest Du eigentlich fündig werden: Stadtwerke Erfurt Gruppe
Jo, da findet man den erwähnten Plan, bis wann nachher die Bahnen nach regulären Plan fahren. Oder ich bin völlig blind. Hauptsache ich komme erst einmal hoch, Rest ist dann wohl Wurscht. zwinker
Zitieren
Vom Domplatz kommst Du mit der Bahn zur EGA
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste