Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Verletzte/Kranke/Gesperrte Spieler - 2019/2020
Laut Pressekonferenz handelt es sich bei Laurito anscheinend um eine längere Verletzung - Stefan Krämer sprach von mehreren Wochen, möglicherweise sogar monatelang und erwägt - je nach abschließender genauer Diagnose - eventuell sogar noch eine Nachverpflichtung eines IV.
Es geht wohl bei Laurito in Richtung Bandscheibenverletzung.

Auch bei Hergesell vertritt der Trainer die Auffassung, das man ihn "mittelfristig " in Erfurt nicht auf dem Platz sehen wird und er nach wie vor in der Reha ist.
Zitieren
ich habe das Thema mal geteilt.
Beiträge/Berichte über Sperren und Verletzungen aus der letzten Saison, befindet sich jetzt im Archiv.
Zitieren
Ich denke da sollte reagiert und noch ein IV geholt werden. Möcki braucht immer wieder mal seine pausen, sperren und Verletzungen werden kommen. Der vom hfc (Aqui. ....)ist Vertragslos. ..kann auch av spielen. .
Zitieren
Neben Daniel Brückner, der immer noch nicht wieder fit ist, sind mit Jannis Nikolaou, Mario Erb und Christoph Menz drei weitere Spieler gesundheitlich angeschlagen. Von diesem Trio konnte nur "Menzer" heute trainieren. Bleibt die Lage weiter angespannt, wird es mit der Aufstellung nicht einfach für den Trainer. Immerhin hat Andre Laurito signalisiert, dass es bei ihm wieder gehen könnte. Er hat zuletzt gut trainiert und auch die Ärzte haben ihm grünes Licht erteilt.
Zitieren
Möckel und Menz sind gg die Werder Bubis morgen gesperrt.
Für sie rücken wohl laut heutiger TA Laurito und Sumusalo nach.
Zitieren
Chipper und Basti sind gg SVWW gesperrt.
Zitieren
In Karlsruhe fallen aus :

Carsten Kammlott - Knochenprellung linkes Fersenbein beim Spiel gegen Uhaching

Luka odak - 5.Gelbe Karte gegen Uhaching

und die bekannten Langzeitverletzten ( Uzan, Bergmann, Vocaj).
Zitieren
Das Verletzungspech geht einen auf den Wecker. Es ist wieder wie letzte Saison.
Zitieren
Vielleicht könnte es auch am Training liegen?
Zitieren
... oder an der Pflege der Körper?
Zitieren
Es gibt auch Körper, die anfälliger sind oder wo man vielleicht zu früh in's Training einstieg oder zu früh zu viel wollte (Kaffenberger). Ein Muskelfaserriss ist eine simple Sache die immer wieder passieren kann. Das kennt wohl fast jeder, vor allem die, die selbst mal aktiv Fußball gespielt haben.
Zitieren
(26.09.2019, 05:42)NEUES FORUM schrieb: ... oder an der Pflege der Körper?

Das vermute ich auch, dass es hier hapert....
Vor- und Nachbereitung der Einheiten, evtl. physiotherapeutische Betreuung...da gibt es ganz bestimmt aus Kostengründen ne Menge Luft nach oben (spekulatius off)
Zitieren
Jova hat sich wohl in Ndh verletzt. Ein Wunder, dass überhaupt jemand ohne Verletzung diesen Rumpelacker verlassen hat.
Gute Besserung an alle Verletzte und Kranke!
Zitieren
Also, die Verletzungen einzelner Spieler zuletzt zeigen eigentlich ein sehr unterschiedliches Bild, das ich eher nicht unbedingt an Trainingsinhalten etc festmachen würde.

Wenn jetzt gehäuft Muskelverletzungen bestimmter Bereiche wären, würde ich das anders sehen.

Aber Kaffenberger hat immer wieder fußballtypische Verletzungen gehabt. Roschlaub mit seinem Mittelfußbruch und Cichos mit seinem Kreuzbandriß ebenso.
Jova sein Muskelfaserriß kann passieren im Fußball.
Und Triple A sein Bänderriß im Sprunggelenk leider eben auch.

Und da würde ich mich @Ball flach halten  anschließen - in NDH war das ein ziemlicher Rumpelacker, wo man froh sein muss, das alle gut wieder runter gekommen sind - außer eben leider Jova. Erklärt übrigens auch teilweise die Spielweise mit langen Bällen dort (mal abseits des Themas).
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Spielplan 2019/2020 - Diskussion Neuanfang 114 12.757 13.12.2019, 15:05
Letzter Beitrag: Papa
  Saisonvorbereitung, Testspiele 2019/2020 ronry 404 56.658 15.08.2019, 10:52
Letzter Beitrag: Guerti



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste