Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Wie endet RWE-BFC?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Sieg RWE
34.48%
10 34.48%
remis
13.79%
4 13.79%
Sieg BFC
51.72%
15 51.72%
Gesamt 29 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

13.ST: FC Rot-Weiß Erfurt - BFC Dynamo (3:1)
@Puffbohne: aua  Hammer
4:1!
Zitieren
Wenn wir das System auf 3-5-2 wechseln, und so spielen könnte es mit einen Sieg klappen.
Schellenberg

Lv Cabral, Schulz o. Zeller RV Startsev

TLS

Bad Krasnucki Mergel Seidemann

Seiten Elva

wobei Krasnucki, Megel und Elva immer zwischen OM und Angriff rotieren.


Sollte an allem wie bisher festgehalten werden max ein Unentschieden.
Zitieren
Habe ein gutes Gefühl. Es hat unter der Woche hat es richtig gekracht. Gut so. Das kann ein neuer Anfang werden. Rechne auch mit 6 Buden von uns.
Zitieren
Mhmm nun fehlt auch noch Cabral, Personal mäßig sieht echt trübe aus. Da stllr sich die Mannschaft bon selbst auf.
Zitieren
Die 3 Spieler Sperre für Biek sind eigentlich auch ein Skandal.
Zitieren
(02.11.2023, 16:12)Mirco0508 schrieb: Mhmm nun fehlt auch noch Cabral, Personal mäßig sieht echt trübe aus. Da stllr sich die Mannschaft bon selbst auf.

Das ist ein enormer Qualitätsverlust. Alles nur noch zum K*****. Aber es nützt ja alles nix. Irgendwie muss es ja weiter gehen.

So schön die Länderspielreise für ihn war, aber für uns im Nachhinein leider zum Nachteil.
Zitieren
@GfoA Ein ganz normales Strafmaß bei einer Tätlichkeit.

bei einem weiter so:
0-3 , 4682 Zuschauer
Zitieren
An Hand der Verletzungsmeldungen kann es gar nicht weiter so gehen. Es muss wieder umgestellt werden.
Kämpferisch bitte gern weiter so.
Ein neues Spielsystem werden wir jetzt mit diesem Personal auch nicht zu sehen bekommen.
Der TW wird wieder Schelle sein denke ich
Vielleicht sagt das Glück mal wieder „ Hallo“ bei uns.
Zitieren
0:3 bei 3.500 Zuschauern. Die enttäuschenden Leistungen der letzten Spiele werden weitere Zuschauer kosten. Zudem wird das Spiel auf MDR übertragen.
Zitieren
Dann holen wir uns mal den heim Punkt.
Ein Tor werden wir ja nicht schießen…

Ergebnis: 0-0
Zuschauer: 4578
Aufstellung:
Hab den Überblick verloren, wer überhaupt einsatzfähig ist. Daher alles Gute den Jungs, die auflaufen…
Zitieren
2900 Karten im VK inklusive 350 bfc ! Das Wetter wird mies wir spielen seit Wochen nicht viel besser. 3500 Zuschauer mehr wäre eine Überraschung, So ist es nun einmal in Erfurt keine Leistung keine Fans außer im Derby. Keiner sieht gerne den Gegner am Mittelkreis feiern. Die Mannschaft hat die Chance mit einer guten Leistung und dem entsprechenden Ergebnis Fans zurück zu gewinnen, die Fernsehübertragung macht’s möglich! Wer die letzten 3 Heimspiele dabei war hat mein vollstes Verständnis wenn er dieses Mal pausiert! In der PK wurde leider auch nicht angesprochen was sich ändern wird! Jeder auf dem Platz muss Samstag 150% bringen und bitte keine Slapstick Einlagen!!Es hätte ein Fußballfest vor 7-8000 Fans werden können !
Zitieren
In der PK wurde der Ausfall Cabrals bestätigt, wahrscheinlich Muskelfaserriss und somit dann auch länger. Hat er sich in Leipzig bei Ballos Aktion im Mittelfeld kurz vorm Gegentor eingefangen. Bin echt gespannt, wie das Defensivkonzept aussehen soll. Der Trainer ist da nicht zu beneiden. Und gegen einen auch körperlich starken BFC wird das insgesamt, vor allem jedoch defensiv eine enorme Herausforderung für uns.
Zitieren
Wer das Spiel vom BFC gegen Viktoria Berlin gesehen hat, weiß was uns blühen wird. Der BFC bekommt nach der Halbzeit von einer extrem effektiven Viktoria einen Doppelschlag zum 1:3 und die schütteln sich einmal kurz und es steht wieder 3:3. Am Ende hätten sie locker noch gewinnen müssen.Extrem unprofessionell fand ich das Verhalten von Kuhnert. Der sich innerhalb von 5 Sekunden erst Gelb und dann Gelb/Rot geholt hat vom Schiri wegen Meckern und Ball wegschlagen. Völlig sinnfreie Aktion. Ob es ein Vorteil für uns ist, dass der Cheftrainer nicht auf der Bank sitzen darf, bleibt abzuwarten. Ronry hat es angesprochen, dass der BFC eine unheimliche Wucht nach vorne hat. Wenn ich an unsere derzeitige Abwehrarbeit denke, weiß ich nicht wie wir das lösen wollen. Ich würde an Gerber seiner Stelle die Flucht nach vorne suchen und so offensiv wie möglich aufstellen. Wir haben nur eine Chance, wenn wir viel Ballbesitz haben und nonstop den BFC beschäftigen. Lassen wir den BFC ins Spiel kommen haben wir keine Chance.
Zitieren
(02.11.2023, 21:07)Stone schrieb: Wer das Spiel vom BFC gegen Viktoria Berlin gesehen hat, weiß was uns blühen wird. Der BFC bekommt nach der Halbzeit von einer extrem effektiven Viktoria einen Doppelschlag zum 1:3 und die schütteln sich einmal kurz und es steht wieder 3:3. Am Ende hätten sie locker noch gewinnen müssen.Extrem unprofessionell fand ich das Verhalten von Kuhnert. Der sich innerhalb von 5 Sekunden erst Gelb und dann Gelb/Rot geholt hat vom Schiri wegen Meckern und Ball wegschlagen. Völlig sinnfreie Aktion. Ob es ein Vorteil für uns ist, dass der Cheftrainer nicht auf der Bank sitzen darf, bleibt abzuwarten. Ronry hat es angesprochen, dass der BFC eine unheimliche Wucht nach vorne hat. Wenn ich an unsere derzeitige Abwehrarbeit denke, weiß ich nicht wie wir das lösen wollen. Ich würde an Gerber seiner Stelle die Flucht nach vorne suchen und so offensiv wie möglich aufstellen. Wir haben nur eine Chance, wenn wir viel Ballbesitz haben und nonstop den BFC beschäftigen. Lassen wir den BFC ins Spiel kommen haben wir keine Chance.
Bin voll und ganz bei dir!

Ansonsten wird es die erste hohe Niederlage am Steigerwald nach knapp 3 Jahren.
Zitieren
Schellenberg - Adesida, Zeller, Schulz - Schwarz, Startsev - Seidemann, Mergel, Krasucki, Elva - Seaton
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  30.ST: BFC Dynamo - FC Rot-Weiß Erfurt (2:2) ronry 102 10.748 23.04.2024, 19:56
Letzter Beitrag: psychotron



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste