Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Deutsche Nationalmannschaften - alles von der A - bis zu den U-Mannschaften
Ich sehe das schon mit gemischten Gefühlen -> die erste HZ hat tatsächlich überrascht und Lust auf mehr gemacht...
Andererseits wird der Nuschler und sein Schampoo-König als DIEEE Helden hingestellt und sitzen fester im Sattel denn je...
Zitieren
Wenn Löw tatsächlich jetzt die Kurve mit den Jungen Spielern hinbekommt, dann ist er tatsächlich ein Held.
Wer ist der Schampoo König ?
Zitieren
Bierhoff - er hat ja mal Shampoo-Werbung gemacht...
Zitieren
Gabs eigentlich Länderspiele in den letzten Tagen?

*hust*

Offenbar ist das Desinteresse an der "Mannschaft" nun endlich auch bei einem nicht mehr irrelevanten Teil der Bevölkerung angekommen. Gefällt mir.
Zitieren
Das letzte Mal, das ich bei einer deutschen Nationalmannschaft mitgefiebert habe war bei der EM 1996, und hier besonders im Halbfinale gegen England. Danach ließ mein Interesse mehr und mehr nach. Heute interessieren mich nicht mal mehr die Ergebnisse. Ich nehme sie zur Kenntnis, wie ich zur Kenntnis nehme, das die US-Girls Thailand 13:0 schlagen.
Zitieren
@guerti - waren jetzt auch nicht unbedingt DIE Gegner.

@maspoli - das Spiel 1996 war ein richtiger Straßenfeger. Manche Turniere und Spiele danach habe ich auch ausfallen lassen - besonders die EM 2004 in Portugal als letzten negativen Höhepunkt.
Erst seit Klinsmann kann man eigentlich wieder von der Entwicklung einer Mannnchaft sprechen und da waren doch eine Menge Höhepunkte dabei.
Das eine über den Zenit gekommene und schlecht strukturierte Truppe 2018 so eine Grotten-WM hinlegte, dürfte das öffentliche Interesse aber wieder ziemlich heruntergefahren haben. Plus das Erscheinungsbild des DFB rund um die Nationalmannschaft und auch in vielen anderen Fragen.

Ich hab von beiden Spielen nicht alles vollständig gesehen. Komischerweise muss man sagen, das man einen Löw nicht im Geringsten vermisste und ich einem Marcus Sorg den Job auch zutrauen würde. Hat ja nun 2mal vertreten.
Finde es auch positiv, das man der Mannschaft ein durchaus neues, frisches Bild gibt, kadermäßig mit alten Pfründen aufgeräumt hat auf etlichen Positionen - und etliche davon waren überfällig für meinen Geschmack - und auch spieltechnisch und spielkulturell da den jungen Spielern Raum zum Entwickeln lässt, sich zu finden, eine Struktur in die Truppe kommt und man auf junge Spieler setzt, die Erfolg haben wollen.

Nun sind Weißrußland und Estland keine Übergegner. Jedoch auch in solchen Spielen ein so klares Übergewicht zu schaffen und solch eine Dominanz über fast vollständig 90 Minuten, muss man erstmal hinbekommen. Das erfordert Einstellung und Konzentration seitens der Spieler. Und nicht jeder schlägt Estland mal eben so mit 8:0 - und damit waren die dank zweier aberkannter Tore von Sane, Lattentreffern und einem guten Torwart noch gut bedient.
Das war schon gegen Holland in Amsterdam erfreulich.
Mal sehen, wo die Reise hingeht. Mehr Akzeptanz und mehr Interesse wird man - neben dem Sportlichen - wohl nur Erreichen, wenn der DFB endlich lernt, ohne Kommerzgedöns die Fans mitzunehmen und den Fußballprofi auch wieder nahbar für den stinknormalen Fan zu machen. Der Versuch mit Aachen - ausverkauft - mit einem offiziellen Trainingsspiel war da schonmal eine Sache. Aber da hat der DFB noch eine Menge Mist wegzuräumen.
Zitieren
Unsere Frauen haben als Gruppenerste bei der WM in Frankreich das Achtelfinale erreicht. Nach 1:0 Siegen gegen China und Spanien gab es heute ein 4:0 gegen Südafrika.
Zitieren
U21 hat auch gewonnen zum Auftakt der EURO.
Zitieren
Bei der U21 Europa Meisterschaft hat das Deutsche Team nach dem Auftaktsieg (3:1 gegen Dänemark) auch Serbien bezwungen. 6:1 hieß es am Ende.
Zitieren
Der Bundescremer sah aber ganz schön alt aus heute...  Pfeifen
Zitieren
Bei den Spielermaterial kannst du eigentlich jeden als Trainer einsetzen und du schaffst die EM Quali . Aber vieleicht vergeigt Cremjogi dass sogar auch noch !
Den Vertrag mit ihm den Grindel verlängert hat sollte man anfechten !!!
Zitieren
WOW, da wollte also der Fanclub Natio den Slogan „Vollgas“ verwenden, gibt es es einen Sturm der Entrüstung und man nennt das ganze Schauspiel „Volley“..... armes Deutschland! Politik hat im Sport nichts zu suchen, denn Sport verbindet!
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste