Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

FANPROJEKT Erfurt - Infos/Neuigkeiten
Danke, sah jedenfalls für einen Außenstehenden lustig, aber vor allem verwirrend aus. Lachen7
Zitieren
War einer dort und möchte ggf. mal ein paar Zeilen schreiben ?
Zitieren
Ich schreib mal ein wenig von dem, was mein Junge und meine Tochter für Eindrücke hatten. Allerdings lasse ich ein paar Sachen weg, welche hier öffentlich nicht nachgelesen werden sollten, sonst fühlt sich wieder der Eine oder Andere auf den Schlips getreten.

- Beide Spieler sehr sympatisch rüberkommen
- sehr offen bei der Beantwortung der Fragen
- Alois S. sehr emotionaler Trainer, der kein Blatt vor den Mund nimmt, egal bei welchem Spieler
- Zusammenhalt nach dem Trainingslager in Bayern gewachsen
- Gesten gegenüber ZS und untereinander vor dem Spiel kam aus der Mannschaft heraus
- Pommes will unbedingt in die 1.BL, egal ob Augsburg oder Dortmund
- Nils findet Erfurt toll, war auch ein Grund warum er hier geblieben ist, auch wenn hier weniger gezahlt
wird
- Kritik an Mijo ist überzogen, denn eigentlich macht das, was der Trainer zugewiesen hat, Räume für
Drexler und Morabit schaffen
- Pyro solange wie keiner verletzt werden kann finden Beide okay (ausgezeichete Flächen)
- Berichterstattung empfinden Beide beim MDR sehr oft zu Gunsten der anderen mitteldeutschen /
ostdeutschen Vereine
- Zuschauer könnten ruhig manchmal mehr im Stadion sein

So mal ganz kurz ohne die ganz brisanten Dinge, da sollte man dann wenn möglich doch selber gehen oder es sich persönlich berichten lassen.
Zitieren
TA: Landeskürzung bei Finanzen bedrohen Erfurter Fanprojekt
Zitieren
Das passt wie die berühmte "Faust aufs Auge".

Es soll mehr für die Sicherheit und Fans getan werden (siehe ach so gutes DFL-Papier) und dann will man einem Fanprojekt an den Kragen.

Da fehlen mir die Worte und das kommt selten vor! Lachen7
Zitieren
na gut wir haben ja ein Fanhaus wenn es nicht immer kaputt geschlagen würde ... haben nix gegen das Fanprojekt nicht falsch verstehen aber als Anlauf punkt sehen wir dass Fanhaus und das wird nicht soviel unterstützt wie es sollte
Zitieren
Zum Thema Stadionsicherheit gibt es morgen im MDR- Fernsehen ab 22.05 UHR bei der Sendung "Fakt ist..".eine sicher für uns sehr interresante Diskussion mit einem Fanforscher, Herrn Stein aus J..., einem Vertreter der Polizei und vor allem unserem Präsidenten Herrn Rombach.
In der jetzigen Situation überhaupt über eine Schließung des Erfurter Fanprojektes nachzudenken ist schon ein Witz. Ich hoffe sehr das es nicht dazu kommt !!
Zitieren
FANPROJEKT Erfurt wird ausgezeichnet

Am 01.07.2010 wurde das FANPROJEKT Erfurt ins Leben gerufen.

Inzwischen hat es sich als kompetenter und verlässlicher Ansprechpartner sowohl in der Fanszene des FC Rot-Weiß Erfurt als auch bei allen Kooperationspartnern etabliert.
Es leistet als eines von 50 unabhängigen Fanprojekten in Deutschland präventive sozialpädagogische Arbeit mit jugendlichen und heranwachsenden Fußballfans.
Im Rahmen der Qualitätsentwicklung wurde die Arbeit des FANPROJEKTS Erfurt kürzlich von der Koordinationsstelle der Fanprojekte (KOS) bewertet und ihm das Qualitätssiegel "Fanprojekt nach dem Nationalen Konzept Sport und Sicherheit" beurteilt. Dazu gratuliert der Verein recht herzlich!

Am kommenden Dienstag, den 11.06.2013 um 17.00 Uhr wird das Qualitätssiegel in die Räumlichkeiten des FANPROJEKTS Erfurt (Johannesstraße 82, 99084 Erfurt) verliehen.

http://www.rot-weiss-erfurt.de/aktuelles...ews-12.htm
W.M.
Zitieren
[Bild: cxrf9e7b.jpg]


Rot-Weiße aufgepasst:

Zur neuen Saison hat sich im FANPROJEKT einiges getan.
Eure Ansprechpartner sind ab sofort Lisa Karl und Thomas Müller.
Wir freuen uns auf eine schöne Zeit und eine erfolgreiche Saison.

Ab sofort findet der Fantreff immer mittwochs von 18.00 - 23.00 Uhr statt.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=...=1&theater
Zitieren
RWE-Fanprojekt vergrößert sich

Seit kurzem arbeitet Thorsten Ziegler mit: Der gebürtige Württemberger, der viele Jahre in Freiburg im Breisgau gelebt und gearbeitet hatte, kam wegen des Studiengangs Kinder- und Jugendmedien nach Erfurt und trat nun nach erfolgreichem Abschluss eine Stelle als Sozialarbeiter im Fanprojekt Erfurt an.

Für den gelernten Kinderkrankenpfleger, der zuvor schon Soziale Arbeit studiert hatte und als Medienpädagoge tätig war, verbinden sich mit der Arbeit im Fanprojekt gleich zwei Neigungen: Er ist als Fan des VfB Stuttgart gern in der sozialen Arbeit tätig.
Bisher hatte der 35-jährige zweifache Familienvater, dessen Lebensgefährtin das dritte Kind erwartet, schon zu drei Pflichtspielen die Rot-Weiß-Fans begleitet. "Positiv fand ich bisher, dass man direkt mit den Fans zum Auswärtsspiel mitfährt. Negativ ist mir aufgefallen, dass nicht jeder weiß, was ein Fanprojekt ist", meint Thorsten Ziegler und erzählt von einem Darmstädter Polizisten, der nur misstrauisch mit den Achseln zuckte, als Thorsten Ziegler seinen Fanprojekt-Mitarbeiter-Ausweis vorzeigte.

"Mittlerweile haben sich aber Routinen entwickelt. Die Akzeptanz bei den Fans, beim Verein und bei den Sicherheitsbehörden für das Fanprojekt ist vorhanden", erklärt Lisa Karl. Die 24-Jährige ist seit gut zwei Jahren im Fanprojekt tätig. Sie ist die Jüngste und gleichzeitig auch die Dienstälteste, weil im vergangenen Sommer Thomas Müller (31) seine Stelle im Fanprojekt antrat.

Das Fanprojekt ist für die Rot-Weiß-Fans jeden Alters da. Lisa Karl, Thomas Müller und Thorsten Ziegler betreuen die Fans vor, während und nach den Pflichtspielen. Egal, ob sie nun im Steigerwald oder in Rostock, Unterhaching oder Duisburg stattfinden.

Und je nachdem, wie weit der Spielort entfernt ist, zieht sich der Arbeitstag. 18-Stunden-Schichten sind keine Seltenheit. Das Fanprojekt ist aber auch abseits der Spieltage für die Fans da: Einmal pro Woche - immer mittwochs von 18 bis 23 Uhr - stehen die Räumlichkeiten des Fanprojekts in der Johannesstraße Interessierten offen. In der kommenden Saison soll es zudem eine wöchentliche Öffnungszeit am Nachmittag für die jüngeren Fans geben.

Im Fanprojekt fördert man auch den Blick über den Tellerrand. Die Aktion "Das Fanprojekt zeigt dir deine Stadt" machte zuletzt in der Gedenkstätte Andreasstraße Station. Im Juli wird dann das Theater erkundet. Buchlesungen, Diskussionsrunden aber auch Reisen runden das Angebot ab: Auf vielfachen Wunsch der Fans wird es demnächst eine Fahrt in die Gedenkstätte Konzentrationslager Auschwitz geben.

Bis der Fußball in der dritten Liga rollt, wird sich das Fanprojekt bei einigen Veranstaltungen in Erfurt präsentieren: unter anderem bei einem WM-Turnier am 7. Juni im Nordpark und Anfang Juli beim Streetsoccerturnier im Thomaspark.

Das Fanprojekt befindet sich in der Trägerschaft vom Perspektiv-Verein - die Finanzierung teilen sich zu je einem Viertel die Stadt Erfurt und das Land Thüringen, den Rest zu den jährlich 160"000 Euro übernimmt der Deutsche Fußball Bund.

Das Fanprojekt Erfurt besteht seit fast vier Jahren. Im vergangenen Sommer wurde von der Koordinierungsstelle der deutschen Fanprojekte die Qualität der sozialpädagogischen Arbeit in Erfurt für sehr gut befunden: Das Fanprojekt Erfurt erhielt das Qualitätssiegel "Fanprojekt nach dem Nationalem Konzept Sport und Sicherheit".

Fanprojekt Erfurt, Johannesstraße 82, Telefon: (0361) 22 79 66 75; E-Mail: info@fanprojekt-erfurt.de

Maik Ehrlich / 04.06.14 / TLZ
Zitieren
Lisa Karl und Thomas Müller haben Verstärkung bekommen
Zitieren
Hallo ihr Rot-Weißen,

kurz vor Saisonstart ein paar Neuigkeiten von uns aus dem Fanprojekt:

- am Mittwoch, 23.07.2014, ab 19.00 Uhr findet im Fanprojekt der erste "Ronny Hebestreit Kicker Cup" statt. Gespielt wird im Modus 2-gegen-2 um den Tischkicker Wanderpokal. Anmelden könnt Ihr Euch bis kurz vor Turnierbeginn im FP

- Pünktlich zum ersten Heimspiel der neuen Saison findet am Samstag, dem 26.07.2014, ab 10.00 Uhr mal wieder ein Fanfrühstück im Fanprojekt statt.
Unkostenbeitrag pro Person beträgt 2,00 Euro

- Die Sommerferien haben angefangen und Ihr wisst noch nicht so recht was mit euch anzufangen? Dann kommt vom 04. bis 08.08.2014 ins Fanprojekt und macht mit bei unserem Ferienprojekt!
Es gibt zahlreiche Programmpunkte - wie z.B. ein Ball-Bau-Workshop, Kreativ Tag, die "Suche nach Mister X", Fußball spielen, Stadionführung und natürlich ein Besuch eines Heimspiels des RWE...
Der Teilnehmerbeitrag pro Person für die gesamte Woche (inkl. Mittagessen und Getränke) beträgt 5,00 Euro

Alter: 12 bis 16 Jahre

Bei Fragen oder für die Anmeldung meldet euch einfach unter:
info@fanprojekt-erfurt.de oder unter 0177 / 932 72 51 oder 0177 / 932 72 50
Zitieren
Liebe Rot-Weiße,

wir möchten euch herzlich am Samstag, den 06.09.2014, vor dem Heimspiel gegen Holstein Kiel ab 10.00 Uhr ins Fanprojekt zu unserem Fanfrühstück einladen.
Der Unkostenbeitrag beträgt 2,- Euro pro Person.

Wir freuen uns auf Euch!
Zitieren
Neues aus dem Fanprojekt:

Liebe Rot-Weiße,
wir möchten Euch gern über einige in nächster Zeit geplante Aktionen des FP's informieren.

>> Mittwoch 18. März 2015 ab 19 Uhr im Mädchenzentrum Erfurt (Kronenburggasse 13 in 99084 Erfurt)
Lesung mit Frank Willmann aus seinem Buch "Kassiber aus der Gummizelle"
Weitere Infos zu dem Buch und der Veranstaltung findet Ihr im nachfolgenden Link: https://www.facebook.com/events/646184865509100/

>> Am Samstag, den 04. April 2015, findet -anlässlich der Begegnung 1.FSV Mainz 05 II gegen den FC Rot-Weiß Erfurt- unsere nächste alkohol- und nikotinfreie Jugendfahrt mit kleinem Rahmenprogramm statt.

>> Vom 07. bis 11. April 2015 veranstalten wir wieder eine bunte Ferienprojektwoche für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren.

Weitere Infos zu den Projekten und zur Anmeldung erhaltet Ihr unter den unten genannten Kontaktdaten...
Zitieren
[Bild: 21372710zz.jpg]

In der zweiten Osterferienwoche bietes das Fanprojekt wieder einmal ein Ferienprojekt für junge RWE-Fans im Alter von 12 bis 16 Jahren an.

Wer Interesse hat, kann sich gern auf unserer Homepage unter dem folgenden Link darüber informieren...

http://www.fanprojekt-erfurt.de/neuigkei...erien.html
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Neuigkeiten aus der aktiven Fanszene Flaschendeckel 599 93.086 28.08.2020, 13:13
Letzter Beitrag: Papa
  FANHAUS - Infos/Neuigkeiten Viva Erfordia 140 23.755 25.09.2018, 10:11
Letzter Beitrag: ronry
  FANPROJEKT Erfurt und FANHAUS - Kontaktdaten Viva Erfordia 0 4.704 21.02.2011, 12:32
Letzter Beitrag: Viva Erfordia



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste