Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

"Geschichten aus Drackendorf " -Thread
Sie sind wirklich schlimmere Patienten als jemand, der schon eine Woche nach dem Einsetzen eines Herzschrittmacher gleich einen Marathon laufen will. Das Motto lautet "Fordern und gefördert werden."
Zitieren
Tzzz Größenwahn oder Genialer Schachzug ?
http://jena.otz.de/web/jena/startseite/d...-740380001
Zitieren
(29.05.2011, 09:33)dj_mario schrieb: Tzzz Größenwahn oder Genialer Schachzug ?
http://jena.otz.de/web/jena/startseite/d...-740380001

oje....nicht dass die heinze das auch nocht genehmigt bekommen....Wut
reicht man denen den finger, wollen sie gleich die ganze hand.....
da könnte RR ja dann auch kommen, leichathletik und fußball trennen zu wollen...schließlich haben wir ja auch ne rasenheizung Lachen7 und andere gründe dafür finden wir bestimmt auch..... -> ergebnis würde dann wohl sein: keiner bekommt irgendwas.....Nein

ich bin der meinung: wenn sie keine neue multifunktionsarena wollen, dann sollen sie halt ihren ausbau des "Muskelkirchen-Sportplatz" für 3000leute gefördert bekommen und das aktuelle stadion bleibt so wie es ist. ist ja nicht schlecht die hütte, die sie haben!!!! Pfeifen

Zitieren
Alleine die Anführung der Rasenheizung als Argument gegen Wurfdisziplinen, bringen mich zum Lachen.
Erstens wird eine Rasenheizung so tief eingebaut, dass man bei einem Hybridstadion, wie in jena, sicher sein kann, dass die Rasenheizung keinen Schaden nimmt. Ist ja bei uns auch so. Alles andere wäre ja fahrlässig bei den nicht unerheblichen Kosten.
Und Zweitens hat gerade Jena mit seinen unzähligen Plätzen und Wurfanlagen keine Probleme Möglichkeiten für die Werfer zu finden. Dafür müßte nun wirklich keine LA aus dem EAS ausgelagert werde.
Hier wird scheinbar über die Medien versucht, das Projekt in die gewünschte Richtung zu lenken.
Zitieren
Am Ende ist die Sache doch recht einfach nachvollziehbar. In Erfurt, wo man seit Jahren von der Finanzierung bzw. Teilfinanzierung durch das Land ausging, hat man immer mit einer Hybrid-Variante geplant, da man die Förderrichtlinien kannte und sich demnach darauf eingestellt hat.

Bei unseren Freunden aus Jena hingegen, betonte man noch vor ca. zwei Jahren, dass eine Förderung durch das Land nicht in Frage kommt, wobei man das Ausfahren der Ellenbogen Richtung Erfurt nicht vergaß. Dies veranlasste natürlich den Verein, in Zusammenarbeit mit der Stadt, ein reines Fußballstadion zu konzipieren, schließlich gab es ja keine Förderrichtlinien, an die man sich halten musste. Überhaupt ging es in dieser Phase darum, die eigenen Fans zu ermutigen bzw. klarzustellen: Wenn in Erfurt ein Stadion gebaut wird, dann bauen wir ein schöneres Stadion in Jena.

Jetzt wo die überraschende Zusage vom Land eingetroffen ist, steht man natürlich mit den alten Stadionplänen ziemlich hilflos da. Deshalb fand ich es regelrecht amüsant, als die ersten Jenaer Stadionpläne fast identisch gegenüber den Erfurter Plänen waren. Jetzt hat man sich aber der alten Pläne wieder erinnert und versucht diese nun, mittels windiger Argumentation, durchzusetzen.

Ich fordere die Stadt Erfurt und den Verein ganz klar auf, bei einem positiven Bescheid für die Jenaer Pläne, gleiches einzufordern. Ein Hybridstadion ist unzeitgemäß und für alle Fußballfans nur eine mäßig befriedigende Lösung. Es kann aber am Ende nicht sein, dass unser Präsident für Jena ein reines Fußballstadion miterkämpft hat, während wir auf der Strecke bleiben. Das wäre eine Ohrfeige für jeden Erfurter Fan. Dies ist zumindest mein subjektives Empfinden!
Zitieren
FC Carl Zeiss will Bundesliga-Talente holen

FCC News 2010/2011 befinden sich zum nachlesen im Archiv.

Die Themen, also dieses und der Fred Fußball außer RWE waren mit bis zu 3000 Beiträgen zu lang geworden, sodass man über iPhone o.ä., Schwierigkeiten hatte diese zu öffnen/einzusehen.
Zitieren
immer wieder verwunderlich dieser Haufen
http://www.kicker.de/news/fussball/3liga...choen.html
Zitieren
Und immer wieder finden sich irgendwelche Hirnis die den komischen verein von der saale unterstützen???? Ich weiß nicht womit das meine Nerven verdient haben, habe wirklich gedacht nun haben sie sich selber niedergeraft!!! Aber ne, die haben ja Heilsbringer "Zipfel"!!!
Zitieren
(31.05.2011, 10:55)Ziege RWE schrieb: Und immer wieder finden sich irgendwelche Hirnis die den komischen verein von der saale unterstützen???? Ich weiß nicht womit das meine Nerven verdient haben, habe wirklich gedacht nun haben sie sich selber niedergeraft!!! Aber ne, die haben ja Heilsbringer "Zipfel"!!!

tut mir leid für dich ich habe aber nichts anderes erwartet Winken1
Zitieren
Ist ein biologisches Gesetz: Auch ein kleiner Zipfel kann großen Schaden anrichten.
Zitieren
"Frontmann Simak - das wäre schön"

Vom DFB kam vorab die Nachricht, dass die Lizenz für die 3.Liga erteilt wird.
Zitieren
Die dürfen wirklich jedes Jahr 2mal Weihnachten und Geburtstag feiern.
Zitieren
....Glück hat der FC Carl Zeiss Jena, der ebenfalls kräftig bangen musste: Heute kam die Lizenz des DFB.

www.bild.de



Zitieren
Werden wir je den Tag erleben an dem wir dem unsere Freunde von der Saale Schiffbruch erleiden ? Es ist doch jedes Jahr das selbe.Der Heinz steht kurz vorm Zusammenbruch und immer wieder schaffen sie es doch dem Tod durch Insolvenz von der Schippe zu springen
Zitieren
nein werden wir nicht gg das Glück ist gepachtet :o)
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste