Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

"Geschichten aus Drackendorf " -Thread
(23.07.2019, 10:20)Puffbohne schrieb: Wenn sie die kommenden Spiele nicht großartig punkten kannst du schauen wie es immer weniger werden zu den Heimspielen.

War halt das erste Spiel...ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte die 8500 wären zu uns auch gekommen in der 3. Liga.

dann pass aber auf das du nicht raus fällst.....wann hatten wir mal 8500 im ersten Spiel? .....kann ich mich nicht daran erinnern...wie gesagt ohne große Gästeunterstützung....das die Zuschauerzahl sinkt wenn die Erfolge ausbleiben mußt du nicht erwähnen....darum gings nicht.....aber objektive Betrachtung in Verbindung mit dem Heinz scheint nicht möglich.......kannst ma nachschauen ob du was findest aber 8500 hatten wie nie im ersten Spiel.....die 2.Ligasaison mal ausgenommen.Ich lasse mich aber gern eines besseren belehren.

Mir fällt gerade ein....Drittligaeröffnung damals gegen Dynamo.....waren keine 10000 und das mit ordentlichem Gästemob.....auch vor Jahren gegen den HFC bei 34 grad waren es keine 7000....mit HFC Unterstützung.....kannst ruhig suchen,wirst nix finden und was gewesen wäre ist eh fürn A.....

muß mich korrigieren...gegen Dynamo damals 12000.....
Zitieren
01.08.2010 12.500 Zuschauer gegen Hansa
23.07.2011 13.841 Zuschauer gegen Ratten , sind nun auch nicht so schlecht , selbst wenn man die "Gäste" abzieht.

Und dann haben die ja noch den "Ballast" aus der Vorsaison mit 6 Siegen aus 7 Spielen mitgenommen, das hat auch ein paar angelockt und gleich wieder abgeschreckt. Winken1 Winken1 Winken1 

Gruß O.S.
Zitieren
(22.07.2019, 19:31)Ritter schrieb: @makjoo schreib mich vorm Lok Spiel mal an da können wir uns im Stadion treffen da erkläre ich es dir. Das bringt sonst nix.

Wird nicht klappen, da bin ich in Wacken...
Weiß auch nicht, was du mir da erklären willst. 
1. Interessiert es mich nen Dreck, was die machen.
2. Wurde das klar kommuniziert, dass HSB die Verbindung zum WOA und damit auch zur Foundation hergestellt hat.

Btw: Die Wacken Foundation, die damals auf dem Trikot war, hat kein Geld dafür bezahlt. Macht auch keinen Sinn, wenn eine Foundation die Geld einsammeln soll, es für Trikotwerbung verballert. Die Summe hat HSB aufgebracht und den vereinseigenen Trikotverkauf damit wesentlich angekurbelt. Weltweit. Auch das macht nur Sinn, wenn man die Vermarktung im Verein belässt. Und genau das machen sie seit Jahren besser als wir.
Zitieren
(23.07.2019, 10:10)Neuanfang schrieb: wenn man Bock auf seinen Verein hat

Naja, so prall war deren Schnitt in der 3. Liga bisher aber jetzt auch nicht... eher enttäuschend.
Zitieren
(22.07.2019, 19:57)mafu schrieb: Hab's grad gefunden. Ist der Bruder. #denkedenke#

Quasi erfolgreich infiltriert....
Läuft....  Pfeifen
Zitieren
Weil hier so leidenschaftlich über das Trikot der Heinze diskutiert wurde. Ich habe es mir mal angesehen. Was ist daran jetzt so besonders ?
Weisse Trikot halt.
Zitieren
Es ging hier weniger um das womöglich so tolle Heinz-Trikot.
Es ging darum, dass der Zwickauer meint, als Erfurter kann man nix vom Heinz toll finden.
Wie gesagt, das Wacken- Trikot fand ich so schlecht jetzt nicht.
Das diesjährige kenn ich nicht; ist mir auch egal...
Zitieren
(23.07.2019, 08:01)Ball flach halten schrieb: @ Guerti

Ich denke, dass das Durchschnittsalter nicht viel mit langfristiger Planung zu tun hat, sondern mit der Tatsache, dass die sich keine erfahrene (und teure) Spieler leisten können.

So, wie wir letzte Saison, als überwiegend ohne U23-Spieler gespielt haben?
Zitieren
(23.07.2019, 16:14)psychotron schrieb: Naja, so prall war deren Schnitt in der 3. Liga bisher aber jetzt auch nicht... eher enttäuschend.

ja aber darum ging es ja gar nicht....Ausgangslage des ganzen hier war die Aussage das wir auch 8500 gehabt hätten und das bezweifel ich einfach.....lass uns in Berlin gewinnen,ist ja nicht unmöglich,dann kommt Mittwoch zur besten Anstoßzeit ein attraktiver Gegner mit sicherlich auch ca 800 Fans und dann werden wir sehen.....es werden keine 6000 werden....was auch nicht schlimm ist aber es ging eben um den Ausgangsthread auf den ich dann geantwortet habe......die letzten Spiele beim Heinz waren aber Zuschauertechnisch nicht schlecht....als die abgeschlagen hinten dran waren war freilich mau dort aber wäre und war bei uns ja auch in der Rückrunde.....und mir ist es zu billig nur weil es die Ratten sind nicht ma objektiv etwas zu betrachten....ist meine Meinung.
Zitieren
(22.07.2019, 21:27)Guerti schrieb: Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache, wenn ich ihm Respekt zolle: Der FCC mit ner Startelf mit nem Durchschnittsalter von 23,7 Jahren, die Einwechsler im Schnitt 20.

das stimmt, dazu die gute Zuschauerzahl, du ich habe sie hier spielen sehen gegen Nürnberg II und die Jungs haben mir sehr gut gefallen.....

die haben definitiv potenzial. ob man das nun mag oder nicht steht auf einem anderen Papier.

Jedenfalls werden die Heinze noch viele viele Jahre über den RWE lachen. Das ist eine Tatsache, da können sie noch 20 Eigentore machen.
Zitieren
(24.07.2019, 10:25)Neuanfang schrieb: ja aber darum ging es ja gar nicht....
....als die abgeschlagen hinten dran waren war freilich mau dort aber wäre und war bei uns ja auch in der Rückrunde.....
Naja, hat sich so gelesen, dass bei denen alles besser wäre.. aber selbst direkt nach deren Aufstieg mit Euphorie war das zuschauertechnisch oft mau. Da waren unsere schnitte in der 3. liga besser. Außer vielleicht am Ende mit der ganzen Seuche. Und jetzt sind wir halt auch eine Liga tiefer...
Zitieren
20 (19) FC Carl Zeiss Jena 3 0 0 3 1:6 -5 0  Popkorn
Das beste war noch das Ergebnis: 
Carl Zeiss Jena hat mit dem 0:2 (0:1) gegen Eintracht Braunschweig im dritten Spiel der Saison 
die dritte Pleite kassiert. 
Dabei präsentierte sich der FCC erschreckend schwach 
und hat nun die Rote Laterne.
Zitieren
Das gefällt !
Zitieren
Lachen7 Ich weiß gar nicht was ihr wollt? Ein Problem hat der Trainer doch wohl schon nach dem dritten Spieltag ausgeräumt!
"Eine Tabellenplatz von 8-12 wäre extrem langweilig."
Zitieren
400 Bad Request
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste