Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

"Geschichten aus Drackendorf " -Thread
Stimmt. Und wenn ich J..a lobe ist das neidisch, sondern anerkennend gemeint.
Beim SWS ist das herausgekommen was wohl politisch möglich war. Ob die Stadt Erfurt die West noch übernehmen kann bzw. wird? Von mir aus gern, aber am Ende sollten darüber keine Auswärtigen bestimmen, sondern die Einwohner von Erfurt.
Jeder Euro kann eben nur einmal ausgegeben werden. Und in J..a ist von Anfang mit privaten Geld geplant worden.
Es hat eben auch jeder andere Prioritäten. In unserer geliebten Kreisstadt NDH wurde vor Jahren ein unnötiges Großprojekt (Stadtbibliothek mit Tiefgarage für das Rathaus, Tagungssaal und aufgrund von Fehlplanungen wurde noch extra ein "Stadtmuseum" gebaut). 70 Jahre Abschreibung. Dann wurde Geld für das Theater freigegeben, jetzt für denn neuen Sportplatz für Wacker, welcher seit 40 Jahren kaum einen Handwerker gesehen hat, zu guter Letzt wurde endlich die neu Feuerwache errichtet. Die alte Wache lag unmöglich mitten in der Stadt, unter unglaublichen Bedingungen wurde der Dienst verrichtet. Beim Einparken der Fahrzeuge mußten Spiegel eingeklappt werden u.s.w.
Du bist auch bei der FFW. Wie hättest du die Dringlichkeiten sortiert? Ist eben nicht so einfach mit dem lieben Geld.
Für das SWS hoffe ich auf einen Investor.
Zitieren
Also ich bin nicht neidisch auf das neue Rattenloch, ist halt die übliche 0815 Blechbude, die es beliebig auswechselbar fast überall gibt. Ja man ist näher am Platz, aber ist halt auch nur ein Sportfeld. Wir haben ein Stadion mit Charakter, unverwechselbar und nicht beliebig. Das Problem mit der West irgendwie lösen, idealer Weise ein geschlossenes Stadion hinbekommen, dann haben wir eine richtig geile Schüssel. ....und vor allem haben wir eine Steigerwaldkurve, die dann nur noch eine Südseite.
Zitieren
Die haben auch nur ein 3/4 Stadion, denn die olle Tribüne bleibt!
Trotzdem tolle Biude, das muss man denen lassen!
Zitieren
(31.03.2023, 21:49)Tiki-Taka-Holzfuß schrieb: ist halt die übliche 0815 Blechbude, die es beliebig auswechselbar fast überall gibt.

Wir haben ein Stadion mit Charakter, unverwechselbar und nicht beliebig.

dann haben wir eine richtig geile Schüssel.

also auf fotos und videos hab ich jeze ni soo viel blech wahrgenommen. eher mehr beton, so wie bei euch. oder habt ihr alles in plastik oder papier umgebaut?
beim stadion mit charakter musste aber selber feixen, oder? der hof hat ein alleinstellungsmerkmal, das ist richtig. das muss aber nicht automatisch positiv sein. es sei denn, dass sich hopper den hof aus gaudi antun.
wegen der schüssel - da kannste ja mal bei ToiToi@Dixi anfragen. die haben ihre niederlassung in gerstungen. und falls die interesse haben, dann habt ihr ni nur ne geile schüssel sondern sogar eine saubere. (so als tipp, weil ja sponsoren etc gesucht werden)
Zitieren
(31.03.2023, 21:49)Tiki-Taka-Holzfuß schrieb: Also ich bin nicht neidisch auf das neue Rattenloch, ist halt die übliche 0815 Blechbude, die es beliebig auswechselbar fast überall gibt. Ja man ist näher am Platz, aber ist halt auch nur ein Sportfeld. Wir haben ein Stadion mit Charakter, unverwechselbar und nicht beliebig. Das Problem mit der West irgendwie lösen, idealer Weise ein geschlossenes Stadion hinbekommen, dann haben wir eine richtig geile Schüssel. ....und vor allem haben wir eine Steigerwaldkurve, die dann nur noch eine Südseite.
Man kann über Geschmäcker schlecht streiten. Soo sehr 0815 ist das neue Sportfeld nicht. Denn die, gar nicht so alte, Tribüne bleibt ja. Eigentlich auch eine Posse, nur wir legen eben noch ein einen drauf und haben unsere "alte" Tribüne aus dem Spiel genommen. Auf die Aschebahn hätte ich auch verzichten können. So haben wir eben was politisch möglich war und besser als das alte SWS ist es allemal.
(31.03.2023, 21:56)Schnorchel Blum schrieb: Die haben auch nur ein 3/4 Stadion, denn die olle Tribüne bleibt!
Trotzdem tolle Biude, das muss man denen lassen!

Deren Tribüe ist aber nutzbar.
Zitieren
(31.03.2023, 21:49)Tiki-Taka-Holzfuß schrieb: Also ich bin nicht neidisch auf das neue Rattenloch, ist halt die übliche 0815 Blechbude, die es beliebig auswechselbar fast überall gibt. Ja man ist näher am Platz, aber ist halt auch nur ein Sportfeld. Wir haben ein Stadion mit Charakter, unverwechselbar und nicht beliebig. Das Problem mit der West irgendwie lösen, idealer Weise ein geschlossenes Stadion hinbekommen, dann haben wir eine richtig geile Schüssel. ....und vor allem haben wir eine Steigerwaldkurve, die dann nur noch eine Südseite.

So sehe ich das auch. Wenn das Thema Westtribüne mal gelöst ist, möchte ich mit den Heinzen nicht tauschen.
Zitieren
(01.04.2023, 03:04)Fachpublikum schrieb: beim stadion mit charakter musste aber selber feixen, oder? der hof hat ein alleinstellungsmerkmal, das ist richtig. das muss aber nicht automatisch positiv sein.

Genau.
Mir persönlich ist kein anderes Stadion in Deutschland bekannt wo so viele Millionen sinnlos verschwendet wurden. Was da am Ende bei rausgekommen ist ist lächerlich.
Aber kann natürlich jeder seine eigene Meinung haben.
Zitieren
Tja ich hätte auch lieber ein reines Fussballstadion gehabt. Vielleicht keins ala Paderborn oder so. Rostock gefällt mir auch nicht wegen den hohen Werbetafeln. Aber in Dresden oder auch Aue die Stadien gefallen mir ganz gut. Zumindest als Aussenstehender.
Ich denke auch das bei einem reinem Fussballstadion das Zuschauerinteresse etwas größer wäre. Aber wir müssen jetzt damit leben was man dahin gestellt hat. Egal wie man damit hadert.
Zitieren
(01.04.2023, 10:27)Ritter schrieb: Ich denke auch das bei einem reinem Fussballstadion das Zuschauerinteresse etwas größer wäre. 

Das sehe ich anders. Das Interesse hat nichts mit der Art des Stadions zu tun. Ich erinnere mich genau an Herrn Rombach, der mal meinte, mit dem neuen Stadion wird der Zuschauerschnitt auf einmal auf ca. 7500 steigen. Ich sagte ihm damals (weil ein Spiel gegen Fortuna Köln anstand): Gegen Köln kommen morgen 3500 bis 4000 und die selbe Anzahl hat man auch im neuen Stadion. Und das ist mit anderen Gegnern genau so.
Als dann 2016 das Stadion fertig war und der erste Spieltag gegen den HFC anstand, fühlte ich mich bestätigt: 8100 Zuschauer zu einem Ostduell in Liga 3 in einem neuen Stadion - weit entfernt von den erhofften mehr als 10000. Ich behaupte: Auch in einem komplett umgestalteten reinem Fußballstadion wären es nicht mehr gewesen - auch nicht danach.
Zitieren
Da gebe ich dir Recht. Die sportliche Situation ist entscheidend. Spielst du oben mit...
Trotzdem war die Entscheidung ein neues Stadion zu bauen richtig. Nur die Situation mit der Westtribüne ist erbärmlich. Nicht nur in Bezug auf unsere Spiele.
Zitieren
(01.04.2023, 11:34)Twinix schrieb: Trotzdem war die Entscheidung ein neues Stadion zu bauen richtig. Nur die Situation mit der Westtribüne ist erbärmlich. Nicht nur in Bezug auf unsere Spiele.

Volle Zustimmung!

Zitat:Die sportliche Situation ist entscheidend. Spielst du oben mit...

...kommen gegen den CFC, Lok und gegen Luckenwalde und Viktoria Berlin in meinen Augen viel zu wenige Zuschauer. CFC und Lok, da hätte ich mir gewünscht, in die Näher der 10000er zu kommen, die letzten beiden Heimspiele hätte ich mir Minimum 5000 gewünscht. Aber wir sind ja nicht beim Wunschkonzert....
Zitieren
@Micha natürlich spielt das sportliche auch eine ganz wichtige Rolle. Aber die Leute sehen überall reine FS und möchten auch diese Atmosphäre erleben. Das haste in einem Stadion mit Laufbahn nicht. Wir werden ja sehen ob die Ratten es schaffen mehr Zuschauer zu bringen. Sei es wie es sei. Wir haben eben den Dreiseitenhof.
Zitieren
Die Atmosphäre ist für mich die selbe - macht die Kurve Stimmung, wie heute, ist doch das bisschen Laufbahn egal.
Zitieren
(01.04.2023, 10:42)MichaelB schrieb: Das sehe ich anders. Das Interesse hat nichts mit der Art des Stadions zu tun. Ich erinnere mich genau an Herrn Rombach, der mal meinte, mit dem neuen Stadion wird der Zuschauerschnitt auf einmal auf ca. 7500 steigen. Ich sagte ihm damals (weil ein Spiel gegen Fortuna Köln anstand): Gegen Köln kommen morgen 3500 bis 4000 und die selbe Anzahl hat man auch im neuen Stadion. Und das ist mit anderen Gegnern genau so.
Als dann 2016 das Stadion fertig war und der erste Spieltag gegen den HFC anstand, fühlte ich mich bestätigt: 8100 Zuschauer zu einem Ostduell in Liga 3 in einem neuen Stadion - weit entfernt von den erhofften mehr als 10000. Ich behaupte: Auch in einem komplett umgestalteten reinem Fußballstadion wären es nicht mehr gewesen - auch nicht danach.
An das Spiel gegen Halle kann ich mich gu erinnern-0 zu 3.
Ich glaube auch, daß Rombach zu optimistisch war. Die Arena gewinnt keine Zuschauer zurück-oder gar dazu. Ich glaube aber, in der Oberliga und auch in der Regionalliga hätten wir im alten SWS auch Spiele unter 1000 gehabt. So gesehen hat sich die Arena für  für uns alle gelohnt.
Entscheidend ist aufm Platz.

(01.04.2023, 11:34)Twinix schrieb: Da gebe ich dir Recht. Die sportliche Situation ist entscheidend. Spielst du oben mit...

So sieht es aus. Allerdings in der neuen Arena kann im Fall der Fälle auch eher eine Euphorie ausbrechen als im alten Stadion. So oder so müßte es da um den Aufstieg in die 2. Liga gehen.
Zitieren
Nun wird es da drüben doch ein wenig teurer:
Stadionbau im Ernst-Abbe-Sportfeld: Stadt Jena soll Millionen-Nachschlag zahlen - Die gestiegenen Baupreise schlagen auf die Jenaer Fußballarena du...
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: Hoffi RWE, Manu aus ARN, 4 Gast/Gäste