Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Trainingszentrum Cyriaksgebreite
Ich frage mich, warum hier schon wieder so eine Schärfe reingebracht werden muss. zu jedem zweiten Fred hier gibt es jemanden mit Hintergrundinfos, die (noch) nicht kommuniziert wurden. Ich sehe kein Problem, wenn dazu Fragen gestellt werden, ich sehe auch kein Problem, wenn hier niemand stichhaltige Antworten präsentieren kann.

Man muss ja auch nicht jedes Detail immer genaustens erfahren können.
Zitieren
(09.09.2016, 08:48)Fan1 schrieb: Der einzige der an der Dorflinde was ausgehangen hat ist RR. Und dann muss er sich auch Fragen z.B. auf der MV gefallen lassen.

Ja - nichts anderes habe ich dazu gesagt.
RR bzw der Verein an sich haben das bekannt gegeben, das das so gemacht wurde.
Entsprechende Fragen dazu nach der ganzen Ausgestaltung und wie das so läuft kann man sicher dazu stellen - und ich habe lediglich darauf hingewiesen, das man dazu hier keine Antworten finden wird und auch nicht in der Presse.
Weil auch privat niemand jedem auf die Nase binden wird, zu welchen Konditionen er sich ein Haus kauft zb- der wird nur sagen - ich habs gekauft.

Warum sich dann auf einen ganz allgemeinen Beitrag meinerseits Leute persönlich angesprochen fühlen und von "Huldigungshtread " sprechen oder "von Schärfe hineinbringen " muss ich nicht verstehen....
Ich habe lediglich dazu gesagt, das es Fragen für die MV sind...und hier keine Antworten kommen werden aus nachvollziehbaren Gründen....dem Statement nach scheinen andere das wohl verstanden zu haben, was ich damit ausdrücken wollte....
Zitieren
(09.09.2016, 09:22)Guerti schrieb: .... Ich sehe kein Problem, wenn dazu Fragen gestellt werden, ich sehe auch kein Problem, wenn hier niemand stichhaltige Antworten präsentieren kann.

Man muss ja auch nicht jedes Detail immer genaustens erfahren können.

Ich habe auch kein Problem mit solchen Antworten, aber offenbar hat der eine oder   andere hier ein Problem mit einer Frage... Keine Ahnung warum... Sollen' se...
Zitieren
(09.09.2016, 09:57)ronry schrieb: Ich habe lediglich dazu gesagt, das es Fragen für die MV sind...

und du meinst echt, dass diese fragen, monate später gestellt und vor allem auch beantwortet werden? beim letzteren sage ich spontan NEIN.
und Aik hat schon bissl recht, also mit dem huldigen und dem was danach kommt.

berechtigte und auch kritische fragen müssen auch nicht immer im verfolgungswahn oder "schärfe rein bringen" enden. es soll sogar in thüringen menschen geben, die ni alles ungefragt fressen. beim einkaufen schaut ihr doch auch auf die verpackung, was alles drinne ist und obs dann für euch passt.
Zitieren
Wenn man Hunger leidet nimmt man auch einfach mal was man kriegen kann. Ob da E310 drin ist und man nach 2 Jahren gelbe Fingernägel bekommt ist dann erstmal zweitens, weil man sonst in 2 Jahren schon lange verhungert wäre...

Warum kann man sich nicht primär erstmal einfach freuen, daß RR hier was bewegt hat was dringenst nötig war? Klar sollte man sich auch um die Zukunft kümmern, aber das ist eben erstmal zweitens da die Investition von RR jetzt ziemlich "alternativlos" war. Wassn sonst? Ah, wir wissen nicht was in ein paar Jahren wird, da wollmer lieber keine neuen Vereinsräume... und im Winter ist dann der Trainer weg.
Zitieren
(09.09.2016, 08:53)Aik schrieb: Ist das nun ein Forum, wo man Fragen ohne jegliche "schmutzigen" Hintergründe stellen kann oder nicht???

Ich persönlich würde deine durchaus berechtige Frage eher als besorgtes Interesse annehmen, wenn du weniger hysterisch anklagende ?????? verwenden würdest ... So liest es sich eher wie "was soll der Mist wieder??" Lachen7 So könnte man eventuell Missverständnisse vermeiden...
Zitieren
(09.09.2016, 17:51)Fachpublikum schrieb: und du meinst echt, dass diese fragen, monate später gestellt und vor allem auch beantwortet werden? beim letzteren sage ich spontan NEIN.
und Aik hat schon bissl recht, also mit dem huldigen und dem was danach kommt.

berechtigte und auch kritische fragen müssen auch nicht immer im verfolgungswahn oder "schärfe rein bringen" enden. es soll sogar in thüringen menschen geben, die ni alles ungefragt fressen. beim einkaufen schaut ihr doch auch auf die verpackung, was alles drinne ist und obs dann für euch passt.

Ich hoffe, das es Deiner hochgeschätzten Intelligenz nicht entgangen ist, das ich absolut wertungsfrei NUR festgestellt habe, das derartige Infos zu den gestellten Fragen HIER keiner geben wird und deswegen auf die MV verwiesen - das muss man dort fragen...und seine Antworten dort abholen....

Alles andere ist Deine persönliche Wertung - hier hat niemand zum Huldigen aufgerufen oder ähnliches.
Mancher sollte sich einfach abgewöhnen, seine persönlichen Denkmuster in die Antworten anderer zu implizieren und damit eine Gegebenheit zu unterstellen.... Winken1
Zitieren
@ronry; der Ton macht die Musik - der hat nicht gepaßt; sorry...
Du hast es so hingestellt, als wären das unsinnige, nervende Fragen - was ich gar nicht so sehe.
Hier im Forum gab es schon so oft von diversen Useren schlaue Antworten und Infos, die auch nicht an irgendwelchen Linden angeschlagen wurden - von daher meine Frage, ob zu dem bewußten Thema schon etwas weiß.
Die Antwort "nein, nix bekannt" hätte gereicht, aber deine "Leute..."-Antwort fand ich in Ton und Form unpassend.

Seis drum ; mich beschäftigt die Frage schon -> da kauft Rolf Rombach offenbar als Privatperson die Container und man stellt sie auf einen Grund, der dem RWE nicht gehört...
Ist das jetzt eine Sponsorleistung??
Egal wie, ich hoffe mal, es wird da irgendwie eine notarielle Regelung geben - für den Fall, dass RR mal nicht mehr Präsident ist...
Man stelle sich mal vor, der RWE und RR verkrachen sich; RR haut ab und fordert "sein Eigentum" wieder...
Zitieren
(10.09.2016, 11:02)Aik schrieb: Man stelle sich mal vor, der RWE und RR verkrachen sich; RR haut ab und fordert "sein Eigentum" wieder...

Das interessiert doch heute (fast) niemanden. Momentan ist alles schick und schön.
Alles andere ist doch eventuell erst "morgen"..........
Zitieren
(10.09.2016, 11:02)Aik schrieb: @ronry; der Ton macht die Musik - der hat nicht gepaßt; sorry...
Du hast es so hingestellt, als wären das unsinnige, nervende Fragen - was ich gar nicht so sehe.

Auch wieder so eine Interpretation, die allein nur Du triffst und mir schlicht unterstellst....
Wo habe ich das gemacht - das als nervend hingestellt??

Ich habe darauf verwiesen, das HIER dazu NIEMAND eine Antwort weiß - und das auf eine MV per Nachfrage gehört..

Das schreibe ich jetzt genauso zum dritten Mal hier herein - ist das so schwer zu verstehen oder wollen der eine oder andere das nicht verstehen?

An der Berechtigung der Fragen hat niemand Zweifel erhoben.....

Und niemand hat hier irgendwen aufgefordert, irgend jemandem zu huldigen....weil auch das geäußert wurde

Ist man in der Lage einfach mal ganz wertungsfrei etwas zur Kenntnis zu nehmen und mir nicht Eure Denkmuster zu unterstellen?

Und ich frage mich genauso, woher mancher die Erkenntnis hernimmt, das für andere alles schick und schön ist und morgen nicht interessiert....Woher? Gibt es hier Leute, die Gedanken lesen können?
Zitieren
Ich möchte gern einmal auf Aiks notorische Bedenken antworte, was passiert, wenn der Verein und er sich verkrachen und er sein Eigentum wiederhaben möchte.
Das ist ganz einfach, Aik. Dann ist RWE Pleite.
Aber nicht wegen den Containern, sondern wegen des von ihm persönlich oder seiner Anwaltskanzlei geliehenem Geld, was dann wohl relativ zügig fällig werden würde.

Ich gehe im übrigen davon aus, dass es zwischen RR und dem Verein in Bezug auf die Container eine Nutzungsvereinbarung gibt, die relativ langfristig läuft. Denn ich kann mir nicht
vorstellen, dass RR im Falle einer Kraches zwischen RR und Verein und einer evtl. Kündigung der Vereinbarung sofort Verwendung für 28 Container hat. Er hat also auch ein persönliches Interesse daran, dass die Container möglichst lange vom RWE genutzt werden, egal in welcher persönlichen Beziehung er sich gerade mit dem Verein befindet.
Zitieren
(10.09.2016, 11:09)stroh schrieb: Das interessiert doch heute (fast) niemanden. Momentan ist alles schick und schön.
Alles andere ist doch eventuell erst "morgen"..........

1. Kein Mensch hier weiß wie es ist! Vielleicht ist ja auch alles gut?
2. Selbst wenn nicht, was wären heute die Alternativen?
Zitieren
Zitat:Denn ich kann mir nicht 

vorstellen, dass RR im Falle einer Kraches zwischen RR und Verein und einer evtl. Kündigung der Vereinbarung sofort Verwendung für 28 Container hat.

Stehen lassen, Kameras rein und live bei RTL senden - inklusive Aufzeichnung des Tages am Abend  Lachen7
Zitieren
(10.09.2016, 09:41)ronry schrieb: das derartige Infos zu den gestellten Fragen HIER keiner geben wird und deswegen auf die MV verwiesen

und dir ist hoffentlich nicht entgangen, dass ich da meine zweifel auf die antworten habe. warum wird denn so ein großes geheimnis daraus gemacht. wenn sich RR heute nicht dazu äußern möchte, warum sollte er es im dezember vor den mitgliedern machen? und falls doch, bekommen die dann schweigepflicht, weils ja der gemeine pöpel von heute nicht erfahren darf.
Zitieren
(10.09.2016, 12:16)psychotron schrieb: 1. Kein Mensch hier weiß wie es ist! Vielleicht ist ja auch alles gut?

Da bin ich vollkommen deiner Meinung.

(10.09.2016, 12:16)psychotron schrieb: 2. Selbst wenn nicht, was wären heute die Alternativen?

Heute gibt es keine. Und morgen braucht es keine. Denn wie hier geschrieben wurde, ist ja alles in Butter und man muss sich absolut keine Gedanken machen.
Also alles in bester Ordnung.
Ich würde nie einen Gedanken daran verschwenden, dass alles mal anders sein (kommen) könnte.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste