Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Urteile und Strafen gegen Vereine und Spieler
Das sollten die von dir angesprochenen Stellen mal in ihren Kreisen kommunizieren. Als Hinweise......
Zitieren
Wildparkstadion-Abschied: Verfahren gegen KSC eingestellt - ​Der Karlsruher SC wurde im August 2019 vom Sportgericht des DFB zu einer Geldstrafe in...
Zitieren
Was haben wir dann falsch gemacht?
Zitieren
Wir hatten einfach zu viel Geld.. ^^
Zitieren
Erfurt liegt im Osten
Zitieren
In Erfurt waren beide Veranstaltungen vom FC RWE angemeldet und räumlich und zeitlich nicht getrennt und auch nicht auf dem Eintritt vermerkt.
Zitieren
So sieht es aus. Dazu kam, dass kurz vor dem Spiel, dem DFB gesteckt worden ist, dass es eine Pyroveranstaltung geben soll. Der DFB hat beim Verein angerufen und nachgefragt und man hat dem DFB glatt gesagt, dass das nicht stimmt. Naja Geschichte. Trotzdem hat dieses Urteil in Bezug auf uns schon Geschmäckle.
Zitieren
Wie auch der Tiganij-Punktabzug, die Sperre nach Möckels roter Karte gegen Paderborn wegen einer Nichttätlichkeit, das Geisterspiel nach dem Anzinken durch MDR und die Ratten, ... RWE, der Verein der Geschmäckleurteile.
Zitieren
(20.11.2019, 16:26)Papa schrieb: So sieht es aus. Dazu kam, dass kurz vor dem Spiel, dem DFB gesteckt worden ist, dass es eine Pyroveranstaltung geben soll. Der DFB hat beim Verein angerufen und nachgefragt und man hat dem DFB glatt gesagt, dass das nicht stimmt. Naja Geschichte. Trotzdem hat dieses Urteil in Bezug auf uns schon Geschmäckle.

Wenn ich mich recht entsinne wurde der Verein sinngemäß gefragt, ob im Rahmen des Freundschaftsspiels gegen die Holländer eine große Pyroaktion geplant wäre -> dies wurde verneint.
Das war ja auch nicht wirklich unwahr, da die Pyro-Aktion offiziel im Rahmen der Stadionverabschiedung NACH dem Freundschaftsspiel stattfand und es sich somit, nach der Argumentation des Vereins, um eine andere Veranstaltung handeln würde, welche nicht unter der Vorherrschaft des DFB stand.
Dieser - in meinen Augen eigentlich schlüssigen - Argumentation wurde dann seitens der Rechtsverdreher bei der späteren Verhandlung nicht gefolgt...
Nach meiner Meinung und meinem Verständniss seitens der Frankfurter Fußballmafia eine Frechheit ohne gleichen...
Zitieren
Tja, ab wann ist eine Veranstaltung offiziell beendet und ab wann beginnt eine neue Veranstaltung....
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste