Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Wie endet Babelsberg - RWE ?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Sieg Babelsberg
71.43%
10 71.43%
remis
7.14%
1 7.14%
Sieg RWE
21.43%
3 21.43%
Gesamt 14 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

28.ST: SV Babelsberg - FC Rot-Weiß Erfurt (3:1)
1:1 elfmeter frahn.
frahn nimmt im strafraum die einladung von zeller an. unstrittig und verdient allemal.

und gleich das 2:1 cakmak freistehend. 18m zentral flach in die linke tw-ecke.
Zitieren
Kann mir d Zeller da hinten nicht mehr ansehen, Fehlpässe in die Füße der Gegner ohne in Bedrängnis zu sein . Beim Elfmeter Verhalten wie ein F - Junior
Zitieren
Also unsere Abwehr wieder super. Da schauen alle nur zu.
Zitieren
Mit dieser Abwehr wird es schwer, überhaupt noch ein Spiel zu gewinnen. Unglaublich der Abfall im Vergleich zur Vorsaison.
Zitieren
Dieh haben keine Idee, wie sie die ständigen langen Bälle auf die Flügel entkräften können.
Zitieren
Da führst du mal auswärts und dann 2 Tore in 2 Minuten. Wenn das mal passiert aber ständig hinten diese Fehler. Ich glaube Fabian kann aufstellen wen er will, es funktioniert nicht. Irgendwann kann es nicht nur noch an den Spielern liegen. Leider hat der Zeller eine absolut schlechte Entwicklung gemacht. Vielleicht wird der Awoudja für die letzten Spiele ne Alternative.
Zitieren
große Lücken zwischen Mittelfeld und Abwehr, da ist einfach kein Spielsystem mehr da, keine Ordnung, die Trainingswoche war sicher wieder sehr gut und der Matchplan vorhanden
Zitieren
Also wenn man unser Spiel so sieht, wünscht man sich echt das Saisonende herbei. Das kann man echt nucht mehr ansehen. Da passt nichts, weder vorn noch hinten. Spielerisch wie ein Absteiger.
Zitieren
Ich verstehe auch nicht, warum nach der Führung nicht erstmal etwas tiefer und sicher steht. 2x ins offene Messer gelaufen … sinnlos. Zeller und Mergel leider wie zu oft unter den Ansprüchen … bisher.
Zitieren
Schlimm das selbst eine Führung nicht für Sicherheit sorgen kann. Mergel gelingen die einfachsten Sachen nicht mehr. Nur noch ein Schatten seiner selbst. Bei uns ist leider kein Plan erkennbar.

Und wenn sich mal eine Möglichkeit auftut wird sie leichtfertig vergeben durch Ungenauigkeiten. Da macht sich im defensiven Mittelfeld schon bemerkbar das da mit Adesida ein unerfahrener Mann spielt. Gall auf links macht defensiv zu wenig und läuft nur hinterher.

Zeller hat leider sehr abgebaut im Laufe der Saison. Man wünscht sich wirklich langsam das Saisonende her.
Zitieren
(07.04.2024, 13:51)Mirco0508 schrieb: Also wenn man unser Spiel so sieht,  wünscht man sich echt das Saisonende herbei. Das kann man echt nucht mehr ansehen. Da passt nichts, weder vorn noch hinten. Spielerisch wie ein Absteiger.

Ja, aber das Saisonende sich zu wünschen ist ne absolute Nichtleistung von Mannschaft und Trainerteam. Wir sind ja nicht am 2. Spieltag oder so wo sich ne Mannschaft finden muss. Wir sind kurz vor Saisonende und bis heute hat sich hier nichts zusammen gefunden. Fehler hinten wie vorne wie bei einer Abstiegstruppe. Keine Ahnung ob das irgendwo in der Führung registriert wird. Die Saison so abzuschenken lockt keine Sponsoren an, die wir dringend brauchen.
Zitieren
Siegprämien seit jetzt 8 Spieltagen gespart !!Die Mannschaft hat ihren Auftrag verstanden , Kosten minimieren!!
Zitieren
Also früher war der Tag gelaufen wenn RWE verloren hat.
Mittlerweile erwarte ich schon nichts mehr von der Mannschaft. Schon traurig wenn man so fühlt.
Zitieren
Galgenhumor ist wahrscheinlich die einzige Möglichkeit, inzwischen Wiche für Woche all das überhaupt noch xu ertragen.
Zitieren
es ist eine Lehrstunde für den Trainer. Wird bestimmt in der Trainerbesprechung gut ausgewertet und als Ergebnis war es wieder ein gute Spiel  der Mannschaft.

peace peace peace
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  11.ST: FC Rot-Weiß Erfurt - SV Babelsberg 03 (0:1) ronry 251 26.868 07.11.2023, 00:52
Letzter Beitrag: mirko



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste