Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

3.Liga Saison 2020/21- alles zum Thema
(05.01.2021, 16:25)mirko schrieb: Habe ich das geschrieben?
Nein, dass meinte ich nicht. Ein Fünfligist mit Ambitionen nach oben, sollte sich in aller erste Linie auf die 1. Mannschaft konzentrieren.
Ich frage mich da, wo die Gelder für eine zweite Mannschaft herkommen sollen, wenn man das Ganze auch Ernst nimmt.
Das ist jetzt nicht Dein Ernst. Gerade in den Anfangsjahren der 3. Liga waren da so einige 2.Mannschaften, die Vereinen (teilweise Traditionsvereine) den Aufstiegsplatz "geklaut" haben. In den letzen Jahren ist es etwas ruhiger mit den 2.Mannschaften in Liga 3 geworden.
Jetzt sind die meisten Zwoten der Bundesligisten in Liga 4 unterwegs. Würde mich nicht wundern, wenn der BVB unseren Namensvetter noch von Platz 1 stößt. Bin jetzt nicht auf aktuellen Stand, wieviele Aufstiegsplätze die Liga West hat. Der "falsche" RWE-Fan wird sicher begeistert sein, wenn es mal wieder nicht reicht und eine 2.Mannschaft dafür verantwortlich ist.

So geschrieben nicht. Aber das wäre die Konsequenz aus deiner Frage. 
Nochmal, selbstverständlich hat die erste Mannschaft immer Priorität im Verein. Aber was kostet eine zweite Mannschaft eines Oberligisten? 
Lok Leipzig leistet sich nicht nur ne zweite. Nein die Grössenwahnsinnigen haben sogar ne dritte. Und auch noch eine Blindenmannschaft. 
Also wenn zweite Mannschaften Aufstiege klauen frag ich mich warum lassen sich Traditionsvereine den eigentlich klauen? Und dürfen Vereine (egal welche klasse) überhaupt noch zweite Mannschaften haben?  Winken1
Zitieren
Auch nach sooo vielen Jahren kommt bei mir noch Schadenfreude auf ,haching führt bis zur 85 min gegen Verl 3:1 und verliert noch3:4....das erlebt man auch nicht alle Tage
Zitieren
Och als RW Fan erlebt man sowas auch ab und an mal.
Zitieren
@Ritter, mir geht es eher um unser damaliges 2ligaspiel gegen die Randmünchner als die keinen Stich gegen uns gesehen haben und 3:0 verloren hatten.Die Dummheit von Tigani lass ich mal im raum stehen,aber die wollten nur die Punkte zugesprochen bekommen und das mit allen mitteln. Für uns war das der Genickbruch,und das vergisst man zeitlebens nicht.
Zitieren
Also nach meiner Erinnerung hatten wir 2:0 gewonnen.
Zitieren
manches sollte man trotzdem nie vergessen, auch nach 15 Jahren nicht- gehört leider zu unserer Geschichte, wird Zeit, dass wir mal Aufschreiben mit welchen "Sahnestücken" uns der DFB beglückt hat.

1. einziger Verein der 1. und 2. BL, der wegen sogannten "Dopings" eines einzelnen Spielers mit Punktabzug bestraft wurde !! und dadurch mit letztendlich abgestiegen ist!

immerhin ein absolutes Alleinstellungsmerkmal  !

Winken1 Winken1
Zitieren
@ Mirko, hast recht.
Zitieren
(12.01.2021, 23:43)willi schrieb: Für uns war das der Genickbruch,und das vergisst man zeitlebens nicht.

Stimmt. Wobei ich mit zeitlichen Abstand immer mehr glaube, dass der Kader nicht die Qualität für die 2.Liga hatte. Es war auch ein typisches RWE-Ding. Kein Fettnäpfchen auslassen.
Zitieren
glaube in der Rückrunde hatten wir schon die Qualität, größter Fehler war wie schon 91/92 den besten Stürmer ziehen zu lassen (ging nicht anders) und keinen ädequaten Ersatz zu holen ! oder wenigstens versuchen Ersatz zu holen

Gruß O.S.
Zitieren
(13.01.2021, 09:37)Nordthüringer schrieb: Stimmt. Wobei ich mit zeitlichen Abstand immer mehr glaube, dass der Kader nicht die Qualität für die 2.Liga hatte. Es war auch ein typisches RWE-Ding. Kein Fettnäpfchen auslassen.

Danke.
Sehe ich nämlich auch so.
Unsere Truppe war zuweilen wenig zweitligareif auf vielen Ebenen.

Und die Haching-Geschichte :
Da gibt es vieles, wo man sich Fragen stellt, auch in Richtung des (unsportlichen ) Auftretens der Hachinger damals genauso wie die seltsame Handhabung durch den DFB.
Wobei das mit Haching für mich erledigt ist - wir haben sie 2015 runtergeschossen und gut ist es. Genau 10 Jahre später war das damit erledigt.

Das das allerdings der Sargnagel für die damalige Liga 2 bei uns gewesen sein soll, gehört für mich ins Reich der Legenden.
Dazu einfach mal die Abfolge der Spieltage, dazu die Tabelle sowie letztlich den endgültigen Punkterückstand anschauen. Wir waren vorher schon weit weg.

Aber mal was anderes. Sportfreund Krämer hat offenbar ein Händchen dafür, öfters ins Klo zu greifen.
Ich bin mal gespannt, ob die für ihre Gmbh jetzt Insolvenz anmelden und als eV dann wieder in der Regionalliga nächste Saison auftauchen. Und Krämer dort Trainer bleibt.
KFC Uerdingen in der 3. Liga vor dem Aus – Ponomarev: „Wer will das zahlen?“ - Der KFC Uerdingen 05 ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Inv...

Und in Liga 3 brennt generell für den ostdeutschen Fußball aktuell ziemlich der Baum.
Nach der gestrigen Heimniederlage des FCM gegen Saarbrücken im Nachholespiel kämpfen die Magdeburger und auch Zwickau momentan heftigst um den Klassenerhalt.
Und generell scheint es eventuell diese Saison prominente Absteiger zu geben. Auch der MSV Duisburg sowie der 1.FC Kaiserslautern hängen schwer in den Seilen.
Zitieren
Naja, der Kader damals war halt viel nach Namen zusammengestellt, die leistungsmäßig den Zenit überschritten hatten. Ich denke da vor allem an Kreuz, Bürger, Braham, Reitmaier, van Buskirk, Koumantarakis, Pavlovic, Barletta... ich hatte zwischenzeitlich das Gefühl, man braucht vor allem lange, dunkle, nach hintengegelte Haare, um einen Kaderplatz zu ergattern.

Geschenkt. Es gab verdientere Absteiger aus der 2. Liga und ich glaube schon, dass der Sieg gegen Haching uns einen Schub hätte geben können. Hätte, wäre, könnte bringen uns aber auch nicht weiter.
Zitieren
Es wäre sicher auch mit den drei Punkten aus dem Haching-Spiel schwer geworden.
Es gab in der Saison genug unterirdische Spiele und zur Not gab es noch "Eigentor-Henning" . Wieviele Eigentore hat der eigentlich in jener Saison gemacht?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Oberliga Süd NOFV 2020/2021- alles zum Thema Falk 538 78.088 12.01.2021, 18:10
Letzter Beitrag: Ritter
  Europas Fußballligen 2020/2021 - alles zum Thema ronry 328 36.650 11.01.2021, 13:55
Letzter Beitrag: Ritter
  1.Bundesliga 2020/2021- alles zum Thema ronry 763 72.544 10.01.2021, 10:36
Letzter Beitrag: Viva Erfordia



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste