Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Wie endet RWE - Viktoria ?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Sieg RWE
45.00%
9 45.00%
remis
20.00%
4 20.00%
Sieg Viktoria
35.00%
7 35.00%
Gesamt 20 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

33.ST: FC Rot-Weiß Erfurt - Viktoria Berlin (1:4)
Letzte Saison an sich weit überm erwarteten Level, diese Saison weit unterm erwarteten Level. Gut, dass wir nächste Saison schon klar wissen, dass es nur um den Klassenerhalt gehen wird - damit bauen sich nicht erst Erwartungen auf, die nicht erfüllt werden können. Alles andere, insbesondere den Kader betreffend, wird sich zeigen.
Zitieren
Das Leiden hat ja bald ein Ende und schlechter geht es nicht mehr!! Die neue Saison wird besser!
Zitieren
Ich würde wirklich gerne mit einem neuen Trainer in die Vorbereitung für die neue Saison starten. Ein absoluter Witz, diese Rückrunde. Drittletzter in der Rückrundentabelle, aber nur weil Cottbus noch den Ausgleich schiesst … und dass wir Auswärts nur 10 Punkte holen, liegt in meinen Augen auch in der Mitverantwortung des Trainers. Ich hab die Nase so etwas voll.
Zitieren
Wie ein Absteiger.

So, wie die Victoria gespielt hat, so würde ich mir mal den RWE am 33. Spieltag wünschen: mit dem Messer zwischen den Zähnen, jeder, wirklich jeder Zweikampf wird angenommen und nahezu gewonnen. Und das, obwohl es bei denen auch um nichts mehr geht. Außer um die Ehre. Ein Fussballspiel gewinnen zu wollen. Ohne, dass man dazu fanunterstützung benötigt. Chapeau Victoria.

Unser RWE eine Langnummer. Ich bin sowas von sauer. Kein vermeintlicher Führungsspieler hat sich über den 30.06. empfohlen.
Zitieren
Charakterloser Trümmerhaufen...
Zitieren
Auf die Kaderplanung für die nächste Saison kann man echt gespannt sein. Gebe ja offen zu, bekomme Angst...
Zitieren
Ich war zwar nicht im Stadion, aber wie so oft war im Ticker ablesbar, dass hier dringend ein paar alte Zöpfe abgeschnitten werden müssen. PKs vorm Spiel schaue ich schon gar nicht mehr, reine Zeitverschwendung. Hier braucht es einen Reset nach dem letzten Spieltag. Wie weit der gehen darf? Weit ist nicht genug! Eher noch weiter.

(12.05.2024, 15:38)Chris-M schrieb: Auf die Kaderplanung für die nächste Saison kann man echt gespannt sein. Gebe ja offen zu, bekomme Angst...

Ich würde Angst bekomme, wenn mehr als 50% der Truppe in kommenden Saison wieder aufläuft.
Zitieren
Es ist bezeichnend dieser Auftritt. Fabian Gerber raus!
Zitieren
Das war ein Klassenunterschied heute.
Enttäuschend....enttäuschend auch, dass man sich Seitens der Geschäftsführung nicht zu einer würdigen Verabschiedung von Spielern, deren Abgang bereits feststeht, entscheiden konnte.
Alles in allem ein gebrauchter Sonntag Nachmittag
Zitieren
Wieder ordentlich Punkte- und Sieg-Prämien gespart. Top!
Hoffe das war wirklich die Idee hinter diesem Spiel.
Bitte nächste Saison zwingend auch einen Torwart verpflichten, alle Experimente in dieser Runde waren für den Ar***.
Zitieren
Es ist nicht mehr zu ertragen! Fabian Gerber, bitte sieh es ein, dass das nix mehr wird! Neuanfang jetzt! Tobias Busse verlässt nach einer erfolgreichen Saison als Thüringenmeister den FC An der Fahner Höhe und wäre somit frei. Den Emilio Heß kann er gleich mitbringen.
Zitieren
(12.05.2024, 16:53)Dreizehner schrieb: Es ist nicht mehr zu ertragen! Fabian Gerber, bitte sieh es ein, dass das nix mehr wird! Neuanfang jetzt! Tobias Busse verlässt nach einer erfolgreichen Saison als Thüringenmeister den FC An der Fahner Höhe und wäre somit frei. Den Emilio Heß kann er gleich mitbringen.

Tobias Busse als Trainer eines Regionalligisten? Dein Ernst ?
Zitieren
(12.05.2024, 17:18)Papa schrieb: Tobias Busse als Trainer eines Regionalligisten? Dein Ernst ?

Mein absoluter Ernst!
Wer ihn kennt, weiß, dass er das Know how dazu hat. Er hat absoluten Sachverstand, kann motivieren, junge Spieler entwickeln und Spieler, die ein Leistungstief haben, daraus wieder herausholen. Er hat Dachwig bis zur letzten Saison in der Oberliga trainiert. Der Sprung in die Regionalliga wäre für ihn ein Entwicklungsschritt, der ihm zuzutrauen ist.
Zitieren
Ist doch egal. So wie Gerber alleine heute aufgestellt und gewechselt hat, hat er allenfalls Kreisliga-Niveau…
Ich sehe es wie @dawnofbattle - da gehört ALLES auf Links gedreht!!!

Noch 2 Fragen:
1. Tom Bertram war heute im Urlaub? Hoffentlich; die Vertretung könnte ich keine ganze Heimspielsaison mehr ertragen…
2. Franz Gerber war die letzten Spiele auf der Tribüne? Oder kann er sich das Gegurke selber nicht mehr anschauen?
Zitieren
Je länger die Rückrunde lief umso weniger konnte man einen Matchplan, eine Spielidee oder auch nur irgendein System erkennen. Das sah aus, als wäre es einzig wichtig 11 Spieler auf den Rasen zu stellen - der Rest ist vollkommen egal. Wildes Quer-Durchgewechsle; Spieler auf Positionen, die sie gefühlt noch nie gespielt haben - das totale Chaos! Und dementsprechend die allgemeine Verunsicherung! 
Katastrophe…
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Nachholespiel:16.ST: FC Viktoria 1899 Berlin - FC Rot-Weiß Erfurt (0:0) ronry 203 20.740 23.02.2024, 13:50
Letzter Beitrag: Bärliner



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste