Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Wie endet RWE - Viktoria ?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Sieg RWE
45.00%
9 45.00%
remis
20.00%
4 20.00%
Sieg Viktoria
35.00%
7 35.00%
Gesamt 20 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

33.ST: FC Rot-Weiß Erfurt - Viktoria Berlin (1:4)
(12.05.2024, 17:39)Aik schrieb: Noch 2 Fragen:
1. Tom Bertram war heute im Urlaub? Hoffentlich; die Vertretung könnte ich keine ganze Heimspielsaison mehr ertragen…
Auch ein Tom Bertram hat mal wichtigere Termine, als das Mikro und die "Vertretung" sollte auch dir bekannt sein. Ich kann mich ziemlich gut erinnern, dass auch ein L.Sänger und T. Bertram etwas Anlauf brauchten.
Zitieren
(12.05.2024, 15:58)dawnofbattle schrieb: Ich war zwar nicht im Stadion, aber wie so oft war im Ticker ablesbar, dass hier dringend ein paar alte Zöpfe abgeschnitten werden müssen. PKs vorm Spiel schaue ich schon gar nicht mehr, reine Zeitverschwendung. Hier braucht es einen Reset nach dem letzten Spieltag. Wie weit der gehen darf? Weit ist nicht genug! Eher noch weiter.


Ich würde Angst bekomme, wenn mehr als 50% der Truppe in kommenden Saison wieder aufläuft.

Ich habe mich heute auch "gedrückt". Hundert Prozent Zustimmung.
Zitieren
Eine Saison zum vergessen. Es gab Spiele auf Augenhöhe mit den Spitzenmannschaften und dann wieder so ein Totalversagen wie heute. Wie kommt es zu solch extremen Leistungsschwankungen?

Es muss sich etwas ändern. Wenn es irgendwie finanziell darstellbar ist, vielleicht Fabian Gerber, in den Vorstand hochziehen um Franz Gerber zu entlasten, von mir aus sportlicher Leiter.
Dann einen neuen Trainer holen, ein Christian Preußer wäre ideal, mit seiner Entwicklungsfähigkeit junger Spieler, würde sicher auch eine Sogwirkung auf junge Talente haben.
Ja mir ist klar, dass dies Geld kostet, aber jedes Jahr ohne Wirkung Geld verbrennen, kann ja auch keine Option für die GmbH sein.
Zitieren
(12.05.2024, 18:02)mirko schrieb: Auch ein Tom Bertram hat mal wichtigere Termine, als das Mikro und die "Vertretung" sollte auch dir bekannt sein....

Vielen Dank für die kaum rotzig-arrogante Antwort!
Ist mir klar, das Tom auch andere Temrine neben dem Fussball hat - daher ja meine Frage

Und auch wenn du glaubst alles von mir zu wissen, sogar wen ich kenne oder nicht -> nein, ich kenne die heutige Vertretung nicht; sorry... Beten
Zitieren
Mal abwarten wie lange Franz Gerber noch Lust hat den RWE in höhere Gefilde zu begleiten. Stand jetzt : Sportlich sind wir unterstes Regional - Liga Niveau , eine Weiterentwicklung ist nicht erkennbar. Quo Vadis - RWE !
Zitieren
(12.05.2024, 14:38)Aik schrieb: Weinhauer in der 60min rauszunehmen, ohne das offensichtlich ein Beinbruch oder andere begründbare Umstände vorliegen, ist in meinen Augen schon ein Grenzfall zur Sabotage…

Vielleicht aber dem Zusammenprall in der ersten Hälfte geschuldet als er danach aufstehen wollte und wieder zusammen gesackt ist
Zitieren
Er wirkte reichlich überrascht und war echt sauer…
Zitieren
(12.05.2024, 18:38)Aik schrieb: Vielen Dank für die kaum rotzig-arrogante Antwort!
Deine kaum rotzige-arrogante Feststellung, dass du die Vertretung keine ganze Saison ertragen würdest, wollte ich nicht ganz unkommentiert lassen.
Zitieren
Okay; ich formuliere es anders - er hat sich dem spielerischen Niveau unseres RWE sehr schnell und überzeugend angepasst.
Darf ich das so stehen lassen?
Zitieren
(12.05.2024, 18:38)Jason57 schrieb: Mal abwarten wie lange Franz Gerber noch Lust hat den RWE in höhere Gefilde zu begleiten….
  
War auch so mein Gedanke in den letzten Wochen. Sportlich in die falsche Richtung, finanziell auch eher sehr mau und für die neue Saison der Hinweis, es wird eher noch weniger als mehr… Wo soll das eigentlich hinführen? Und dann die Vater-Trainer-GmbH-Situation. Meine Überlegungen gehen dahin, 2 Jahre gibt sich Vater Gerber das noch und wenn sich nix vorwärts bewegt, schmeißt er hin. Und der Trainer? Vater Gerber gibt ihm die nächste Saison noch incl. halber, ganzer neuer Mannschaft. Geht es nicht vorwärts, wird es eine interne Lösung geben mit dem Hinweis, Fabian übernimmt jetzt andere Aufgaben in der GmbH und es kommt ein neuer Trainer.
Unabhängig davon war das heute mal wieder eine Offenbarung. Viktoria war individuell besser besetzt, die Abläufe, Zuordnungen, Taktik, alles eine Nummer zu groß für uns und dazu der unbedingte Einsatzwille und Wille zum Sieg von Viktoria. Selten so viel durchdachten Druck auf unsere Mannschaft gesehen. Das Ergebnis geht in Ordnung.
Zitieren
Fabian Gerber in der TA, 12 Verträge laufen aus und wenige Spieler haben Argumente für eine Verlängerung gesammelt. Das sagt eigentlich schon alles, nächste Saison werden wir wieder sehr viele neue Spieler sehen.
Zitieren
(12.05.2024, 20:06)Aik schrieb: Okay; ich formuliere es anders - er hat sich dem spielerischen Niveau unseres RWE sehr schnell und überzeugend angepasst.
Ob das so war, kann ich Dir nicht sagen, weil ich nicht Vorort war.
Was ich Dir allerdings sagen kann ist,
- dass er sowohl das Radio, als auch RWE TV nach meiner Einschätzung sehr gut macht/gemacht hat
- er sich bereit erklärt hat, Berta zu vertreten und allein dafür Respekt verdient
- sicher auch etwas nervös war, was ja kein Wunder wäre
- er ein feiner Kerl ist

Darf ich das so stehen lassen?

(12.05.2024, 20:06)Aik schrieb: Darf ich das so stehen lassen?
Du darfst alles, konstruktive Kritik wäre ja noch sensationeller, weil er damit sicher mehr anfangen kann.
Zitieren
Wir können auch 20 neue Spieler verpflichten,solange F.Gerber Trainer bleibt wird sich nichts an seiner Spielphilosophie ändern!! Das Gegurke wird auch in der neuen Saison so weitergehen!
Der Abstiegskampf ist ja bereits ausgerufen!!
Und Papa Gerber wird seinen Sohn definitiv nicht für die Tür setzen!!
Zitieren
(12.05.2024, 21:40)Rico schrieb: Fabian Gerber in der TA, 12 Verträge laufen aus und wenige Spieler haben Argumente für eine Verlängerung gesammelt. Das sagt eigentlich schon alles, nächste Saison werden wir wieder sehr viele neue Spieler sehen.

Sehr geil! Und welche Argumente hat der Trainer gesammelt? Er hat die Jungs gescoutet und ausgewählt und kein Ding besser gemacht (außer vielleicht Weinhauer) - ich sage nur Pronichev. Das Gegenteil ist der Fall: Mergel, Seidemann alle ein Schatten ihrer selbst …
Zitieren
War noch wer auf dem Fanfest ?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Nachholespiel:16.ST: FC Viktoria 1899 Berlin - FC Rot-Weiß Erfurt (0:0) ronry 203 20.755 23.02.2024, 13:50
Letzter Beitrag: Bärliner



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste