Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Enzyklopädie des Ligafußballs des FC Rot-Weiß Erfurt
Hab ich mich eventuell verschrieben? Das kann gut möglich sein.
Weil das Wappen wurde in der Winterpause 83/84 geändert.
Am 10.12.83 beim Heimspiel gegen Aue hatten wir noch das alte Programheft mit dem Ball wo rechts unten das Wappen ist. Und zwar das "Alte".
Zum Heimspiel gegen den BFC am 29.02.84 hatten wir schon das neue Programmheft wo links oben das "neue" Wappen ist.

Ist ganz leicht nachzuprüfen. ZZ brauchts du nur Erfurt Programm 83/84 bei der bekannten Verkaufsplattform eingeben.
Zitieren
@Ritter

Du hast Recht. Ich habe es selbst nicht mehr zeitlich genau in Erinnerung gehabt. Deshalb habe ich mich auf einen Artikel aus der fuwo vom 28.August 1984 bezogen, in der das neue Vereinsemblem des Clubs erstmals vorgestellt wird. Und ich daraus den Schluß gezogen habe, das zum Saisonstart 1984/85 umgestellt wurde. War ein Fehler, aber ich hatte und habe keine Programmhefte zur Hand. Ich denke mal verzeihlich.
Zitieren
Alles gut. Bei der Fülle an Infos in dem Buch kann sowas passieren.
MichaB sprach im Beitrag 13 davon das es nicht sein erstes Buch von dir wäre.
Was gibt es den schon für Bücher von dir und sind die noch bestellbar?
Zitieren
Ja, es gab schon ein paar Bücher. Alles fing mit der Saison 1965/66 zum 50-jährigen Vereinsjubiläum an. Dann folgten die Meisterjahre 1953/54 und 1954/55. Und zum Schluß 1977/78 und 1978/79. Das waren Bücher, die alle noch als Fotobücher gemacht wurden. Erstens verhältnismäßig teuer und zweitens irgendwann nimmt sie der Anbieter vom Server und alles ist weg.
Dann kamen zwei Ideen fast gleichzeitig, mein Schwiegervater brachte mich auf die Idee mit der Druckerei hier in der Region, die auch minimalste Auflagen verlegt. Als das geklärt war, war ich mir sicher die gesamte Historie in den Ligen und Pokalen der ehemaligen DDR aufzuarbeiten. Also vom 4.September 1949 gegen Altenburg bis zum 25.Mai 1991 gegen Brandenburg. Immer zwei Teile für ein Jahrzehnt. Mit den 80ern habe ich deshalb angefangen, weil es die erste Dekade war, die ich zum aufarbeiten komplett zusammen habe. Die 70er habe ich mittlerweile auch komplett. Das bedeutet ja schon mal Minimum drei Folgebände und viel Arbeit. Also kommen die Jahre wo es schon mal Bücher gab wieder, nur "schöner".
Vielleicht noch eins zum Preis. Ein Fotobuch für eine Saison war teurer, als dieses richtige Buch mit seinen 238 Seiten und die Qualität ist jetzt auch eine ganz andere. Alles was im Buch steht, kann man hier in den einzelnen Threads auch völlig kostenlos lesen. Der Preis deckt meine Kosten bei der Druckerei, Porto und Verpackung und den Aufkauf alter Zeitdokumente wenn ich Glück habe ab. Ich mache das nicht um damit Geld zu verdienen, sondern um die Geschichte unseres Clubs am Leben zu halten und Interessierten zugänglich zu machen. Es ist für mich Hobby, Leidenschaft, ein Teil meines Lebens.
Zitieren
15 Bücher hatte ich in der Druckerei erstmal in Auftrag gegeben. 13 davon sind verkauft, ein Dankeschön an jeden einzelnen Käufer! Nach Abzug der Kosten für die Druckerei und Porto bleiben 42,88 Euro Überhang. Ich runde auf 50 Euro auf und würde diesen Betrag gerne unseren Nachwuchs zur Verfügung stellen. Vielleicht liest ja ein Verantwortlicher mit, damit ich das Geld auch zielgerichtet überweisen kann. Vielleicht findet sich auch noch ein Käufer für Buch Nummer 14 (eins würde ich gerne behalten), dann würde ich auf einen glatten Hunderter aufrunden.
Zitieren
Leider habe ich im ersten Band der Enzyklopädie einen Fehler entdeckt. Wolfgang Benkert bestritt am 1.Juni 1985 nicht sein letztes nationales Pflichtspiel für den Club. Er wechselte erst zum Jahreswechsel 1985/86 nach Zwickau, bisher war ich immer der Meinung dieser Wechsel ging bereits im Sommer 1985 über die Bühne. Erinnerungen treiben manchmal eben ein Spiel, bei dem man nur verlieren kann. Mildernde Umstände bekomme ich vielleicht, weil ich zu dieser Zeit gerade bei der Fahne war und 18 Monate überhaupt kein Spiel vom Club zu sehen bekam.
Zitieren
Die hast du meinerseits!
Ich habe dein Buch erhalten.
Vielen Dank!
Es wird mein Weihnachtsgeschenk sein. Ich freue mich drauf es dann auszupacken.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste