Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Groundhopping - Eure Erlebnisse
[size=medium]

Also wohne in Stuttgart und schaue ab und zu beim VfB vorbei und jetzt wird die Mercedes Benz Arena bald fertig sein da wird die Stimmung noch besser werden als vorher näher am Spielfeld dran das wird super. Hoffe das unser Steigerwald so ähnlich umgebaut wird das wäre klasse.
Winken1
[/size]
Zitieren
das ist das neckarstadion und nicht mba!......man sitzt noch fast genauso weit weg wie vorher, außer in den kurven, aber selbst da noch weit weg......
Zitieren
Braunschweiger SC - Eintracht Braunschweig 2:6 (1:3)
So., 03.07.2011 - 15:00 Uhr - Konrad-Koch-Stadion Braunschweig


Für mein erstes Fußballspiel in der Fußballsaison 2011/2012 musste ich am gestrigen Sonntag einen weiten Weg auf mich nehmen. Bereits Frühs um 14:00 Uhr machte ich mich auf den Weg, um nach langen 90 Sekunden Fußmarsch bei Starkregen endlich an der Heimstätte des Braunschweiger SC anzukommen. In historischer Umgebung liegt am "Franzsches Feld", wo einst Adolf Hitler von einer noch heute stehenden Tribüne zu Tausenden Braunschweigern sprach und danach in den Bunkeranlagen des Nussberges verschwand, das 6.000 Zuschauer fassende Konrad-Koch-Stadion.

[Bild: image.jpg]
"Anzeige- und Sprecherturm" im Konrad-Koch-Stadion

Das Stadion, welches seit Jahresbeginn für 3 Mio. Euro umfangreich saniert wurde, gehört in seiner jetzigen Form sicherlich zu den besten Anlagen im Braunschweiger Land. Neben den zwei beheizbaren und mit Flutlicht ausgestattenden Kunstrasenplätzen für 1,3 Mio. Euro, entstand für 1,7 Mio. Euro aus dem alten "Stadion Franzsches Feld" ein hübsches, kleines Stadion mit einer drei- und drei sechsstufigen Stehplatztribünen. Zudem wurden auf der Gegengerade 200 Sitzschalen installiert. Die Spielfläche dürfte sicherlich auch der ein oder andere Proficlub neiden - immerhin wurde hier hochwertiger holländischer Rollrasen verlegt, der u.a. mit 16 Sprinkleranlagen ausgestattet ist. Das ist schon ein sehr hohes Niveau für Landesligaverhältnisse!

[Bild: image.jpg]
Eintracht-Profis beim aufwärmen; Blick auf die 200 Sitzplätze

Zu Spielbeginn drückte Eintracht Braunschweig direkt frühzeitig auf die Führung. So kam es nicht überraschend, dass Dominick Kumbela nach bereits 5 Minuten eine Petersch-Flanke per Flugkopfball aus rund 8 Metern zum 0:1 verwerten konnte. Nachfolgend konnte sich der Torhüter des Braunschweiger SC zweimal auszeichnen, indem er zunächst einen Schuß von Eintracht-Neuzugang Gianluca Korte - der sich vorher mit einem schönen Sololauf durch die BSC-Defensive spielte - spektakulär auf der Linie hielt. Wenige Minuten später tankte sich Eintracht-Angreifer Mathias Fetsch in den Strafraum, aber auch er scheiterte am BSC-Torhüter.

Chancenlos war er dann in der 17.Spielminute, als Mathias Fetsch eine Ecke von Damir Vrancic platziert per Kopf verwertete. Nur vier Minuten später klingelte es zum dritten mal. Nach einem schönen Zuspiel von Dominick Kumbela auf Benjamin Fuchs war es dann Gianluca Korte, der die präzise Flanke von Fuchs zum 0:3 - ebenfalls per Kopf - verwerten konnte. Nachfolgend nahm die Eintracht etwas das Tempo raus, wodurch auch der Braunschweiger SC zur ein oder anderen Tormöglichkeit kam. Kurz vor der Halbzeit dann die beste Möglichkeit für den BSC: Nach einem Steilpass aus dem Mittelfeld lief BSC-Angreifer Franco Buhe freistehend auf Eintracht-Torhüter Daniel Davari zu und verwandelte - durch Davaris Beine spielend - zum 1:3. Danach war Pause.

[Bild: image.jpg]
Spielszene aus Halbzeit 1

Zur 2.Halbzeit sollte sich dann ein anderes Bild zeigen. Nein, nicht aufs Spiel bezogen. Beide Mannschaften wechselten einmal komplett durch. So kam auf Braunschweiger Seite u.a. Raffael Korte, Zwillingsbruder von Gianluca Korte. Warum ich ihn erwähne, wird sich noch zeigen. Zunächst plätscherte das Spiel ein wenig vor sich hin, bis die Eintracht nach 10 Minuten das Tempo wieder anzog. Wenig überraschend kam dann auch das 1:4. Eine Flanke von links verwandelte Eintracht-Neuzugang Raffael Korte in der 57.Minute überragend aus spitzem Winkel per Fallrückzieher. 10 Minuten später ging zunächst Mirko Boland von der Mittellinie bis zur Eckfahne, lies dabei drei oder vier Gegenspieler stehen und setzte wunderbar Raffael Korte in Szene, der von der Eckefahne aus vier Gegenspieler schwindlig spielte und dann platziert vor das Tor spielte, wo Pierre Merkel nur noch den Schlappen zum 1:5 hinhalten musste.

[Bild: image.jpg]
Spielszene in Halbzeit 2

4 Minuten später spielte Raffael Korte wieder mehrere Gegenspieler schwindlig, ging in den Strafraum, lies noch einen Gegner stehen und verwandelte zum 1:6. Aber wie! Sowas hab ich noch nicht gesehen. Zunächst dachte man, der Ball geht 10 Meter am Tor vorbei. Nach wenigen Metern in der Luft machte der Ball aber unerwartet einen Schwenker nach rechts und flog hinter dem verdutzten BSC-Torhüter ins Tor. Wahnsinn! Mit den Korte-Zwillingen hat die Eintracht für meine Begriffe einen wahnsinns Fang gemacht. Vorallem Raffael Korte überzeugt mit 1A-Technik. Bruder Gianluca Korte steht dem aber in nichts nach. Das ist für mich echt überraschend - diese zwei jungen Buben, die nicht älter als 14/15 aussehen, nehmen mal eben eine ganze Defensive auseinander. Ok, das war ein Landesligist. Trotz allem wunderbar anzusehen. Den Schlußpunkt zum 2:6 setzte dann noch BSC-Angreifer Marvin Steinhauer kurz vor Schluß. Nicht weniger schön anzusehen hob er den Ball aus rund 20 Metern über Eintracht-Torhüter Marjan Petkovic. Unhaltbar! Danach war Feierabend und ein gepflegter Fußball-Nachmittag zu Ende. In den nächsten 2 Wochen werde ich dann weiter im Braunschweiger Fußball rumstreifen. Wenns schon nicht Rot-Weiß Erfurt sein kann, dann wenigstens der SC Rot-Weiß Volkmarode und der VfB Rot-Weiß Braunschweig. zwinker

Zitieren
(04.07.2011, 07:28)schico schrieb: das ist das neckarstadion und nicht mba!......man sitzt noch fast genauso weit weg wie vorher, außer in den kurven, aber selbst da noch weit weg......

hanoi a bissele is es scho besser gworde
gruß aus filderstadtWinken1
Zitieren
zurück aus marokko.....hammer das spiel von wydad casablanca gegen al ahli kairo.....67000 passen rein...80000 waren drin......ohrensausen nach dem spiel...pyro von haupttribüne bis kurve.....geile choreo...atemberaubende lautstärke bereits 2 stunden vor anpfiff.....das und nur das ist fußball....!
da freu ich mich ja schon auf den afrikacup!
Zitieren
(12.09.2011, 20:56)schico schrieb: zurück aus marokko.....hammer das spiel von wydad casablanca gegen al ahli kairo.....67000 passen rein...80000 waren drin......ohrensausen nach dem spiel...pyro von haupttribüne bis kurve.....geile choreo...atemberaubende lautstärke bereits 2 stunden vor anpfiff.....das und nur das ist fußball....!
da freu ich mich ja schon auf den afrikacup!

Haste auch Bilder oder Video zufällig???

Zitieren
stelle gerade alles ins facebook....zwinker
videos leider nicht...die hat mein kumpel...der ist noch 2 wochen unten.....sobald ich was habe meld ich mich
Zitieren
(12.09.2011, 20:59)schico schrieb: stelle gerade alles ins facebook....zwinker
videos leider nicht...die hat mein kumpel...der ist noch 2 wochen unten.....sobald ich was habe meld ich mich


OKay. würde mich freuen...Winken1
Zitieren
@schico: kannst du eventuell ein auch ein paa Bilder hier ins Forum stellen.
und wenn ich mal fragen darf, wie zum teufel bist du auf die Idee gekomm in marokko zum fußball zu gehen? hast das gleich mit urlaub verbunden?
Zitieren
ne hopping halt....zwinker.....jepp ich versuchs nochmal...zwinker
Zitieren
servus an alle.....anbei wie versprochen ein paar bilder vom spiel Wydad casablanca gegen Al Ahly kairo,.,.....einfach geil!

[Bild: cqwmzpgm.jpg]

[Bild: u58amwdi.jpg]

[Bild: bmakqmbu.jpg]

[Bild: bjk2pp7r.jpg]
Zitieren
http://youtu.be/k6UGE-QDaoE

video ist direkt nach dem ausgleich....einfach geil.....
Zitieren
(25.09.2011, 12:32)schico schrieb: http://youtu.be/k6UGE-QDaoE

video ist direkt nach dem ausgleich....einfach geil.....

absolute Geil.Die stimmung,Pyro(und keinen interessierts)
Das ist Fussball..
Zitieren
@schico...geile Atmosphäre...und typsch südländisch auf den Fotos-- die haben ja alle umliegenden Häuser noch besetzt bis auf die Dächer hinauf....ob das auch was kostet??....versuche mir gerade vorzustellen, wie man eine Choreo mit arabischen Schriftzeichen hinbekommt, wie auf dem ersten Foto zu sehen..
Zitieren
echt Hammer die Stimmung und das Flair.
Schade das sowas in Deutschland nicht möglich ist...
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste