Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Wie endet Viktoria - RWE ?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Sieg Viktoria
42.86%
12 42.86%
remis
25.00%
7 25.00%
Sieg RWE
32.14%
9 32.14%
Gesamt 28 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Nachholespiel:16.ST: FC Viktoria 1899 Berlin - FC Rot-Weiß Erfurt (0:0)
Viktoria wird alles daran setzen, dass das Spiel stattfindet bei unserer derzeitigen Verfassung.
Zitieren
… na so soll es doch auch sein…
Wäre ja schlimm wenn nicht
Zitieren
Spiel ist abgesagt
Zitieren
(29.11.2023, 19:13)Twinix schrieb: Viktoria wird alles daran setzen, dass das Spiel stattfindet bei unserer derzeitigen Verfassung.

Speil ist abgesetzt.
Im Raum Berlin sind damit sämtliche Regionalligapsiele abgesetzt ( Hertha II, BFC, Babelsberg und nun auch wir).

ABGESAGT: Viktoria Weihnachtszauber - Infos für den Stadionbesuch - Viktoria Berlin - SPIELABSAGE  Unser Spiel gegen den @fcrwe1966 am Freitag...
Zitieren
War zu erwarten und ist aktuell sicher kein Nachteil für uns. U.a. macht das Wetter ja auch hier das Training im Freien nicht einfacher und birgt Verletzungsgefahren.
Zitieren
Der FSV Luckenwalde schreibt nach seiner Spielabsage gegen Cottbus übrigens auf seiner Facebook-Seite, dass der neue Termin für den abgesagten Spieltag noch in diesem Jahr sein soll. Kann ich mir aber nicht so richtig vorstellen. Zumal im Fall RWE Viktoria Berlin am Dienstag 12.12. noch gegen Rostock II spielt.
Zitieren
Muss Rot-Weiß Erfurt die Winterpause verschieben? - Nach der ersten Spielabsage in dieser Saison ist noch unklar, wann der FC Rot-Weiß die Pa...

"Neuansetzung noch im Dezember möglich
Ursprünglich wollte Erfurt direkt nach dem letzten Punktspiel am 17. Dezember bei Hansa Rostock II in die Weihnachtspause gehen. Womöglich muss der FC Rot-Weiß nun aber seine Winterpause nach hinten verschieben. Im Rahmenterminplan des Nordostdeutschen Fußball-Verbandes (NOFV) sind der 19. und 20. Dezember als Termin für Nachholspiele hinterlegt. Eine Neuansetzung erfolgte noch nicht, zumal auch die Polizei dem Termin zustimmen müsste."
Zitieren
Lt TA soll das Spiel im Januar nachgeholt werden, ein Termin steht aber noch nicht fest.
Zitieren
Wird sicherlich das Wochenende vor der regulären Rückrunde werden wie Anfang 2023 mit Luckenwalde ( wobei das ja dann wiede abgesagt wurde).

Würde ich terminlich so begrüßen, um gegen Cottbus keinen Kaltstart hinlegen zu müssen.
Zitieren
Und genau so ist es.
Wir starten eher in die Rückrunde.

Wenn das Wetter mitspielt, wird diese Partie ausgetragen am :

Samstag, 21.Januar 2024 um 13 Uhr in Berlin-Lichterfelde im Stadion am Ostpreußendamm.
Zitieren
Am Samstag um 13 Uhr soll es für RWE mit diesem Nachholespiel wieder los gehen.

Personell hat sich ja zum ursprünglichen Termin doch einiges geändert bei RWE.

Samuel Biek (Inter Miami ) und Maximilian Pronischew (Energie Cottbus ) sind nicht mehr bei RWE.
Caniggia Elva - da wurden interessierte Vereine kolportiert, passiert ist da bisher nichts.
Der beim Testspiel noch fehlende Elva und Sidney Lopes Cabral sind letzten Freitag nach Erkrankungen wieder in das Traning eingestiegen und dürften dann in Berlin wieder mit dabei sein.

Auf der Fehlliste stehen nach wie vor Ben Luca Moritz ( bereits wieder im individuellen Training), Robbie Felßberg und Robin Fabinski mit ihren schweren Verletzungen. Ebenso Keliano Tavares mit seinem Mittelfußbruch.
Beim Test fehlten ebenfalls Maxime Langner und Ismael Mansaray ( beide angeschlagen) und der nun erkrakte, bereits länger fehlende Gabriel Simic.
Wieder dabei war nach Leistenzerrung Daniel Muteba.

Daniel Krasucki war beim FCM II, die Tabellenzweiter hinter dem VFC Plauen der Oberliga Süd sind und aufsteigen wollen in die RL Nordost. Noch ist offen, ob da noch in der Winterpause ein Wechsle zustande kommt. Die Transferphase geht bis zum 01.02.2024 im Bereich des DFB.

Kadertechnisch hat sich beim Gegner Viktoria Berlin nichts geändert. Keine Zugänge aktuell, keine Abgänge aktuell.
Es gibt ebenfalls keine verletzten oder gesperrten Spieler.

Erhöhte Aufmerksamkeit bedarf es bei RWE in der Abwehr gegen diesen Gegner.
Mit dem Brasilianer Falcao - 8 Tore , 4 Vorlagen - und seinem Mittelstürmerkollegen Ncolas Hebisch - 3 Tore, 5 Vorlagen - steht eine starke Offensive gegenüber, die erheblich an 24 Toren der Viktoria beteiligt war.
Dazu kommen noch Außenbahnspieler Julius Damelang - 2 Tore und 3 Vorlagen. Und vor allem bei Standards der eigentliche Innenverteidiger Fatih Baca - 2 Tore, 2 Vorlagen. Er spielt allerdings aktuell häufig den 6er.

Mit 14 Gegentreffern hat Viktoria nach Greifswald und mit dem BFC zusammen die zweitbeste Defensive der Liga.

Viktoria-Trainer Semih Keskin bevorzugt wie RWE ein 4-2-3-1 taktisch.

Aus den letzten 6 Punktspielen holte die Viktoria 4 Siege, ein remis und lediglich eine Niederlage - 1:2 beim CFC Ende November 23.
Recht unauffällig schoben sich die Berliner über mehrere Wochen im Herbst damit peu a peu auf Platz 3 der Tabelle mit 29 Punkten aktuell.
Und damit 6 Punkten vor RWE inzwischen.

Die Heimbilanz der Lichtenfelder ist fast makellos. In 7 Spielen 4 Siege und 3 remis bei 12:3 Toren.
Am Ostpreußendamm konnte diese Saison noch kein Gast gewinnen.
Überraschenderweise konnten nur die Tabellenkellerkinder Berliner AK und FC Eilenburg ( jeweils 0:0) sowie Spitzenreiter Greifswald (2:2) zumindest einen Punkt ergattern.

Im Schnitt kommen rund 880 Zuschauer nach Lichterfelde, wobei das bestbesuchte Heimspiel der 1.ST gegen Cottbus mit 2381 Zuschauern war.
Ansonsten verlieren sich in Lichterfelde meist - inklusive Gästefans - eher um die 400-750 Zuschauer je nach Gegner.

Bleibt die Frage - starten wir gut in die Rückrunde und stabil? Erwischen wir die Viktoria auf dem falschen Fuß und holen Punkte für die Fans daheim und wahrscheinlich wohl ca 350 Mitgereiste?
Zitieren
Also hoffentlich wird gespielt und der Wettergott hat mal einen guten Tag für RWE. Das Spiel könnte ja auch als Testspiel gewertet werden, damit man nich so ganz ins kalte Wasser geworfen wird gegen Cottbus.
Meine Hoffnung: Unentschieden.
Zitieren
Das Ergebnis ist ja fast egal da die Saison sportlich gelaufen ist.
Zitieren
(15.01.2024, 15:31)Hitsch schrieb: Das Ergebnis ist ja fast egal da die Saison sportlich gelaufen ist.

Mit 23 Punkten werden wir die Klasse nicht halten.
Es müssen also noch Punkte her und das so schnell wie möglich
Zitieren
Ich gehe von einer erneuten Absage aus.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  33.ST: FC Rot-Weiß Erfurt - Viktoria Berlin (1:4) ronry 70 8.533 14.05.2024, 12:58
Letzter Beitrag: ronry



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste