Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Neuigkeiten aus der Fanszene
Erst einmal mich interessiert RB nicht ich war noch nie dort und werde auch nie hin gegen! Mich stören nur die Forderungen der Ultras, wenn ich was fordere muss ich den Verein auch was zurück geben. Und da kann nicht sein, das unser Verein nach der Insolvenz ein Kredit auf nehmen muss um die Dummheit mancher zu bezahlen. Es ist bekannt was so eine Fackel, Böller kosten, da sollten diese sich zusammen tun und Geld einsammeln und das den Verein geben. So würde sich die Pyro- Show rechnen. Und dann holt man noch die sogenannten "Freunde", denn es schon ganz egal ist was unseren Verein passiert.
Wenn jeder von den ca 200 Leuten im Jahr 300 € bezahlt kämen wir auf 60000 €, aber auf gepasst als Wiederholungstäter
wir es jede Saison teurer. Jetzt geht es gleich wieder los der Blöde mit sein Pyro Wahn, damit kann ich gut leben aber unseren Verein noch mal am Abgrund sehen möchte ich ganz einfach nicht.
Zitieren
(25.06.2024, 15:21)rwe57 schrieb: Und dann holt man noch die sogenannten "Freunde", denn es schon ganz egal ist was unseren Verein passiert.

Wenn du damit das Nazi-Pack aus Sofia meinst, dann sollte deine Kritik nicht EFU gelten.  Lachen7
Zitieren
(25.06.2024, 15:21)rwe57 schrieb: Jetzt geht es gleich wieder los der Blöde mit sein Pyro Wahn, ...

Choreografie, Pyro, Plakate & Protest bei Erfurt gegen die BSG Chemie - Faszination Fankurve - Am Mittwochabend kam es in der Regionalliga Nord...

Wer so eine Choreo nicht g... findet ist doch kein richtiger Fan.
Das hat es und das wird es immer geben.
Neben mir im Stadion haben alle genölt, aber jeder hat sein Handy gezückt. Du wohl auch.
Sollen es nicht übertreiben und Geld einsammeln. Ich gebe gern was.


... weiteten die Erfordia Ultras 1996 im Namen der Steigerwaldkurve auch in diesen Jahr ihr Engagment für soziale Zwecke aus....
Quelle RWE
Also stell sie nicht so hin, als ob sie nicht auch was Sinnvolles tun würden.
Ohne Ultras geht für mich gar nichts, Totentanz und keine Stimmung. Hat man bei einigen Testspielen gesehen.
Zitieren
(24.06.2024, 19:18)Twinix schrieb: Falls du mich gemeint haben solltest, kann ich dir die Frage nicht beantworten. Ich meinte dass rein sportlich. Welche Erkenntnisse kann man daraus gewinnen? Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass es Geld dafür gibt. Auch wenn RB ein sch... Verein ist, kann ich mir kaum vorstellen das er uns für eine Testspiel bezahlen muss.

Da in Leipzig gespielt wird und der RWE dahin fahren muss, wird RB wohl ein paar Cent geben. Es ist ein Test und es tut niemandem weh, knapp 15 Jahre nach Gründung immer noch sowas zu machen. Jena hat Ausverkauft gegen leverkusen, Heidenheim, Hoffenheim etc. interessiert nicht nur der Brauseclub. Man kann davon halten was man will, aber wenn es der Kasse des Vereins gut tut, dann bitte. Oder aber die Ultras zahlen für Ihre Schice dann immer selber. Aber ne das darf dann der Verein machen. Doppelmoral vom Feinsten.

Und wieso setzt man den Verein unter Druck. Gehts eigentlich noch?
Zitieren
(26.06.2024, 10:26)Stiller Teilhaber schrieb: Da in Leipzig gespielt wird und der RWE dahin fahren muss, wird RB wohl ein paar Cent geben. Es ist ein Test und es tut niemandem weh, knapp 15 Jahre nach Gründung immer noch sowas zu machen. Jena hat Ausverkauft gegen leverkusen, Heidenheim, Hoffenheim etc. interessiert nicht nur der Brauseclub. Man kann davon halten was man will, aber wenn es der Kasse des Vereins gut tut, dann bitte. Oder aber die Ultras zahlen für Ihre Schice dann immer selber. Aber ne das darf dann der Verein machen. Doppelmoral vom Feinsten.

Und wieso setzt man den Verein unter Druck. Gehts eigentlich noch?
Was ist dir denn über die Leber gelaufen?
Die Anderen haben ausverkauft weil es im einen Wettbewerb geht. Von mir aus kann der RWE bei RB ein Testspiel machen. Sportlich hat es keinen Wert. Weder für RB noch noch für unsere. Es werden keine sinnvollen sportlichen Erkenntnisse herauskommen. RB wird wohl sicherlich andere Testspielgegner bekommen dessen sportlicher Wert ein anderer ist. Warum sollten die uns dafür bezahlen? Besser wären Testspiele gegen gute Oberligisten, Regionalliga oder 3.Liga für den RWE. Dadurch kann man meiner Meinung nach besser sportliche Erkenntnisse gewinnen.
Zitieren
(25.06.2024, 17:00)JP1966 schrieb: Choreografie, Pyro, Plakate & Protest bei Erfurt gegen die BSG Chemie - Faszination Fankurve - Am Mittwochabend kam es in der Regionalliga Nord...

Wer so eine Choreo nicht g... findet ist doch kein richtiger Fan.
Das hat es und das wird es immer geben.
Neben mir im Stadion haben alle genölt, aber jeder hat sein Handy gezückt. Du wohl auch.
Sollen es nicht übertreiben und Geld einsammeln. Ich gebe gern was.


... weiteten die Erfordia Ultras 1996 im Namen der Steigerwaldkurve auch in diesen Jahr ihr Engagment für soziale Zwecke aus....
Quelle RWE
Also stell sie nicht so hin, als ob sie nicht auch was Sinnvolles tun würden.
Ohne Ultras geht für mich gar nichts, Totentanz und keine Stimmung. Hat man bei einigen Testspielen gesehen.

Man sollte aufpassen, dass man jetzt nicht in der Argumentation im katholischen Ablasshandel zu Luthers Zeiten landet.

Davon ab, dass die sozialen Aktivitäten keiner in Abrede gestellt hat.
Und ehrenwert sind.

Und was Stimmung angeht - Testspiele halt. Weiter?

Wichtig ist Wettbewerb.
Was war dann in den 70er und 80er Jahren im SWS in der DDR-Oberliga? Damals gabs keine Ultras. Stimmung war trotzdem.

Ultras sind Betsandteil von Fankultur - aber nicht DIE Fankultur allein.
Dürfen auch Kurven verstehen, die immer gern Toleranz für sich einfordern, sie aber anderen selten gegenüber walten lassen.

Ich hab auch nichts gegen Ultras und Pyroshows. Halt moderne Fankultur, gabs früher nicht.

Aber bitte nicht zur Tradition verklären und als das Highlevel der Fankultur hinstellen.

Wenn man das machen möchte - mit allen Konsequenzen. Dann zahlt man auch die Musik, die man bestellt hat.
Dann hat der Verein kein Problem, sich auf moralisch komische Sachen einlassen zu müssen, weil Geld benötigt wird.

Und last and least - der Test ist abgesagt und findet nicht statt.

War aber ein schöner Test insgesamt über das Denken mancher.....
Zitieren
(26.06.2024, 13:05)ronry schrieb: Und last and least - der Test ist abgesagt und findet nicht statt.

Wow, bei uns haben die Ultras echt das Sagen. Traurig das der Verein eingeknickt ist.
Zitieren
Falsch.
RB hat den Test aus Planungsgründen abgesagt. Heute.
Weil die nicht warten wollten in ihrer Vorbereitung, bis RWE sich auskäst und eine Meinung hat.

RWE darf sich jetzt einen neuen Gegner suchen, um ein letztes Testspiel vor dem Saisonstart zu haben.
Wird schwierig.
Zitieren
Organisatorische Hinweise zum Testspiel gegen den FC Groningen am 13.07.2024 | Fanszene-EF.de (erfordia-ultras.de)

Seid gegrüßt, Rot-Weiß Fans!


Die lange Zeit des Wartens ist fast vorbei und das internationale Testspiel gegen den FC Groningen steht kurz bevor. Nachfolgend erhaltet ihr alle relevanten Informationen für den Spieltag, das Rahmenprogramm und ein paar Worte von uns zum Abschluss.

SPIELTAG
Das Spiel findet am Samstag, den 13.07.2024 um 15 Uhr auf dem Sportpark Oostindie-Leek (De Knip 2, 9351 XZ Leek) statt. Durch parallele Bauarbeiten im Euroborg, dem Stadion des FCG, muss auf diesen Platz ausgewichen werden. Dennoch laden wir alle Interessierten ab 10 Uhr zum Euroborg (Boumaboulevard 41, 9723 ZS Groningen) ein. Um gemeinsam in den Tag zu starten, wird es hier eine kleine Essens- und Getränkeauswahl geben, ebenfalls sind das Stadionmuseum sowie der Fanshop des FC Groningen geöffnet. Außerdem laden Mitglieder der Ultras Cruoninga in bestimmten Zeitabständen zu Stadionführungen ein.
Abfahrt zum Spielort ist ca. 12:15 Uhr – es gibt keinen organisierten Transfer – kümmert euch bitte selbst um fahrbare Untersätze.
Gegen 13:30 Uhr öffnen sich die Tore in Leek. Neben Merchständen beider Kurven gibt es eine gemeinsame Ausgabe der Infohefte „Block 3“ und „Het Woord van Noord“. Außerdem rufen wir zum einen einheitlichen Dresscode auf!
Packt also 30 Euro extra für das Sondertrikot in Anlehnung an die Europapokalspiele 1990 ein, welches ihr im Stadion erwerben könnt!

Die Steigerwaldkurve und die Noordtribune werden sich gemeinsam auf die Gegengerade stellen und den denkwürdigen Tag gemeinsam verbringen – schließt euch an und lasst den Tag zu etwas Besonderem werden!

EINTRITT
Mehr als 650 Karten gingen im rot-weißen Vorverkauf bereits weg, für Kurzentschlossene wird die Tageskasse geöffnet sein, an der ihr für 10 Euro Restkarten erhaltet. Von unseren Freunden aus den Niederlanden dürfen wir über 2.500 Fans erwarten.

ABENDVERANSTALTUNG
Auch der Abend steht im Zeichen der Freundschaft – mitten im Herzen der Stadt lädt die Noordtribune Groningen alle Rot-Weißen zur gemeinsamen Abendveranstaltung ein. Die Karten sind für 25 Euro vor und nach dem Spiel am Merchstand der Steigerwaldkurve erhältlich. Nutzt die Gelegenheit, euch untereinander zu vernetzen und die Freundschaft auszubauen!

RESPEKT
Wir sind in Groningen zu Gast bei Freunden! Bringt also entsprechenden Respekt gegenüber den Gastgebern, der Stadt und seinen Gepflogenheiten mit und verhaltet euch so, als wäre es eure eigene Stadt!

FRAGEN?
Bei Fragen sämtlicher Art könnt ihr euch an den EFU eures Vertrauens wenden.

Bis Samstag!

Erfordia Ultras 1996

[Bild: AK_FCGRWE_A4_finale-Infos_f-724x1024.jpg]
Zitieren
Ergänzend:

Zaterdagmiddag bijzonder duel in Leek met FC Rot Weiss Erfurt - FC Groningen speelt aankomende zaterdag 13 juli de bijzondere oefenwedstrijd tegen ...
Zitieren
Respekt sollte man bei jeden Spiel haben egal gegen wen
Zitieren
Zur Erinnerung: Wir sind der Verein, der bei jedem Heimtor "viel zu viel, ..." rufen.
Zitieren
(10.07.2024, 09:53)Guerti schrieb: Zur Erinnerung: Wir sind der Verein, der bei jedem Heimtor "viel zu viel, ..." rufen.

Das zählt doch nicht, dass war schon immer so und hat nichts mit Respekt zu tun   (schallt es aus der Kurve und Uli H aus München mag die Torte auf einmal nicht mehr)
Zitieren
(10.07.2024, 09:53)Guerti schrieb: Zur Erinnerung: Wir sind der Verein, der bei jedem Heimtor "viel zu viel, ..." rufen.

Und jetzt? Sollen wir in Zukunft bei Gegentoren "super gemacht, wir freuen uns mit euch" rufen?
Zitieren
(10.07.2024, 09:53)Guerti schrieb: Zur Erinnerung: Wir sind der Verein, der bei jedem Heimtor "viel zu viel, ..." rufen.

Ohja Mr. Äpfel und Birnen kommt mit sowas um die Ecke, könnte glatt der Beitrag des Tages werden.

@stiller teilhaber geh in den Nachwuchs Bereich und lass deinen Senf da raus
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  FANPROJEKT Erfurt - Infos/Neuigkeiten Viva Erfordia 71 25.725 28.04.2022, 12:09
Letzter Beitrag: FANPROJEKT
  FANHAUS - Kontaktdaten (Seite 1)/Neuigkeiten Viva Erfordia 141 13.353 25.09.2018, 11:11
Letzter Beitrag: ronry



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste