Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Oberligen/Amateurklassen 2024/25- alles zum Thema
Da sind sie wieder da, wo sie einst herkamen - in der Thüringenliga.
Der schmerzhafte Abstieg des FSV Wacker Nordhausen.

Wacker Nordhausen steht als Oberliga-Absteiger fest - Bis zuletzt hatte Wacker Nordhausen noch auf den Klassenerhalt in der Oberliga gehofft. Aber ...

Fahner Höhe muss in die Relegation gegen den Nordoberligisten MSV Neuruppin.
Der Sieger bleibt in der Oberliga.
Allerdings nur dann, wenn der sächsische Vertreter Motor Marienberg den Oberligaaufstieg verpasst.

Motor Marienberg ist aktuell Tabellen-4. in Sachsen.
Der Meister der Sachsenliga - SSV Makranstädt - hat wohl dem sächsischen Verband verspätet seinen Nichtaufstieg in die Oberliga mitgeteilt.
Der aktuelle Tabellen-2. - Großenhainer SV - zieht die Mansnchaft aus der Landesliga sogar zurück und geht wohl in die Landesklasse zurück.
Vom Tabellen-3. SG Taucha 99 habe ich nichts gefunden. Möglicherweise haben die keine Zulassung zur Oberliga beantragt.
Nun liegt es wohl an den Marienbergern, ob die wollen/können oder nicht. Dazu müssen die aber noch 2 Spiele spielen und könnten vom Tabellen-5. Glauchau überholt werden, die wohl keine Zulassung beantragt haben.
Der letzte Spieltag in Sachsen ist allerdings erst am 24.Juni !!!

Da fragt man sich dann eigentlich, warum Fahner Höhe - Neuruppin eine Relegation spielen sollen, an der am Ende bei dem ganzen Aufwand trotzdem der Abstieg stehen kann für beide Vereine, weil man sich in Sachsen nicht auskäst.

Keine Ahnung, warum der Verband - der NOFV - hier keine klaren Termine aufmacht und dieses Geeiere beendet, was andere Vereine Zeit, Geld, Aufwand und Nerven kostet.

Absteiger aus der Oberliga Süd sind übrigens Oberlausitz Neugersdorf, Blau-Weiß Zorbau und Neuling SV Westerhausen neben Wacker Nordhausen.
Sollte Fahner Höhe auch runter müssen - trotz 5:1 gegen Rudolstadt am letzten Spieltag - verbliebe Rudolstadt als einziger Thüringer Verein in der Oberliga Süd.
Aufsteigen könnten aus Thüringen der SV Arnstadt und Wismut Gera.
Das Spitzenspiel gewann Arnstadt mit 3:0 gegen Gera letztes Wochenende und übernham damit am vorletzten Spieltag die Tabellenführung mit 2 Punkten vor Wismut Gera.
Arnstadt hat allerdings dasd eutlich schlechtere Torverhältnis.
Am Samstag ist der letzte Spieltag. Wismut Gera spielt daheim gegen den FSV Martinroda ( Tabellen-11.), der SV Arnstadt muss zu Schott Jena (Tabellen-7.).
Der Abstieg aus der Thüringenliga entscheidet sich zwischen Eintracht Eisenberg, Eintracht Sondershausen, Erfurt - Nord.
Gera-Westvororte ist bereits abgestiegen.
Zitieren
Diese Reli ist der Wahnsinn. Egal wer von beiden Mannschaften, kann sich am Samstag nach dem Rückspiel nicht freuen. Selten so ein Schwachsinn erlebt.
Zitieren
Soviel irrsinniges was hier abläuft. Normalerweise ist Neuruppin abgestiegen und Staaken würde Reli spielen. Warum Ludwigsfelde nicht wieder in die Nordstaffel wo sie hingehören. Haben letztes Jahr die Südstaffel aufgefüllt!!! Aber egal, wir sind morgen wieder vor Ort wie viele rwe fans. Hat ja Rudolstadt letzte Woche ganz schön angekotzt. War aber auch ein super Spiel von fahnern.
Zitieren
Neues aus Sachsen, der Tabellenzweite hat auch zurückgezogen. Damit würde dieses Marienberg aufsteigen. Was dann diese Reli für einen Wert hat sollte klar sein
Zitieren
@ FELIX, woher weißt du das Großenhain zurückgezogen hat? Wäre echt Mist
.
Zitieren
das steht hier in den letzten abschnitten geschrieben. amtlich ist es seit ca einem monat.
Zitieren
(13.06.2023, 21:20)Felix Magath schrieb: Neues aus Sachsen, der Tabellenzweite hat auch zurückgezogen. Damit würde dieses Marienberg aufsteigen. Was dann diese Reli für einen Wert hat sollte klar sein

Hatte ich oben geschrieben bereits, das Großenhain zurückgezogen hat.
Nein - das steht eben noch nicht genau fest, ob Marienberg aufsteigt und damit diese Reli ad absurdum geführt wird.
Die müssen Dritter werden in Sachsen, können noch von Glauchau überholt werden.
Das steht in Sachsen aber eben erst in knapp 2 Wochen fest nach der Reli Fahner gegen Neuruppin.
Die sind dann schon in der Sommerpause und müssen warten, was da passiert.
Das ist einfach Gaga.
Zitieren
(13.06.2023, 18:49)ronry schrieb: Vom Tabellen-3. SG Taucha 99 habe ich nichts gefunden. Möglicherweise haben die keine Zulassung zur Oberliga beantragt.

anfang februar 2023 gabs einen artikel in der LVZ (leider mit schranke), wo geschrieben stand, dass die unbedingt hoch wollen, aber noch paar auflagen zu erfüllen haben.
am 12.03.23 wurde dann mitgeteilt, dass man auf den aufstieg verzichtet.
Zitieren
@ronry, hatte das mit Großenhain tatsächlich überlesen. Natürlich kann Glauchau theoretisch noch vorbeiziehen. Marienberg spielt am WE gegen Striesen, die haben 7 Punkte…. Von daher sollte der Drops gelutscht sein.
Zitieren
Es wird immer undurchsichtiger beim Fussball.
Emotionen? Selbst beim Torjubel muss man warten was der VAR entscheidet.
Jetz noch ob man beim letzten Spiel auf bzw abgestiegen ist.
So macht Fussball immer weniger Spass.
Zitieren
(13.06.2023, 22:56)Fachpublikum schrieb: anfang februar 2023 gabs einen artikel in der LVZ (leider mit schranke), wo geschrieben stand, dass die unbedingt hoch wollen, aber noch paar auflagen zu erfüllen haben.
am 12.03.23 wurde dann mitgeteilt, dass man auf den aufstieg verzichtet.

Okay, danke für die Info.

Wobei ich ja ebenfalls völlig Gaga finde, das der sächsische Verband Großenhain wegen dem Rückzug von der Landesliga in die Landesklasse am Ende der Saison aus der Wertung nehmen und damit für die Wertung der Saison alle einen Platz hochrutschen.
So gesehen steht Marienberg dann auf Platz 3 - den man in Sachsen mindestens erreichen mus, um überhaupt aufsteigen zu können, wenn Platz 1 und 2 darauf verzichten.
Da noch 2 Spieltage sind, besteht theoretisch halt die Möglichkeit, das die Platz 3 verlieren an - glaube Glauchau. Die wiederum keine Zulassung zur Oberliga beantragt haben.
Für den Fall würde dann gar keiner aus Sachsen aufsteige - was den Sieger der Relegation Fahner Höhe - Neuruppin retten würde.
Aber wie schon gesagt - das wissen dann die betreffenden Vereine halt erst, wenn sie im Urlaub sind.

Keine Ahnung, warum in solch einem Fall der NOFV nicht einfach entscheidet, das die Staffel Süd dann halt mal eine Saison mit 17 Mannschaften spielt. Anstatt hier nun mit aller Gewalt auf 16 Vereine die Staffeln Nord und Süd zu reduzieren nach der Aufblähung aus der Corona-Zeit.

(14.06.2023, 10:20)Ritter schrieb: Es wird immer undurchsichtiger beim Fussball.
Emotionen? Selbst beim Torjubel muss man warten was der VAR entscheidet.
Jetz noch ob man beim letzten Spiel auf bzw abgestiegen ist.
So macht Fussball immer weniger Spass.

Ja. Ursache sind aber zunehmend Verbandsentscheidungen von Funktionären, die alles immer komplizierter machen.

Guter Artikel dazu.
Verwirrung um Aufstieg und Abstieg in den NOFV-Oberligen | MDR.DE - Am Mittwoch und Samstag kommt es zwischen den Oberligisten An der Fahner Höhe u...
Zitieren
Ich wohne in Großenhain. Die Geschichte mit dem Großenhainer FV ist vielschichtig. Auf der einen Seite rückläufige Einnahmen bei den Sponsoren (Pandemie, Krieg, etc.), auf der anderen Seite steigende Kosten bei den Ausgaben. In der 1. Männermannschaft spielte kaum noch ein Großenhainer, sie beanspruchte aber durch externe Spieler enorme Kosten (Erfolg kostet auch in der 6.Liga) während die Zuschauerzahlen zurück gingen und mehr Zuschauer zu den Spielen der 2. Männermannschaft in der Landesklasse kamen. Der Vorstand beschloss daraufhin die Gelder in Zukunft dem Verein und nicht überwiegend der 1. Männermannschaft zufließen zu lassen und zog die Reißleine. Die "Stars" werden Großenhain verlassen und der Verein konzentriert sich wieder auf seine Jugendarbeit und die 1. Männermannschaft spielt mit Großenhainern in der Landesklasse.
Zitieren
Fahner Höhe gewinnt 6:0 gegen Neuruppin.
Zitieren
Theoretisch können sie sich das Rückspiegel schenken.
Zitieren
Was für ein Spiel, wahrscheinlich ohne wert aber geschenkt.
Alleine der flugkopfball von Jens Möckel zum 3:0 war das Eintrittsgeld wert. Aber schon erstaunlich wie viele bekannte Gesichter da waren..Es müsste Zuschauerrekord für diese Saison gewesen sein.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Regionalligen 2024/25- alles zum Thema ronry 2.627 427.492 Vor 8 Stunden
Letzter Beitrag: Tiki-Taka-Holzfuß
  Fußball international - alles zum Thema ronry 520 95.350 23.07.2024, 20:05
Letzter Beitrag: Tiki-Taka-Holzfuß
  Schiedsrichter/Regelwerk - alles zum Thema Raphael 328 67.235 17.07.2024, 23:49
Letzter Beitrag: psychotron



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste