Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wettskandale/Manipulationen im Fussball - alles zum Thema
Eine sehr schnelle Reaktion des Vereins. *top*
Zitieren
Nun kann ich mir auch einige dürftige Leistungen der letzten Saison erklären^^
Zitieren
(22.05.2010, 17:22)Mainzer schrieb:
(22.05.2010, 17:08)Dresdner schrieb: aha, bei euch isses wohl so, dass die spieler auf eignen namen und eigne rechnung spielen. wieder was gelernt.
ma ´n bissl weiter als von der wand zur tapete liegt dir ni, oder?
Wenn Du Dich schon verbal so weit aus dem Fenster lehnst, würde ich von Dir gerne die entsprechende Rechtssprechung hören. Wo ist denn jemals ein Verein bestraft worden, der durch Manipulation eigener Spieler einen Nachteil (sprich eine Niederlage) erlitten hat?

Im Gegenteil: Wenn tatsächlich Spieler sich der Manipulation schuldig gemacht haben, so ist das eine Straftat nach § 263 StGB und der Verein hat nach § 823 BGB einen Anspruch auf Schadensersatz.

Âch die alte Eierschecke würde ich gar nicht beachten, der taucht ab und zu mal bei negativ schverhalten in bezug auf dem rwe auf, gibt sein gefährliches halbwissen ab, trinkt nen blümschen kaffee und geht wieder nach prohlis. so ist er halt.

zum thema, sicher ist es schlimm wenn etwas dran ist, aber hat einer noch nie gedacht was da abgeht beim fussball? ich glaube jeder 3. Verein bzw. spieler haben schon angebote bekommen oder sind in sachen (wetten) verwickelt. Hab mal nen bericht gesehen bei dem auch ein "wettkönig" incognito gesagt hat das 20% aller uefa-cup spiele manipuliert sind. als das dies seit robert hoyzer nicht besser ist ist doch jedem klar oder?
Zitieren
(22.05.2010, 17:37)Blätterteigbrezeln schrieb: Nun kann ich mir auch einige dürftige Leistungen der letzten Saison erklären^^

Aber jetzt gleich hinter jedem schwachen Spiel gleich Wettbetrug vermuten ist auch nicht in Ordnung
Zitieren
(22.05.2010, 17:22)Mainzer schrieb: Im Gegenteil: [...]

ok, treffen wir uns in der mitte. wie soll eine rechtssprechung (sagen wir mal 6 monate später) ausschauen? wird dann die komplette letzte saison annuliert? werden gewisse spiele anders gewertet, womit damit die tabelle in die oder jene richtung korrigiert werden muss?
das glaube ich kaum. beim fußball werden gerne ma gesetze anders ausgelegt. sollte dir eigentlich bekannt sein. tiganji ist dir ein begriff?
wir wurden 2005 als erste gastmannschaft überhaupt für nachlässigkeiten beim einlass der gastgeber bestraft.

was will ich damit sagen? deutsches recht gild nur für den, welcher ne lobby oder nen guten anwalt hat.

und die offizielle stellungsnahme kommt einer lesebestätigung im mailprogramm deiner wahl gleich. hätte ich als word- vorlage auch auf rechner, ohne dass ich einen nicht ganz koscheren namen als unterschrift habe.
Zitieren
(22.05.2010, 17:38)tina321 schrieb: IST DOCH ABER ECHT EIN NETTES THEMA
nur sollte wirklich nicht gleich wieder spekuliert werden...
Am Ende bekommt ''vielleicht'' ****** alles ab und geht......
Was wäre dann ?
Man muss nur mal 1+1 zusammen zählen

Bitte, gern geschehen, ehrlich gemeint.

Aber für solche Diskussionen ist doch die Comm da? Und wenn so eine Meldung rauskommt, sucht man Kontakt zu Gleichgesinnten, um Meinungen auszutauschen. Stell dir vor, was in den Leuten vorgeht, die seit 40 Jahren ins SWS pilgern und/oder heute lange Anfahrtswege und Zeitaufwand zu Heim-, viele zu Auswärtsspielen in Kauf nehmen? Sich dann sagen lassen müssen, sie wären Nörgler, schlechte Fans etc. und dann kommt der Verdacht auf, einige Spieler würden nicht alles für den Verein geben?

Ich bin nicht für Lynchmob oder Verdächtigungen, aber die Reaktionen hier kann ich verstehen, und bis jetzt läuft das sehr niveauvoll ab, und das sollte man auch mal positiv erwähnen dürfen.
Zitieren
(22.05.2010, 17:41)Dresdner schrieb: ok, treffen wir uns in der mitte. wie soll eine rechtssprechung (sagen wir mal 6 monate später) ausschauen? wird dann die komplette letzte saison annuliert? werden gewisse spiele anders gewertet, womit damit die tabelle in die oder jene richtung korrigiert werden muss? ...

Man muss zwischen Straf- und Zivilrecht auf der einen Seite, und den Entscheidungen des DFB unterscheiden. Straf- und zivilrechtlich ist der Fall eindeutig.

Nach der Rechtsverordnung des DFB (zu finden unter: http://www.dfb.de/uploads/media/07_Recht...ung_02.pdf) wird bei Manipulation der Spieler (bzw. Trainer etc.) bestraft. Von einer Bestrafung des Vereins ist nur die Rede, wenn dieser als solches aktiv oder passiv involviert ist. passiv heißt in diesem Fall, dass der Verein Geld genommen hat, was ja von niemandem behauptet wird.

Zitat:und die offizielle stellungsnahme kommt einer lesebestätigung im mailprogramm deiner wahl gleich. hätte ich als word- vorlage auch auf rechner, ohne dass ich einen nicht ganz koscheren namen als unterschrift habe.
Der Sinn dieser Worte bleibt mir verborgen.
Zitieren
(22.05.2010, 16:33)holidayisland schrieb: Ich bitte schonmal prophylaktisch darum nicht namentlich über einzelne Spieler, die womöglich beteiligt gewesen sein könnten, zu spekulieren bzw. gar Verdächtigungen anzustellen.
Das wird sowieso schon die Presse machen,... unschuldige Spieler da reinziehen... ich sach nur Reichenberger.
Zitieren
Wir bitten nochmal darum keine Spielernamen in die Runde zuwerfen, wer nun wann bei welchen Spielen möglicherweise gewettet haben könnte!!!
Zitieren
http://www.mdr.de/sport/

bericht ist online.
Zitieren
Verstehe ich nicht. Ist dass so schwer, keine unbewiesenenVerdächtigungen auszuposaunen? Durch so einen Mist wird ein sachlicher Thread diskreditiert und wir alle stehen da wie die letzten Idioten!
Zitieren
Nur weil die Polizei Geld in der Wohnung eines Erfurter Spielers fand muss er doch nicht gleich ein Wettbetrüger sein :probleme?:
Zitieren
(22.05.2010, 19:06)Sondershäuser schrieb: Verstehe ich nicht. Ist dass so schwer, keine unbewiesenenVerdächtigungen auszuposaunen? Durch so einen Mist wird ein sachlicher Thread diskreditiert und wir alle stehen da wie die letzten Idioten!

@Sondershäuser, hier geht es um Rechtssicherheit. Du verurteilst einen Spieler, der nimmt sich nen Anwalt und Betreiber von Foren müssen sich damit rumärgern da die es ja sind die es in ihrem Forum veröffentlichen.
Davon abgesehen war der Bericht ja mehr als lächerlich, dafür würde ich den MDR verklagen, keinerlei Beweise und dann setzen die so nen Deppen hin der aussieht wie darth vader, lächerlich....und alle denken wieder die Welt geht unter. Werde mir auch mal meinen Kapuzenpulli drüber ziehen und dumm in eine Kamera quatschen
Zitieren
(22.05.2010, 19:15)Petra schrieb:
(22.05.2010, 19:06)Sondershäuser schrieb: Verstehe ich nicht. Ist dass so schwer, keine unbewiesenenVerdächtigungen auszuposaunen? Durch so einen Mist wird ein sachlicher Thread diskreditiert und wir alle stehen da wie die letzten Idioten!

@Sondershäuser, hier geht es um Rechtssicherheit. Du verurteilst einen Spieler, der nimmt sich nen Anwalt und Betreiber von Foren müssen sich damit rumärgern da die es ja sind die es in ihrem Forum veröffentlichen.
Davon abgesehen war der Bericht ja mehr als lächerlich, dafür würde ich den MDR verklagen, keinerlei Beweise und dann setzen die so nen Deppen hin der aussieht wie darth vader, lächerlich....und alle denken wieder die Welt geht unter. Werde mir auch mal meinen Kapuzenpulli drüber ziehen und dumm in eine Kamera quatschen

Wer weiss ob das unter dieser Kapuze überhaupt ein Insider war :probleme?: :probleme?: Das könnte doch jeder Sitzfleisch gewesen sein
Zitieren
Komme gerade nach Hause und bin erst einmal geschockt.
Warum sollte der mdr eine solche Räuberpistole in die Welt setzen?
Bisher ist es aber (zum Glück) nur der mdr der darüber etwas wissen will.
Im Beitrag geht es um mind. drei Spieler, die über drei Jahre in diese Manipulationen verstrickt seien.
Kann also auch sein, dass gar nicht mehr alle beim RWE spielen. Zu mindest beim Wuppertalspiel vor einem Jahr sind einige Akteure im Team, die es heute nicht mehr sind.
Ach lieber (Fußball-) Gott: "Lass es eine Ente wegen des Sommerloches sein!"
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  3.Liga Saison 2018/2019 - alles zum Thema ronry 1.331 130.382 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: sgs
  1.Bundesliga 2018/2019 - alles zum Thema ronry 467 38.971 Vor 4 Stunden
Letzter Beitrag: Ritter
  Regionalligen 2018/2019 alles zum Thema ronry 472 51.157 Gestern, 01:29
Letzter Beitrag: MPKlostersee



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste