Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Wie endet Greifswald - RWE ?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Sieg Greifswald
42.42%
14 42.42%
remis
24.24%
8 24.24%
Sieg RWE
33.33%
11 33.33%
Gesamt 33 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

10.ST: Greifswalder FC - FC Rot-Weiß Erfurt (1:1)
Warum nicht mal mit Krasucki?
Zitieren
Werden alle geschont für das Pokalspiel nächste Woche:-) !das kann ja was werden morgen!
Zitieren
(06.10.2023, 19:55)andi schrieb: Werden alle geschont für das Pokalspiel nächste Woche:-) !das kann ja was werden morgen!
Du hast aber schon mitbekommen, dass hier nix mehr mit 'schonen" ist.
Was wir an kranken/verletzten Spielern haben....stimmt mich schon nachdenklich.
Zwei Spieler mit Kreuzbandverletzung...das ist schon fett....
Zitieren
Der Ausfall von Seaton würde schmerzen wie kein anderer. Das können wir nicht mehr auffangen. Gefühlt der Einzige im Moment mit Normalform bzw. der sich im Derby voll reingehangen, sich gewehrt hat.

Bin gespannt welches Gesicht die Mannschaft morgen zeigen wird.
Zitieren
Seaton hat wohl Flüssigkeit im Knie. Keine Ahnung, was das für eine Ausfallzeit bedeutet.
Zitieren
Wenn wir Pech haben und verlieren dann haben wir nach 10 Spieltagen 8 Punkte Rückstand.
Zitieren
(06.10.2023, 22:14)kojak1966 schrieb: Seaton hat wohl Flüssigkeit im Knie. Keine Ahnung, was das für eine Ausfallzeit bedeutet.

Kann man pauschal nicht sagen. Möglich das er zum Spiel gegen Babelsberg schon wieder fit ist.
Zitieren
——————Schellenberg———————

—---Biek——-Zeller——-Schulz—-—

——Startsev—Schwarz—Cabral——

——Badu——————-————Mergel——

————————Elva———————————

———————Langner—————————
Zitieren
Wenn wir heute auf den Sack kriegen, bestätigt sich F. Gerbers Aussage : wir sind keine Spitzenmannschaft , dazu noch die vielen Ausfälle von verletzten Spielern.
Ich denke wir werden ins Mittelfeld abrutschen und da bleiben , was dann auch weniger Zuschauer ins SWS lockt .
Zitieren
Und was bestätigt sich, wenn wir heute gewinnen?
Zitieren
Deinen Optimisus in Ehren , aber man sollte doch realistisch bleiben.
Zitieren
Pronichev wird hoffentlich in sich gegangen sein. Er liefert einen Assist und knipst nach einem Standard selbst. Das andere Tor macht Elva. 2:3 nach 90 Minuten für unsere Farben!
Zitieren
Es ist mal wieder Zeit für ein dreckiges 1:0. Viel Erfolg!
Zitieren
Moin ....warum schon wieder so pessimistisch hier im Forum ...??
Ich würde Trotz aller Personalsorgen die Viererkette beibehalten ...Cabral auf links belassen ....TLS auf rechts ...Biek neben Startsev als Doppel6 ...rechts Gallo ...in der Mitte Proni ....und links Artur ...vorne Elva ....dann würde ich KKW kommen lassen ...und dann versuchen Sie auszukontern ....ich hoffe wir holen mindestens ein Remis ...wenn wir verlieren sollten geht die Welt auch nicht unter ...und ich bleibe weiterhin Fan von Rot-Weiss ...wie seit über 40 Jahren ...und werde auch weiterhin in die Arena gehen ...hab ja eh ne Dauerkarte ...klar ...wir haben jetzt ein kleines Tief ...und ne Menge Verletzungspech ...aber da müssen wir durch ....
Zitieren
Ich war gerade mal am Stadion in Greifswald. Erinnert mich stark an das Stadion von Wacker Gotha, nur das die "Tribüne" mit den Umkleiden wahrscheinlich 70 Jahre älter ist. Wird ein hartes Stück Arbeit sollte hier zeitnah 3.Liga in Angriff genommen werden. Zum Spiel habe ich keinerlei Erwartungen. Ich rechne mit dem Schlimmsten, aber hoffe auf das Beste würde Schopenhauer sagen.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste