Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umfrage: Wie endet RWE - Eilenburg
Diese Umfrage ist geschlossen.
Sieg RWE
52.17%
12 52.17%
remis
17.39%
4 17.39%
Sieg Eilenburg
30.43%
7 30.43%
Gesamt 23 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
25.ST: FC Rot-Weiß Erfurt - FC Eilenburg (2:2)
Meine Güte seitdem es so etwas wie Fankurven gibt, sind in der Fanszene die "normlen" Rgeln außer Kraft gesetzt. War schon immer so. Zu Ostzeien, in der Hooliganzeit und bei den Ultras eben auch. Bei Bei Rot über die Ampel laufen, in Vorgärten pinkel, Schals "ziehen"... Es regt sich auch keiner über Graffitis auf, was streng genommen Schbeschädigung ist. Ich würde als spieler nicht wie ein kleiner Junge zum Onkel Cape gehen und mich ausschimpfen lassen. Aber Fan kommt von fanatisch und mal ehrlich, es geht schlimmer. Wenn Spieler bedroht werden durch Hausbesuche ähnliche Dinge.

Elf Gräber für Dynamos Spieler - Totengräberstimmung bei Dynamo Dresden - vor allem, als die Spieler den Trainingsplatz am Montag betreten wollten....
Zitieren
Hab wohl Simic mit TLS verwechselt….. Ansonsten bleibe ich dabei, dass kann man als Spieler schon einordnen, erst Recht, wenn es TLS war.
Zitieren
(10.03.2024, 12:15)Koebi schrieb: @Mirko Du regst dich über jemanden auf, der dir zu "aggressiv" auftritt, willst darauf aber dann mit körperlicher Gewalt reagieren?  Pfeifen
Na,na nichts durcheinnander bringen. Ich schrieb, dass ich ihn, wenn das meine Truppe wäre, am Rollkragen genommen hätte und ihn zu seinem Platz geführt hätte. Vielleicht wäre er ja auch mit guten Worten gegangen. Dass hätte ich natürlich als erstes probiert. Das hat mit körperlicher Gewalt wenig zu tun, aber suche ruhig weiter noch nach Rechtfertigungen. Ist im Grunde eh sinnlos mit "Euch" darüber zu philosphieren, Subkultur halt.

(10.03.2024, 12:23)Felix Magath schrieb: @mirko, handgreiflich… bitte wo? Im Beitrag von SiO versteht man den Capo nicht. Den Klaps auf die Brust und Schulter bei Simic oder auch Weinhauer sehe ich als Motivation und nicht als körperlichen Angriff.
Ja,ja Klaps auf die Brust.
Der hat sich nicht an den Spielern zu vergreifen, Punkt. Da gibt es auch keinen Spielraum.
Zitieren
Was mich an dieser Situation eher nachdenklich macht, ist die "Nichtreaktion" der Spieler insbesonders der Führungsspieler, des Kapitäns. Aus meiner Sicht hätte er die jungen Leute vorn Capi schütten können und Rede und Antwort stehen und klarstellen, wo hier die Grenze ist.
Früher hatten wir mal Leute wie Caillias. Ich habe zwei Mal live erlebt, wie er Fans, die einen dummen Spruch gemacht haben, beinahe durch den Zaun gezogen hat...verbal.
Die Jungs gestern standen wie kleine Jungs da rum. Wie sollen solche Leute auf dem Platz in schwierigen Spielsituationen eine "Reaktion" zeigen.
Ich billige aggressives Attakieren von Spielern sowieso nicht, geht garnicht. Aber Spieler müssen sich, wenn so etwas passiert auch wehren und das hat vorgestern gefehlt.
Zitieren
Einen sonnigen Sonntag noch, entspannten Start in die neue Woche und auf ein erfolgreiches Derby.
Zitieren
Ist eigentlich alles zum Freitagsspiel gesagt? Pfeifen 

Lang genug haben wir uns ja über die Handlungsweise am Zaun ausgelassen.
Zitieren
Dann sollte ein Blick auf die Tabelle und einen gewissen Zwischenstand genügen...
...oder etwa nicht!?
Zitieren
Yep. Alles gesagt!!!!
Zitieren
(10.03.2024, 15:17)Schnorchel Blum schrieb: Dann sollte ein Blick auf die Tabelle und einen gewissen Zwischenstand genügen...
...oder etwa nicht!?

Nein, dein obligatorischer Link fehlt noch O.O also, hurri hurri Lachen5

@Papa hat es m.M. gut getroffen.
Zitieren
(10.03.2024, 15:17)Schnorchel Blum schrieb: Dann sollte ein Blick auf die Tabelle und einen gewissen Zwischenstand genügen...
...oder etwa nicht!?

Na bitte, schon haben wir wieder das "Trauma vom 28.05.2023". Och ist das peinlich.
Zitieren
(10.03.2024, 13:06)Papa schrieb: Was mich an dieser Situation eher nachdenklich macht, ist die "Nichtreaktion" der Spieler insbesonders der Führungsspieler, des Kapitäns. Aus meiner Sicht hätte er die jungen Leute vorn Capi schütten können und Rede und Antwort stehen und klarstellen, wo hier die Grenze ist.
Früher hatten wir mal Leute wie Caillias. Ich habe zwei Mal live erlebt, wie er Fans, die einen dummen Spruch gemacht haben, beinahe durch den Zaun gezogen hat...verbal.
Die Jungs gestern standen wie kleine Jungs da rum. Wie sollen solche Leute auf dem Platz in schwierigen Spielsituationen eine "Reaktion" zeigen.
Ich billige aggressives Attakieren von Spielern sowieso nicht, geht garnicht. Aber Spieler müssen sich, wenn so etwas passiert auch wehren und das hat vorgestern gefehlt.

Das Trainerteam hat die Spieler mit ihren Experimenten und Rotierungen mürbe gemacht. Die spielen tw. auf ungeliebten Positionen, zeigen zu wenig Körperlichkeit im Spiel und sind zu brav. zu viele negativ Erlebnisse in den letzten Monaten. Wer macht denn während der 90 Minuten mal den Mund auf, kein Schelle, kein Zeller usw., max. Til. Wie sollen die sich dann am Zaun wehren?
Zitieren
(10.03.2024, 18:47)Beobachter schrieb: Na bitte, schon haben wir wieder das "Trauma vom 28.05.2023". Och ist das peinlich.

Mein Eindruck :
Als hättest du nur darauf gewartet!

Na bitte, geht doch….
Zitieren
(10.03.2024, 20:08)Bärliner schrieb: Mein Eindruck :
Als hättest du nur darauf gewartet!

Na bitte, geht doch….

Nö, aber irgendwie hats mich geritten das mal zu schreiben. Winken1 

Hoffe auf ein vernüftiges Spiel kommenden Sonnabend.
Zitieren
(10.03.2024, 20:08)Bärliner schrieb: Mein Eindruck :
Als hättest du nur darauf gewartet!

Na bitte, geht doch….
Ich habe es befürchtet, nicht darauf gewartet.
Was soll eigentlich das >  "Na bitte, geht doch...?
Meinste der Beobachter freut sich darüber?
Zitieren
(11.03.2024, 12:03)mirko schrieb: Ich habe es befürchtet, nicht darauf gewartet.
Was soll eigentlich das >  "Na bitte, geht doch...?
Meinste der Beobachter freut sich darüber?

Warum soll ich mit dir über den Beobachter debattieren. wenn ich mit ihm direkt kommunizieren kann?
Er hat ja such schon geantwortet…..

Was soll also dein Posting :D?

Doch Forum Polizei ?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  8.ST: FC Eilenburg - FC Rot-Weiß Erfurt (0:0) ronry 122 16.076 26.09.2023, 16:15
Letzter Beitrag: ronry



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste