Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
AG Satzung des Fanrat/Satzungskommisssion Verein - alles zum Thema
(27.11.2019, 13:37)O.S. schrieb: Wenn es da vorher keine Absprachen gibt, ...

Sehe ich ganz anders. Ich habe die Nase wirklich voll von Hinterzimmerabsprachen und Mauscheleien. Und auch von Listen, die untragbare Namen enthalten, aber irgendwie durchgepeitscht werden sollen.

(27.11.2019, 13:37)O.S. schrieb: ..., kann es meiner Meinung nach nicht funktionieren.

Auch das sehe ich anders. Nicht das es einfach wäre, aber machbar ist es. Der Verein steht im Mittelpunkt und es sollten Personen gewählt werden, denen der Verein wichtiger als ihr Ego ist.
Am Ende muss und wird man einen Arbeitsmodus finden. Dabei darf und wird es auch gegensätzliche Meinungen geben. Das "Ringen" um die richtigen Entscheidungen ist allemal besser als, als 1-2 dominierende Akteure deren "Gefolgschaft" einfach abnickt.

Bei einer MV werde ich defintiv für Personenwahl stimmen.
Zitieren
@o.s. genau darum geht's ja. Keine Absprachen mehr und saubere ordentliche Arbeit ohne Klüngelei.

Deswegen einzelne Personen die sich zum Wohl des Vereins, und nur darum kann es gehen, zusammensetzen und an einem Strang ziehen. So wie es Mal RR und DG gemacht haben bevor sie zusammenkamen. Wie in der Politik sollte es heissen, erst der Verein, dann die Mitglieder dann die Funktionäre.
Zitieren
hallo, ihr solltet ja in einer idealen Welt ziemlich recht haben, aber nach meiner Meinung funktioniert es in der Realität nicht. Ich war und bin schon in einigen Vereinen gewesen, auch in Vorständen. Dort gab es immer Alphatiere, die alles bestimmt haben, meist aber auch die Arbeit gemacht haben und dann auch das Sagen haben wollten. Solange das funktioniert, hatte damit immer neimand ein Problem.

Ich befürchte aber eher, wir sind als Verein gar nicht in der Position uns das aussuchenn zu können. Ich glaube dass uns niemand die Bude  einrennen wird um Plätze im Aufsichtsrat, schon gar keine fähigen, vieleicht sogar finanzkräftigen Personen. Wenn ,dann wären diese schon längst da. Ich warte schon seit 29 Jahren auf eine fähige Vereinsspitze ,die uns nachhaltig weiter bringt, bisher vergeblich.

Gruß O.S.
Zitieren
(27.11.2019, 14:55)Jan E schrieb: Bei einer MV werde ich defintiv..... 

Na mal sehen wann es eine gibt.
Zitieren
@NF
Er meint sicher die AOMV und die wird es zeitnah geben.
Zitieren
Die AOMV wird einberufen, wenn die Satzungskommission über die Anregungen aus der Informationsveranstaltung gesprochen/ abgestimmt hat und dann ihren finalen Satzungsentwurf vorstellt. Ich hoffe und denke, dass das im Dezember noch klappt. (ich bin aber seit der aR-Vorsitzende in der Satzungskommission ist nicht mehr Mitglied, weil wir den AR nicht überrepräsentieren wollten)

Wenn das erledigt ist, wird der Aufsichtsrat einen Termin verkünden. Dann können andere bzw. weitere Satzungsvorschläge eingereicht werden und spätestens 4 Wochen vor dem verkündeten Termin erfolgt dann die bindende Einladung zur AoMV mit allen Satzungsänderungsanträgen.

Das muss so gemacht werden, weil Satzungsänderungsanträge nach einschlägigem Recht in der Einladung zur AoMV bekannt gegeben werden müssen. Daraus ergibt sich auch, dass Satzungsänderungsanträge während der AoMV nicht mehr gestellt werden können.
Zitieren
Klingt danach, dass eine AOMV frühestens im Februar machbar ist.
Es ist aber richtig hier die notwendige Sorgfalt walten zu lassen.


Danke an alle Beteiligten! Ihr macht das klasse!
Zitieren
Anträge an die Satzungskommission
Zitieren
O.s. das weiss.man nicht. Ich glaube genug Menschen wie Nummer13 haben Interesse sich im Vereinsvorstand in welcher Art auch immer zu engagieren.
Zitieren
Der Vorstand wird ja auch durch den jeweiligen AR eingesetzt. Insofern hängt die Besetzung des Vorstandes nicht unwesentlich von den Präferenzen des AR ab.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Vorstand Fanrat - Mitteilungen/Neuigkeiten/alles zum Thema ronry 887 20.733 13.07.2018, 19:56
Letzter Beitrag: rweboyauszwickau
  AG Tradition/Rot-Weiße Familie - alles zum Thema Michael Kummer 5 970 16.04.2018, 13:28
Letzter Beitrag: Nummer13
  Fanrat unterstützt die Kampagne "50+1 bleibt!" Michael Kummer 0 402 20.03.2018, 07:32
Letzter Beitrag: Michael Kummer



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste